Es kann keine Verbindung hergestellt werden

Irgendwann muss es mich ja mal treffen.

Vor einigen Tagen habe ich WordPress hochgeladen und gestern nacht habe ich alle Einstellungen angepasst, sodass heute morgen (um sechs Uhr oder so) alles genauso funktioniert hat, wie es soll - Einloggen, Ausloggen, Kommentare Schreiben, Löschen etc…

Gerade wollte ich mich wieder dransetzen, da meldet mir FireFTP nix anderes als in rot und fett:
Es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Okay, Standardhandlungen: Tausendmal neu verbinden, nix. Private Daten von Firefox löschen, nix, Computer neustarten (der Problemlöser), nix. Neuen Zugang in FireFTP erstellen, nix. Mag sein, dass das alles eh sinnlos war, aber man versucht es eben :ps:

Meine Website geht, bis auf WordPress scheint noch alles ok zu sein. Die WordPress-Startseite kann man sich trotzdem angucken, mitsamt meinen „Testeinträgen“: hier. Alle Einträge vorhanden, Kommentare auch. Sobald ich einen neuen Kommentar absenden will, wird das Browserfenster einfach weiß. Will ich mich als Admin einloggen (die URL dazu hatte ich noch in der Chronik), auch weiß.
[size=65](Deswegen hab ich es mal im PHP-Forum gepostet, wusste nicht wohin damit)[/size]

Liegt das an mir? Habe direkt vorher zwei Google-Addons installiert („zur Verbesserung der Geschwindigkeit in Firefox und IE“ und irgend so eine Sidebar). Anschließend funktionierte das Internet noch, aber kein einziger Browser (alle Proxy-Fehler). Computerneustart half. Addons deaktiviert. Fehlermeldung von FTP bleibt.

o.0 und jetzt?

Geht es denn mit einem anderen FTP-Programm? Wenn du gerade Windows benutzt, XP hat ein kleines FTP-Commandline-Tool: Windowstaste+R; ftp;o deadboy.bplaced.net
Btw hat FTP nix mit deinem sonstigen Webspace zu tun (außer, dass du ihn darüber verwaltest); wenn mit FTP und Wordpress etwas schiefläuft, hat das höchstwahrscheinlich zwei verschiedene Ursachen. [size=85]Und Probleme mit FTP gehören ins Support-Forum.[/size]

Tjaha, sie treten eben parallel auf :confused:
Ich kenne mich nicht wirklich aus.

FileZilla sagt im Prinzip das gleiche, nur nicht fett:
Fehler: Ungültiger Servername oder Server nicht gefunden
Fehler: Kritischer Fehler
Fehler: Verbindung mit Server fehlgeschlagen

C:\$ ftp deadboy.bplaced.net Verbindung mit server5.bplaced.net wurde hergestellt. 220------ Welcome to the bplaced Pure-FTPd-Server -----
Hm, also du kannst über HTTP deinen Account erreichen, über FTP aber nicht? Hmmm, wie man oben sieht, geht das bei mir.

Schon ipconfig /flushdns + Cache löschen versucht? Ich weiß nicht, ob das was hilft, aber man kann’s ja versuchen.

:neutral_face:
Aufs Geratewohl mal in die Eingabeaufforderung eingegeben, die sagt, dass ich dazu höhere Rechte bräuchte.

Ja, langsam habe ich die Cookies in Verdacht. Ich werde dauernd aus dem Forum rausgeschmissen.

Wie, du hast keine Administratorenrechte?

Mm Moment gibt es AFAIK ein Problem mit dem DNS-System. Wenn in einem bestimmten Zeitfenster eine Abfrage gemacht wird, wird ein falsches Ergebnis zurückgeliefert und gecached. Was ist denn die Ausgabe, wenn du diesen Befehl ausführst:nslookup deadboy.bplaced.net[size=75](Verwendet nslookup überhaupt den Cache? Hm.)[/size]

Probier einfach mal FileZilla und gib uns dessen log…das ist um einiges hilfreicher :wink:

@ michi: [quote]FileZilla sagt im Prinzip das gleiche, nur nicht fett:
Fehler: Ungültiger Servername oder Server nicht gefunden
Fehler: Kritischer Fehler
Fehler: Verbindung mit Server fehlgeschlagen[/quote]Cool, oder?

@ Scram: Wäre schon komisch wenn ich auf meinem eigenen Computer kein Administrator wäre. Aber ich hab Vista. Falls das was damit zu tun haben sollte :unamused:

Äh, nslookup in die Eingabeaufforderung?
Ausgabe:
Server: localhost
Adress: 192.weitere Zahlen

*** nicht von localhost gefunden, domain existiert nicht.

Danke auf jeden Fall mal für die Unterstützung :winke:

Server: deadboy.bplaced.net

Soweit bin ich auch :ps:

192.* ist auf jeden Fall schon mal falsch.

Kann ich ja beides nicht wissen. Vista hat ein neues Prinzip, „elevated shell“ oder so etwas. Das brauchst du anscheinend, um den Befehl auszuführen. Frag mich nicht, was das ist, ich habe keine Ahnung. :ps:

@michi: Das ist die Ausgabe des Befehls.

Ich glaube er meinte damit, dass ich vermutlich etwas falsches in FileZilla eingegeben hab. I did not :wink: Sonst käme das Problem ja nicht von jetzt auf nachher.

Bei Vista braucht man für jeden Murks Administratorrechte. Und vielleicht führt er deshalb irgendetwas nicht aus, deswegen die Anmerkung. Im Forum, wo dieser Thread dann wohl eigentlich hingehört, hat jemand ein ähnliches oder genau das gleiche Problem. Ob das miteinander zu tun hat :ps:

http://www.google.de/search?hl=de&q=vista+elevated

Das oder 116 Minuten warten. :wink:

116 Minuten?
Dann muss ich wohl oder übel warten :slight_smile: worauf auch immer.

(cache geleert)

Das ist die Zeit, die der DNS-Eintrag noch zu leben hat. Von jetzt an ziemlich genau noch 110 Minuten.

Btw, weiß jemand etwas über das „elevated shell“-Prinzip? oO @Sora: Über Google nix gefunden?

Dieses „der DNS-Eintrag hat noch zu leben“ hast du schön ausgedrückt :wink:
Ich hab ja schon vorher ein bisschen bei euch im Forum mitgelesen. Der Support ist unvollzüglich und kompetent. Das hab ich noch nirgendwo sonst gesehen :wink2:

Eh? Was gefunden? Hab die Eingabeaufforderung als Administrator ausgeführt, dann hatte er Zugriff auf Windows\system32. Der DNS-Auflösungscache wurde geleert. In FireFTP (und FileZilla btw) kommt immernoch die Fehlermeldung. Soll ich jetzt doch nicht warten? :smiley:

Ist ja auch der Ausdruck dafür - TTL (= Time To Live). ^^

Obwohl, ich habe nicht bedacht, die TTL zählt ja runter von dem Zeitpunkt an, wo der Eintrag abgefragt wurde (für jeden individuell). Die Lebenszeit für Userseite-Einträge beträgt 3 Stunden, also wenn du die Seite schon früher aufgerufen hast, sollte es auch nicht mehr so lange dauern.

Dann sitzt noch ein anderer Cache dazwischen; miro hat das hier ganz gut erklärt:[quote=“miro”]das kann ich mir nur dadurch erklären, dass dein pc einen dns-server deines providers benutzt, der die daten dort eben zwischenspeichert (was ansich normal ist), du dürftest dann nach max. 3 stunden vom 1. fehlerhaften versuch an, wieder normal zugriff haben. deine besucher sehen die seite aber ganz normal (zumindest, wenn sie nicht in diesen 1-3 sekunden in der stunde die adresse anfragen :wink: )[/quote]

Dieses Thema hab ich voller Bewunderung über den ganzen technischen Kram schon mehrmals gelesen. Aber 1 - 3 Sekunden in einer Stunde, da ist die Chance ja minimal, dass mir das passiert (Mathe LK Stochastik)… Jaja :ps:

Dankeee :slight_smile: