Android auf bplaced

Ich habe eine Android Website mit Blog,Forum und Uploader ins Leben gerufen wo sich Anfänger,Experten und Entwickler austauchen können.

Für alle die NICHT wissen was Android ist:(by Wikipedia)

Hoffe auf euer erscheinen:
android.bplaced.net
android.bplaced.net/forum
android.bplaced.net/upload

1.April ist schon vorbei

ein absolut leeres WP Blog mit einem zwar nette, aber ohne weiteren sichtbaren Bezug zum Thema, anzusehenden Template, ein absolut leeres Forum, auf der Startseite zur Begrüßung sowas

zu einem Impressum hat es dann auch schon nicht mehr gereicht.
Eine wirklich arg minimalistische "Vorstellung"
Wen möchtest du mit so einer Leiche hinter dem Ofen herlocken?

Es wird noch gefüllt bisher ist es nur das Gerüst^^

Impressum ist da unter “Kontakt”

hab ich tatsächlich übersehen, tschuldigung

jedem passieren mal fehler so is des nunmal^^

Auf jeden Fall ist das hauptproblem dass es kein Inhalt hat. Ich meine schon bei einem Beitrag würde es bereits einen anderen Eindruck machen, aber dann steht da auch noch dass das was man angeblich sucht nicht da ist…

MFG

Heute sieht es schon anders aus… freue mich über feedback

Schonmal ein Anfang… was das Forum (mit den leeren, oft unnötigen Kategorien) und ein 08/15-Upload-Dienst soll, verstehe ich aber nicht :wink:

ok, jetzt kann man immerhin sehen wohin die Reise gehen soll.
Vorneweg, ich hab von Android und Google Telephonen Null Ahnung und werde mangels Interesse auch nie welche haben, ich betrachte also nur die Art der Informationspräsentation.
a. obwohl deine Startseite mit <100kb ziemlich kompakt ist, ruckel sie bei mir wie Sau, das kenn ich in dem Rahmen nur von Seiten die ein dutzend Postings mit verlinkten youtube Videos haben. Wahrscheinlich ein ungünstiges zusammenspiel zwischen Hintergrundgrafik und dem "return top " an der Seite
b.Titel, Such und RSS Feld hinterlassen den Eindruck wie lieblos hingeklatscht. Suchen und RSS würde ich sowieso eher in ein Widget packen, dann hat man auch genug Platz für ein attraktives headerbild oder logo, Das Home und Kontakt ziemlich verloren ausehen und anderswo angenehmer unterzubringen wären, zumindest aus meiner Sicht, ist klar.
Der Widgetbereich sieht auch noch ein bisschen, äh, öde aus.
c.Was ich generell empfehle ist mit exerpts zu arbeiten, zumindest wenn einzelne Postings ein bisschen länger sind, das hält die Startseite kompakt und übersichtlich. Bei Seiten in denen 90% des Inhaltes aus kommentarloses verlinken auf Youtube Videos besteht, bringt das natürlich nix … bei deiner Seite aber schon

das Theme von mono-lab ist zwar nicht schlecht, anders ausgedrückt: es lenkt nicht negativ ab, aber einen positiven Anreiz zum Verbleiben strahlts für meine Sehgewohnheiten auch nicht aus (das ist jetzt aber absolut Persönlich und keine generelle Kritik).

Zum Forum sag ich nix und einen Uploader aus der Filehostingecke halte ich auf bplaced für arg bedenklich. Die Möglichkeit zum Thema Gehörendes ins Blog hochzuladen, kannst du innerhalb Wordpress über ein Plugin sicher angemessener lösen … ohne den Ruch des Filehostings auf dich zu ziehen :smiley:

Mir gefällt das Theme jetzt nicht so besonders, zu dem für einen Blog, wo die Inhalte doch im Vordergrund stehen. Die Struktur ist, bis auf die lieblose Navigation über dem Header und der Header selbst, zwar sehr gut, aber die Farben und das Styling sind nicht mein Fall, besonders wenn ich eingeladen werden soll, mehr zu lesen. Ein schickes Logo wäre sicher nicht verkehrt.

Es gibt ein neues Feature