Fehler beim absenden

hallo

ich habe folgendes gebastelt^^

[code]

<?php if(isset($_POST['pass']) && $_POST['pass'] == "xxx"): ?> <?php if (isset($_POST['aendern']) && $_POST['aendern'] != "") { for ($i = 0;$i < sizeof($_POST['zerlegen']);$i++) { $aendern[$i] = implode(';',$_POST['zerlegen'][$i]); } $fp = fopen("termine.txt","w"); for ($i = 0;$i < sizeof($aendern);$i++) { if ($aendern[$i] != ";;;;") { fwrite($fp,$aendern[$i]."\r\n"); } } fclose($fp); } if (isset($_POST['loeschen']) && $_POST['box']!="") { for ($i = 0;$i < sizeof($_POST['zerlegen']);$i++) { $loeschen[$i] = implode(';',$_POST['zerlegen'][$i]); for ($u = 0;$u < sizeof($_POST['box']);$u++) { if ($_POST['box'][$u] == $i) { $loeschen[$i] = ";;;;"; } } } $fp = fopen("termine.txt","w"); for ($i = 0;$i < sizeof($loeschen);$i++) { if ($loeschen[$i] != ";;;;") { fwrite($fp,$loeschen[$i]."\r\n"); } } fclose($fp); } echo ''; $fp = fopen("termine.txt","r"); $i = 0; while (!feof($fp)) { $buffer = fgets($fp,4096); $zerlegen = explode(";", $buffer); if ($i > 0) { echo ' '; } else { echo " "; } echo ' '; echo ' '; echo ' '; echo ' '; echo ' 
'; $i++; unset($zerlegen); } echo '
'; echo ''; echo ''; fclose($fp); ?> <?php else: ?>
Bitte Passwort eingeben
<?php endif; ?>
[/code]

einloggen das der ganze änderungs prozess usw gezeigt wird geht ja wenn ich nun aber auf ändern gehe oder löschen sendet er was ab und ich soll das passwort wieder eingeben das man überhaupt alles sehen kann und er übernimmt das ganze nicht

kann mir jemand sagen wie ich das ganze besser hinbekomme?
würde ganz nett sein^^

mfg
paul

Ein Login erfordert meist auch ein Logout - das zum einen.

Bei einem erfolgreichen Login sollte man das abspeichern und das macht man am besten in einer Session-Variable:

if ($params[‘username’]==$name && $params[‘passwort’]==$passwort)
$_SESSION[name_meiner_variable’]=md5($name.$passwort);

Man muss daher am Anfang abfragen ob die $_SESSION[name_meiner_variable’] belegt ist, also ob ein Login schon erfolgt ist oder nicht , wenn nein dann die _POST abfragen und das dann regeln .

Damit das alles auch klappt muss am Anfang, wenn nicht schon geschehen eine Session eröffnet werden z.B. so:

@session_name(md5(‘MeinSession_name’));
if (!@session_id()) @session_start();