Accountumzug

Hallo,

Ich wollte eine datenbank von meinem Account säubern. Aus versehen hab ich die Tabelle der Falschen Datenbank gelöscht. Jetzt ist meine Hompepage und Forum komplett weg und ich hab leider kein datenbank backup gemacht. Habe nur die FTP Datein.

Kann ich den löschvorgang irgendwie Rückgängig machen oder die Tabellen wiederherstellen??

Oder habt ihr ein Backup???

Mein account:

Benutzername: suku10
Adresse: suku10.bplaced.net
DatenbanK: suku10 (das ist die 1.)

Biitteee bitte helft mir!!! :hail: :hail: :hail: :hail: :hail: :hail: :hail: :hail: :hail: :hail:

hi,

puh, das ist echt mal bekackt. Sry, backups sind derzeit keine auf Lager, rückgängig machen geht auch nicht … ich kann evtl. mal schauen, ob noch Backups von früher da sind, so vom August …wenn Dir das was hilft?

ciao

  1. Solche Anfragen wären in einem Ticket besser aufgehoben
  2. Nein leider hast du echt ein Problem ein SQL command kann man nicht einfach mit strg z rückgängig machen, hast du ein backup deiner datenbank?!
  3. Es gibt theoretisch backups, aber auf die hat nur miro zugriff
  4. In Zukunft solltest besser Backups anfertigen, dass ist allgemein wichtig, das man sich das angewöhnt.

Ja, ich werde jede woche eins machen!

@miro

Ja klar das letztmögliche! Und wenns vom Mai ist!

Bitte versuch alles!

hi,

mal sehen was sich machen lässt. Ich bräuchte bitte jedoch noch Infos; welche Datenbank brauchst Du genau und welche Tabellen - oder alle Tabellen? Kannst Du Dich noch erinnern, auf welchem Server Du damals warst, noch bevor die Server umgestellt wurden (die gingen damals von Server1-Server8)?

ciao

Ich hab nur die Tabellen “suku10” und “suku10_wcf” (in der suku10_wcf) ist nichts drinen. Also alles in Suku. Es wären alle PHPkit Tabellen, wcf1 und wbb1 tabellen.

Server weiß ich nicht mehr genau. Ich glaube es war 1 aber bin mir nicht sicher!

Wäre super wenn ihr es hinbekommen würdet. Sonst ist eine arbeit von einem Jahr weg :neutral_face: :neutral_face:

edit:

@Miro hab folgenden teil eines beitrags von dir gefunden:
“Du bist auf Server1, den ziehe ich nach Server4 um.” Hilft dir das?

hi,

sry, ich werde dafür noch einiges an Zeit brauchen, ich geb Dir aber spätestens morgen bescheid.

ciao

Hi, wie siehts denn bisher aus ob du es wieder hinbekommst !?

hi,

die Sache hängt noch an einem Kollegen… der ist zurzeit noch nicht da, sobald er sich meldet, werde ich das aber regeln.

ciao

Achso, oke da dann hoff ich mal das es funktioniert :hail:

hi,

boar mist ey, so viel pech kann man wohl kaum haben - ich hab hier zu so ziemlich allem fast 1TB an backups, aber gerade zu Deiner datenbank ist keines da … tut mir echt leid o.0

Ahh, schade …

Naja, hab ein neues forum und page erstellt.

Danke für eure bemühungnen.

Nur noch eine bitte: Könnt bitte jemand ne anleitung schreiben wie man von der datenbank ein richtiges backup macht wo ALLES drinen ist. Was man anklciken muss und so…

wäre super!

Ja tut mir Leid für deine Daten, aber wie du das in Zukunft vermeiden kannst, erklär ich dir gerne.

  1. Du loggst dich in deinen PHPMyAdmin Account ein.
  2. Wähle deine Datenbank aus, du müsstest nun alle Tabellen dieser Datenbank sehen
  3. Klicke nun auf “Exportieren”
  4. Jetzt sind alle Tabellen blau hinterlegt makiert in der Selectionbox
  5. Bei Struktur machst du den Hacken bei “Füge DROP TABLE / VIEW / PROCEDURE / FUNCTION / EVENT hinzu” und “Füge CREATE PROCEDURE / FUNCTION / EVENT hinzu” ersteres entfernt Tabellen wenn diese vorhanden sind, wenn du das nichts möchtest, dann kannst du den Hacken weglassen, der zweite Punkt ist wichtig, wenn du deine Datenbank komplett neu Aufsetzt und auch keine Tabellenstrukturen mehr hast, dann werden dadurch die Tabellen wieder erzeugt.
  6. Bei Daten einfach alles so lassen wie es vorausgewählt ist (vollständige und erweiterte inserts jeweils an)
  7. Den Hacken bei senden aktivieren eventuel den namen noch anpassen und dann auf ok klicken kompression brauchste bei nicht all zu großen datenbanken nicht, außer du möchtest.

(8.) es kann beim import mit diesem erstellten sql file zu einer fehlermeldung kommen, wenn die datenbank in die du importieren möchtest einen anderen namen hat als die aus der du exportiert hast, das kannst du dann beheben indem du die zeile mit dem datenbank namen aus dem sql file mit einem editor deiner wahl entfernst, sollte aber eigntl nicht vorkommen. zumindest nicht mit den hier gewählten export einstellungen

gute nacht und immer schön backups machen :wink:

dankeschön :wink:

Muss man dan von den FTP filles auch backups machen?

Hi,

ja, wenn du z.B. an den Templates oder allgemein an den PHP Dateien was änderst, dann ja. :slight_smile:

Es ist generell immer sinnvoll seine Dateien mindestens auf einem zusätzlichen Medium zu sichern :slight_smile:

Werd ich machen

Noch was:

Wollte jetzt zum Test meine Datenbank auf meinem 2. bplaced server draufmachen aber dann kommt das:

[color=#FF0000]Fehler

SQL-Befehl:


– Datenbank: suku10_forum

CREATE DATABASE suku10_forum DEFAULT CHARACTER SET latin1 COLLATE latin1_swedish_ci;

MySQL meldet: Dokumentation
#1044 - Access denied for user ‘suku12_sw’@‘localhost’ to database ‘suku10_forum’ [/color]

CREATE DATABASE `suku10_forum` DEFAULT CHARACTER SET latin1 COLLATE latin1_swedish_ci;

das meinte ich xD entferne diese zeile aus dem backupfile :wink:
er versucht die db zu erstellen aber die rechte hat er nicht xD
einfach die zeile löschen und es müsste gehen

Uii, da steht aber viel xD

Du hast doch gesagt, wenn ich das so mache gibts kein problem ?

Wenn ich jetzt ein neues Backup mache, kann ich dieses problem umgehen?

Oder wo ist die zeile mit der datenbank?

ja indem du den hacken bei create database nicht aktivierst :wink: