Editor für einen Mac

Hallo,
ich suche einen freeware Editor, der auf einem Mac läuft. Er sollte php unterstützen und einfach zu bedienen sein, also starten und ohne viel Konfiguration losschreiben. Bisher habe ich nur jEdit gefunden, leider hat der aber keine Autovervollständigung :neutral_face:
Gibt es so einen Editor? Versucht habe ich auch schon Eclipse, leider dauert es bei dem Editor aber zu lange, bis man sich eingearbeitet hat.

Ich arbeite mit Netbeans (sollte auch auf Mac funktionieren), das ganze gefällt mir gut; benötigt allerdings einwenig einarbeitung, wenn man alle funktionen nutzen will, kompliziert ists allerdings nicht.
Ein kollege arbeitet mit Smultron (für Mac), davon hab ich aber nicht die leiseste Ahnung :wink:

Danke, ich werde mir die Programme mal anschauen :wink:

Hallo,
NetBeans funktioniert sehr gut und hat alle Funktionen, die ich brauche. Gibt es aber bei diesem Programm eine Möglichkeit, eine neue Datei (z.B. .php) zu erstellen, ohne gleich ein Projekt anzulegen? Wenn ich eine bereits vorhandene Datei mit dem Programm öffne, funktioniert das problemlos.

:unamused:

[quote]Hallo,
NetBeans funktioniert sehr gut und hat alle Funktionen, die ich brauche. Gibt es aber bei diesem Programm eine Möglichkeit, eine neue Datei (z.B. .php) zu erstellen, ohne gleich ein Projekt anzulegen? Wenn ich eine bereits vorhandene Datei mit dem Programm öffne, funktioniert das problemlos.[/quote]meine worte :wink:

ich glaube nicht dass das geht, aber das ist dann auch schon das einzige, was mich an NetBeans stört :smiley:

Ich benutze Unitron (ist vorinstalliert). Gefällt mir sehr, ist sehr übersichtlich und man kann auch neue Seiten erstellen ^^
Links sieht man alle zur Zeit geöffneten Seiten und kann somit schnell hin und her wechseln.
Finde den ziemlich fett :stuck_out_tongue:

Probiers einfach aus, sollte ja drauf sein.

Unitron ist auf meinem Macbook nicht installiert. Oder heißt es anders? Ich habe es im “Spotlight” eingegeben.

Ich machs jetzt so, dass ich die neuen Dateien mit dem vorinstallierten TextEdit erstelle oder bereits bestehende kopiere. Ist zwar etwas umständlich, aber eine bessere Lösung gibt es anscheinend nicht.

kann man unter mac nich (z.b.) rechtsklick :ps: … oder so ähnlich halt und dann => neu => textdatei (oä) und dann die umbenennen in „datei.php“?
bei mir auf windows gehts und aufm (k)ubuntu gehts auch…

Jo heißt Unitron. Weiß aber auch nicht warum es bei dir nicht drauf ist… Ich habs jedenfalls nicht installiert so weit ich weiß.
Ist ein echt geiles Programm :smiley:

Hier kannst du dir ein ähnliches Programm runterladen (Smultron), habs grad gefunden als ich nach unitron gesucht habe und es mir mal runtergeladen. Hat die gleichen Funktionen und ein stylischeres Design :stuck_out_tongue:

sourceforge.net/projects/smultro … p/download