ePetition gegen Internetsperren

-> epetitionen.bundestag.de/index. … ition=3860

scheint wohl der Link der Woche zusein…

Apropos Missbrauch: shortnews.de/start.cfm?id=763508

Menschenrechtsexperten fordern die Todesstrafe…

:hammer:

Ist ja so, als wenn Datenschützer die Speicherung allen Traffics, der im Internet kursiert, fordern würden… Aber ShortNews ist sowieso nicht ganz so seriös.

da das ganze was die vorhaben eh nur auf den DNS Servern passiert kann man beispielsweise einfach zu OpenDNS wechseln und hat das Problem weg oder wechselt dann zu Freenet weil die dort nicht unterschrieben haben als Internetprovider also wird es dort auch keine Sperren vorerst geben.

OpenDNS ist recht flott und sonst fällts halt nicht auf^^

warum wollt ihr das den umgehen? pornokids?

Es geht viel mehr um das Prinzip und den missbrauch.

Eben diese oberflächlichen, polemischen und letztlich nicht zu Ende gedachten Äußerungen sind Gründe dafür, dass diese Petition überhaupt existiert.

Hast Du Dir den Text der Petition durchgelesen?
Hast Du verstanden, wovon hier die Rede ist?
Begreifst Du überhaupt das Problem?