Div oder table?

Hallo,
Ich schreibe seit kurzem meine HTML Dokumente alle im DIV-Still und jetzt wollte ich wissen was konfortabler ist es weiter im DIV-Still oder wieder mit Tabelen schreiben??

Das ist eine sehr intressante Frage mee.eXo.

Div’s sind meiner Meinung nach unkomplizierter als Tabellen.
Konsequentes Trennen von Struktur (HTML) und layout (css) spiel da nat. auch eine rolle.

Ich denke zu guter letzt muss jeder für sich entscheiden was er besser findet oder mit was er besser klar kommt.

MfG
BeenGreen

Edit: Dankeschön g-h-b. Habe es geändert :wink:

Divider? div steht eher für division.

Die Antwort ist eigentlich sehr einfach:

CSS ist Stand der Technik. Sollte grundsätlich angewandt werden. Also auch div’s.

Tabellen zur Formatierung einzusetzen ist zwar absolut out - aber für einzelne Seiten oder winzige Sites durchaus okay, weil es schneller geht.

Gruß, Gerd

Ich bin auch “g-h-b” 's Meinung! Div ist eigentlich finde ich bequemer, und einfach zu ändern

ich stimme euch allen zu, und verwende für meine Designs insgesamt auch eher DIV’s.
Doch gibt es auch auf so mancher HOmepage verwendungsbereiche für Tabellen.
z.B.: Eine Userliste wie hier im Forum unter: memberlist.php zu finden ist mit Tabellen schneller und meiner Meinung nach um längen einfacher gemacht. Und nochmal meine Meinung: für eine Derartige Liste ist es einfach “Qatsch” DIV’s zu verwenden.

Und nochwas: ich habe die erfahrung gemacht das es mit DIV’s ziemlich schwer sein kann die gesamte Seite zu zentrieren, dies ist wenn man ganz auschen eine Tabelle drumrumbastelt einfacher.
(Ich lasse mich da gerne belehren, wenn dann aber bitte mit Code, da ich schon lange nach einer sauberen Möglichkeit suche) DANKE

ich benutze mittlerweile auch nur noch divs, weils halt “sauberer” ist, allerdings macht der IE immer wieder probleme, was bei Tabellen nicht vorkommt.

Moin,

definitiv divs!

Unkompliziert, derzeitiger Standard und Tabellen können auch nervig werden - gerade verschachtelte Tabellen sind für mich ein Graus.

Btw. nochmal was zur Zentrierung:

<html>
<head>
 <style type="text/css">
  body { text-align:center; } /* for IE */
  .mittig { margin:0px auto;
              text-align:left; /* Ausrichtung rückgängig machen, da unser Text ja nicht ewig zentriert werden soll */
           }
 </style>
</head>
<body>
 <div class="mittig">Das hier steht in der Mitte bei (allen) Browsern.</div>
</bod>
</html>

MfG
myPages

Danke,
für eure Antworten und ich werde dann auch mal mit weiter mit divs auseinandere setzen wenn dies dam standart entspricht!

HI… auch mal zum thema: Ich bin grad dabei, meine page neu zu machen, und habs erst mit Tabellen versucht, aber mit Divs is es viel einfacher…

Das Thema ist gut :slight_smile:

Beides hat seine Vorzüge und man wird auch weiterhin beides verwenden müssen, egal ob man will oder nicht. Natürlich hängt es stark vom Einzelfall ab, aber auch ich stoße öfter an Grenzen die derzeit rein mit Div’s gar nicht umzusetzen sind.
Dazu kommt die mangelnde Implementierung von CSS Standards in Browsern, Laut CSS2 Standard gibt es die Möglichkeit mit Div’s Tabellen nach zu ahmen, mit display:table, usw…
Der IE ignoriert das ganze vollständig, der FireFox interpretiert es jedoch komplett richtig.
Weiterhin ist es Falsch das man nur mit Div’s wirklich CSS konform arbeiten kann. Ich kann genauso gut ein Tabellendesign mit einem Stylesheet steuern und formatieren ohne nochmals den HTML Code anfassen zu müssen.
Der einzig richtige und auch Vernünftigste Weg ist in meinen Augen sich nicht auf einen Weg zu versteifen, sondern immer das jeweilig beste, einfachste und schnellste Mittel zu wählen.
Wobei man durchaus auch beide Wege kombinieren kann, denn mehrere Div’s verschachtelt kann genauso schnell unübersichtlich werden wie 10 Tabellen. Die Frage lässt sich abschließend also nicht eindeutig beantworten und hängt doch immer vom jeweiligen Fall der Verwendung ab.

Greez

seit ich schlechte erfahrungen mit tabellen gemacht habe, verwende ich nurnoch divs. das war ne homepage die mit word !haue erstellt wurde…kräftig hust
mfg
schrottplatz

Ok was will man da noch sagen:

[quote=„schrottplatz“]
… das war ne homepage die mit word !haue erstellt wurde…*kräftig …[/quote]

Ich bin aber der meinung die hier offensichtlich die Meisten vertreten und sage:

Wer “statt Tabellen jetzt Divs” benutzt, hat im Uebrigen noch nicht mehr Fortschritt erzielt.

Es geht darum, das jeweils strukturell sinnvollste Element zur Auszeichnung des jeweiligen Teilinhaltes zu verwenden - und nicht darum, alles in Divs zu klatschen, und sich dann selbst auf die Schulter zu klopfen, weil man ja jetzt kein Tabellenlayout mehr hat …

(Weiss nicht, in wie weit das auf die Einzelnen, die sich bisher im Thread zu Wort gemeldet haben, zutrifft - wollt’s nur anmerken, damit bei Mitlesern kein falscher Eindruck entsteht.)

css.fractatulum.net/sample/suppe/div_suppe1.htm
de.wikipedia.org/wiki/Divitis

tables sorgen immer für eine gute Strukturierung…
Das Positionieren von DIVs ist um einiges aufwendiger als tables zu verwenden
auch kann man tables sehr wohl auch CSS zuweisen

Das “nur noch divs” kann ich nicht vertreten, aber im Zweifelsfall würde ich zu DIVs raten…

div oder table? - Hängt von der Anwendung ab.

Tabellen sollte man eigentlich nur für strukturierte Daten verwenden, also eben für Tabellen, und nicht fürs Design.
Klar, es funktioniert genau so gut, es sieht auch gleich aus, aber Inhalt und Design sollte so gut es geht voneinander getrennt werden. Und darum sollte man Tabellen (die zum anzeigen von Inhalt gedacht sind) nicht für Design-Zwecke verwenden.
Wenn zum Beispiel eine sehbehinderte Person auf deine Webseite gelangt, verwendet sie ein Programm das ihr den Inhalt vorliest. Das Programm hält die Tabelle natürlich für “eine Liste mit strukturierten Daten” und liest es auch so vor das natürlich zu verwirrung führt… . Genau so ist es auch mit anderen Programmen (z.B. für Crawler für Suchmaschinen…), Geräte mit kleinem Display (z.B. PDAs und Handys) können den Inhalt besser anzeigen.

Darum würde ich dir empfehlen DIVs zu verwenden.
Ein gutes Beispiel: öffne bplaced.net/ und Schalte in deinem Browser CSS ab, was übrig bleibt ist eine Seite nur mit dem Inhalt, so wie es sein sollte.

meine Meinung
mfg XA17D

P.S.: aus diesem Grund sollte man auch den alt-Tag bei Bildern angeben