Emailanschrift nach Domainaufschaltung?

Hallo zusammen!

Also, folgendes Problem (auch nach längerer Forensuche fand ich keine Antwort): für mein aktuelles Projekt hatte ich bei Domain-Offensive eine Domain erworben und dies auch erfolgreich hier aufgeschaltet, wie im User-Control-Panel unter „externe Domain …“ beschrieben wird. DO hat ansonsten noch Header und Frame, wovon aber hier eher abgeraten wurde. Mit der jetzigen Aufschaltung sieht der User folglich nicht, dass die Seite bei bplaced liegt. Wäre zwar auch nicht schändlich, aber so sieht es halt „professioneller“ aus. Fein.

Das Problem ist nun das Nutzen der Domain für Emails, also so, dass Emails wie Name@domain.tld an eine bestehende Mailadresse weitergeleitet werden. Domain-Offensive hat zwar eine interne Möglichkeit, das zu konfigurieren, das geht dort aber nur bei Header- und Frame-Weiterleitungen. Grrr. Dort erhielt ich auf meine Anfrage hin die Auskunft, dass die Nutzung der Domain für Emails dennoch möglich sei, das müsse ich dann bei meinem Webspace einstellen. Wie das jeweils geht, möge ich beim Hoster erfragen.

Was ich hiermit tue.
Was muss ich also tun, damit ich meine hier auf den Webspace aufgeschaltete Domain für Emailweiterleitungen nutzen kann? Im EASS lese ich dazu:

Beim Registrar geht es wie gesagt nicht und den Rest verstehe ich nicht. Was ist mit „Drittanbieter“ gemeint?
Allerdings befürchte ich, dass ein Nutzen der aufgeschalteten Domain für Mails hier womöglich gar nicht möglich sein könnte.
Oder doch?

Wer mir einen Tipp geben kann, darf sich meiner fast grenzenlosen Dankbarkeit sicher sein :slight_smile:

Du als alter Hase solltest das doch wissen :smiley:
Siehe: Die Liste :ps: [size=85](das untere)[/size]

Ach so, mit “Drittanbieter” sind Emaildienste gemeint. Aha.
Nicht dass mir das jetzt helfen würde.

also bei bplaced direkt gehts nicht, aber mit google apps :slight_smile:

Aha? Wie geht das denn, bitte?

Ich wiederhole mich nur ungern… aber:[quote=„White-Tiger“]Du als alter Hase solltest das doch wissen :smiley:
Siehe: Die Liste :ps: [size=85](das untere)[/size][/quote]Klartext: drück auf die entsprechenden Links, der Rest sollte selbsterklärend sein zumal Google da ziemlich genau sagt was Sache ist :wink:

google.com/a/cpanel/domain/new

Bitte entschuldige, dass ich Fragen stelle.
Ich wüsste bisher nicht, dass Fragen hier unerwünscht sind.
Links posten kann jeder, was einem User jedoch weiterhilft sind Hinweise und Erklärungen. “Guck Google” ist eine Antwort, die in den meisten seriösen Foren kommentarlos gelöscht wird, meist mit einer Verwarnung an den User, derartige Trashpostings zukünftig zu unterlassen.

Ich fasse aber mal zusammen: es geht auf bplaced.net nicht.

Dies sollten User, die eine Domain zB bei Domain Offensive erwerben wollen, um sie hier auf bplaced-Webspace aufzuschalten, wissen. Ich denke, dass es mit anderen Billigdomainanbietern eventuell nicht anders ist.

Hier wäre es dann sinnvoll, wenn User, die eine Domain für ihre bplaced-Seite erwerben möchten, bereits VORHER wissen, dass hier von bplaced aus keine Emailnutzung schaltbar ist. User, denen das wichtig ist, wären dann mit Frame- oder Header-Weiterleitung statt Aufschaltung besser bedient.

Dies könnte zB im “User Control Panel” (wieso eigentlich dieses alberne Denglisch?) erwähnt werden.

Hallo,

deine Frage wurde mit dem ersten Post korrekt beantwortet - ich weiss nicht was du jetzt die ganze Zeit kritisieren willst. White Tiger hat einen Link gepostet mit einem Beitrag von ihm. In dem stehen die verschiedenen Arten von Domainanbietern schön gegliedert, da steht dann folgendes:

“Kostenlose Mailserver (falls e-mails mit der Domain erwünscht, Anbieter dies aber z.B. nicht ermöglicht):”

Die Frage war also mit dem ersten Beitrag schon korrekt beantwortet, ich nehme einfach mal an du warst zu Faul um auf den Link zu klicken und zu lesen. Du schreibst immer wieder davon, der User müsste dies und jenes wissen - der User sollte sich, wenn er etwas wissen will, auch Informieren können - genau das hättest du machen können mit einem Klicken auf WT’s Link und deine Frage wäre beantwortet gewesen. Warum du das nicht gemacht hast und jetzt hier die anderen Kritisiert bleibt wohl dein Geheimnis. Übrigens, die Liste von White Tiger hilft vielen Usern wöchentlich, aufgrund der Liste war auch schon von einigen die Forderung ihn ins Team aufzunehmen - also so ganz falsch und ohne jegliche Erklärungen kann diese Liste nicht sein.

Zum Rest, du bist eigentlich bisher der einzige der davon begann dass das ganze Möglich wäre. Auf bplaced.net gibt es nur eine Domainaufschaltung, es wird also in keinem Ton erwähnt, dass man auch E-Mail Adressen verwenden kann. Wenn etwas nicht Erwähnt wird, heisst dies im Normalfall, dass es nicht geht / nicht vorhanden ist. Bitte sprich hier auch nicht von der Mehrzahl (also User); in den Rund 2 1/2 Jahren in denen ich jetzt dabei bin tauchte die Frage 2-3 Mal auf und wir haben nicht nur 10 Benutzer auf bplaced.net. Wenn man jetzt jede Kleinigkeit im UCP erwähnen müsste, wäre da eine riesen Liste was absolut Sinnlos wäre. Das Angebot ist klar beschrieben, d.H. es sollte auch klar sein, dass E-Mails hier nicht möglich sind. Zum letzten Satz; warum sprichst du hier von E-Mails und nicht von elektronischer Post? Wir leben im Jahr 2011, da bestimmt Englisch nun mal unser Leben, vor allem im World Wide Web. :wink:

Gruss

@schoscho meinte wie man bei google eine unikate wunschmail(also nicht @gmail.com) einrichtet.

mir hat das @Ryon_ gemacht, aber selbst koente ich das nicht, waere sicherlich von vorteil wen das jemand bildlich oder ala youtube zeigen wuerde dan waeren sicherlich viele posts hier im forum vorab nicht entstanden.

:wink2:

[quote=„Zmijuga“]@schoscho meinte wie man bei google eine unikate wunschmail(also nicht @gmail.com) einrichtet.

mir hat das @Ryon_ gemacht, aber selbst koente ich das nicht, waere sicherlich von vorteil wen das jemand bildlich oder ala youtube zeigen wuerde dan waeren sicherlich viele posts hier im forum vorab nicht entstanden.

:wink2:[/quote]
Unter dem von White-Tiger gibt es den Abschnitt „Kostenlose Mailserver …“ Dort steht unter anderm Google Apps. Klicke auf diesen Link und du kommst auf die Seite von Google, die genau erklärt, was du machen musst, um unter anderem Mailpostfächer für deine eigene Domain einzurichten. Ist das zu viel verlangt?

Und wenn man da noch nicht weiterkommt, kann man spezifisch fragen: „Ich möchte jetzt Google Apps verwenden. Kann mir das jemand erklären, ich verstehe diesen und jenen Schritt nicht“

hi,

naja so schwer ist das nicht google beschreibt das eigentlich sehr gut … auch mit einer sehr großen vorauswahl von den „größten“ anbietern also ich würd nicht sagen das das schwer ist … kommt halt immer drauf an wie viel arbeit will ich in das stecken und wie viel will ich mich informieren … hab das auch nicht innerhalb von 10 minuten verstanden warum das so ist … mit der zeit hat mans dann aber drin und merkt eigentlich das is immer des gleiche schema ist…

Aber wie auch in meiner Signatur erwähnt kann man sich auch bei mir melden und ich helfe euch weiter (einzige Voraussetzungen: n ordentlicher Umgangston und bitte/danke)

lg flo