Abwechselnd eine andere css class

hallo

in einem script frage ich daten aus einer db ab und lasse sie in tabellenzeilen ausgeben.
allerdings würde ich gerne jede zeile abwechselnd eine andere css klasse verwenden.

hab kp wie ich das machten könnte… hat jmd ne idee?

joar inner for schleife mit ner zählvariable und modulo 2
also wenn zahl%2 dann das eine ansonsten die andere klasse

Entsprechen die Datenbankzeilen in der Ausgabe denn den
Zeilen einer Tabelle in (X)HTML?
In dem Falle kannst du doch einfach den jeweiligen
Tabellenzeilen class-Attributen jeweils andere Werte geben.

In CSS2 gibt es jedenfalls keine Selektoren, die jeweils die geraden
oder ungeraden Kinder eines Elementes bezeichnen. Bei dem
entsprechenden CSS3-Vorschlag gibt es sowas, meine ich.

oder:

$z = 1;
for(...)
{
    echo '<div class="klasse'.$z.'"></div>'; //oder irgendeine andere ausgabe
    $z = 1 - $z;
}

sind dann klasse1 und klasse0

wie mans macht bleibt einem aber wohl selbst überlassen.

er liest es siche rmit php in ner schleife aus und dort kann er prüfen ob zählvariable%2=0 wenn ja die eine klasse else die andere

naja, die MySQL Datensätze werden ja üblicherweise mit einer While ausgelesen.
ob man nun einen Zähler nutzt, oder zwischen 1 und 0 hin und her wechselt, wie mein beispiel, ist ja im Endeffekt Jacke wie Hose

[quote]jacke wie hose [/quote] Und das sind sehr große unterschiede. :p

while($row = ...) { $color = $row['id'] % 2 ? 'class1' : 'class2'; echo $color; }

$i = 0; while($row = ...) { $i++; $color = $i % 2 ? 'class1' : 'class2'; echo $color; }

seufz

[quote]Das ist Jacke wie Hose

„Mir ist total egal, ob wir Fußball oder Volleyball spielen. Das ist doch Jacke wie Hose.“

Eigentlich sehen Jacke und Hose ja schon ein bisschen unterschiedlich aus. Das eine hat zwei Beine, das andere zwei Ärmel. Wer schon mal versucht hat, eine Hose als Jacke anzuziehen (und umgekehrt), wird das bemerkt haben. Trotzdem sind manche Sachen einfach „Jacke wie Hose“.

Denn der Stoff ähnelt sich oft doch sehr. So gibt es zum Beispiel Jeanshosen und Jeansjacken, Lederhosen und Lederjacken, Hosen aus Baumwolle und Jacken aus Baumwolle, und so weiter. Vom Stoff her bestehen zwischen den beiden Kleidungsstücken also keine Unterschiede mehr. Und darum ist es auch Jacke wie Hose, ob heute Volleyball und morgen Fußball gespielt wird, oder umgekehrt. [/quote]

geo.de/GEOlino/mensch/redewe … 50335.html
sowas weiß man eigentlich ^^

Erstes Code Beispiel ist kein verlass, da man nicht sichergehen kann, ob nicht eventuell einige Datensätze gelöscht wurden.
Zweites Beispiel ist im Grunde genau das gleiche, wie wir schon eben erwähnt haben.

mfg Balmung

Haste schon mal versucht, eine Jacke als Hose zu tragen ?
Es ist doch völlig egal, aus welchen stoff die sachen sind.
Fakt ist: man kann keine Jacke als Hose Tragen. !coffee :unamused:

Erstes Code Beispiel ist kein verlass, da man nicht sichergehen kann, ob nicht eventuell einige Datensätze gelöscht wurden. Zweites Beispiel ist im Grunde genau das gleiche, wie wir schon eben erwähnt haben. Hab Ich gesagt, dass es was anderes ist, was Ich geschrieben hatte ? - Nein. :ps:
Also, richtig lesen, nachdenken, und dann erst Posten. :p :smiley:
Die erste Variante ist auch nicht gut, ist aber ein Beispiel.
Und kann somit erwähnt werden.
Die zweite Variante, ist euer Vorschlag, im Code. :unamused:
Also reg dich ab! !haue !haue

mfg

super! dange für die hilfe