Forever-hide-homepage

Hm ja, also da meine Page wieder richtig hochgeladen ist, habe ich mir gedacht, ich frage euch, wie ihr meine Homepage findet (in Sachen Design und so… Inhalt ist meiner Meinung nach jedenfalls okay… ich habe mir jedenfalls Mühe gegeben, wie man an meinen endlosen Texten erkennen kann… Scherz). Die Grafiken habe ich unverfehlbar mit GIMP erstellt, wie man eindeutig erkennen kann. Verbesserungsvorschläge sind erwünscht :-).

Ach ja, hier der Link: http://forever-hide.de.tt/

Konnichi wa :p
naja struckturier die seite am besten nochmal n bissel… die navigation ist sehr schlecht: man kan das ganze nochnichtmal lesen…
mfg
schrottplatz

soso hide… ich find x-japan toll. hab sogar n yoshiki shirt, aber würd mich nich als fan bezeichnen und ein japanfreak bin ich auch nicht. hab sonst nich viel mit japan zu tun, außer dass ich den ein oder anderen anime mag und x-japan hör. g finds aber gut, dass sie ein comeback hatten. auch, wenn sich die das lies aus saw iv musikalisch genau gleich anhört, wie die alten songs. keine weiterentwicklung… ^^

also ich kann das menü gut lesen. allerdings ist es etwas unübersichtlich, du solltest über haupt-menüpunkte mit unterpunkten nachdenken und ein wirkliches menü machen und nicht einfach alle punkte nacheinander weg schreiben. außerdem solltest du nicht noch vor jeden menüpunkt “hide-” schreiben. man ist auf ner hide-seite. wenn man da nur “family & co” liest, weiß man schon, dass es um hides family geht und nicht um dieter bohlens. ^^

ich würde niemals wallpaper (oder bilder allgemein) als hintergrund verwenden (außer mit einigen ausnahmen). das macht das ganze sehr langsam. besser du schmückst deine artikel mit ein paar kleinen bildern, die man durch darauf klicken vergrößern kann. :wink:

Bei mir ist es anders rum. Das Menü kann ich schlecht lesen. Aber sonst ists prima.

Danke für eure Tipps. Die Navigation gefällt mir ebenfalls nicht so gut aufgrund eben der Leserlichkeit… Struktur hat das ganze eigentlich schon, zumindest bilde ich mir das ein (also Vorstellen der Page + Update-Seite, alles, was zu hide gehört, Memberstuff und am Ende noch Gästebuch und Co.)… hm, vielleicht sollte ich es doch lieber mit einem Framedesign probieren, auch wenn ich das eigentlich vermeiden wollte. Ach ja, wo ich schon einmal dabei bin: ich hatte eigentlich mal darüber nachgedacht, dass ich die Navi so verlinke, dass wenn man auf den Hauptlink kommt, Unterpunkte erscheinen, also sowas in der Art von Navigation, die beispielsweise Livejournal macht. Versteht ihr was ich meine? Jedenfalls habe ich bis jetzt nicht wirklich Ahnung, wie ich das umsetzen könnte, außer mit PHP oder Javascript, nehme ich an… also wenn mir einer da weiterhelfen könnte, dann wäre das nett :-).

In Bezug auf Wallpaper: na ja, ich hatte mir die Hintergründe alle selber erstellt und da ich jeder Kategorie sein eigenes zuordnen und nicht nur den Header verändern wollte, habe ich mir das so gedacht T_T"… der Vorschlag mit den Bildern gefällt mir allerdings nicht wirklich.

Nun ja, X-Fans warten schon seit zirka 11 Jahren auf die Reunion und im dem Sinne habe ich mich ebenfalls sehr gefreut, dass X wieder zusammen gekommen sind. Bei I.V. stimme ich dir zu. Das klingt tatsächlich nicht wirklich neu und der Songtext ist einfach typisch Yoshiki… was an sich nicht schlimm ist, der Song klingt ja trotzdem gut, aber nun ja, es sind einfach recht viele Elemente dabei, die aus den früheren Songs entnommen sind. Hauptsache Reunion, weshalb ich tatsächlich überlege, nur wegen X im Juli nach Frankreich zu reisen, obwohl mir Frankreich nicht gerade symphatisch ist, aber live ist X einfach nur klasse und überhaupt eine Kategorie für sich selbst. Zu den Konzerten im Tokyo Dome konnte ich ja leider nicht, da ich erst kurz vorher da und es ansich ungünstig war, noch einmal dorthin in so einem kurzen Zeitraum zu reisen.

nein, von frames würde ich dir abraten. das ist wirklich nicht mehr state of the art. frames hätten nie existieren sollen. grausig. niemals wieder verwenden, lass dir das gesagt sein! :wink:

du kannst dort einfach ein paar hauptmenüpunkte machen und wenn man da drauf klickt, kommt man auf den ersten punkt der unterpunkte und auf dieser ersten seite werden dann (vll in einer anderen farbe) alle entsprechenden unterpunkte dieses hauptmenüpunkts angezeigt. geht ganz ohne php und javascript^^ und selbst wenn du diesen “aufblend effekt” beim mouseover haben willst, geht das mit css recht einfach. such einfach mal nach “tooltip css” bei google. dort wirst du sicher fündig. ^^

zu den bildern: das ist einfach geschmackssache. aber für einen webdesigner sind große hintergrund-wallpaper einfach ein no-go. :wink: aber kannst du ja so handhaben wie du willst. ich geb nur meine meinung dazu als webdesigner^^

Hm… das wäre natürlich eine Lösung, aber das ist genau das, was ich so ziemlich als letztes haben will, da es mich selber nervt, wenn ich auf einen Hauptlink klicke und auf der nächsten Seite die anderen Unter- Links bekomme. Falls ich mich dann doch noch entscheide, vielleicht einen anderen Hauptlink auszuprobieren und ich dummerweise auf tausend Links vorher geklickt habe, dann klicke ich endlos lang auf zurück… oder mache es mir einfach, indem ich noch mal die Adresse der Homepage eingebe. Ich finde auch, dass meine Page dadurch noch undynamischer wirkt, was ja auch schon so der Fall ist ^^".

[quote=“renet”]
und selbst wenn du diesen “aufblend effekt” beim mouseover haben willst, geht das mit css recht einfach. such einfach mal nach “tooltip css” bei google. dort wirst du sicher fündig. ^^ [/quote]

Hm ja, diese Tooltips sind auch relativ das, was ich will… wenn ich den Tooltiptext dann nur noch verlinken könnte… sorry, aber mit CSS kenne ich mich eigentlich gar nicht gut aus. Mit anderen Worten brauche ich auch hier wieder einmal Hilfe.

naja, es gibt genügend tutorials zum einrichten von tooltips. du kannst sie dort sogar frei positionieren, wie du willst. google einfach mal danach. den inhalt der tooltips musst du einfach zwischen span-tags schreiben. und was du da rein schreibst, kannst du frei wählen. neue bilder, menüpunkte als text, die du verlinkst, eine tabelle, eine flash-animation - was du willst. einfach mal lesen und ein bisschen selbst einarbeiten, das schadet nie. :wink:

Ja, soweit war ich eigentlich auch schon (auch wenn es manchmal nicht den Anschein hat, ich weiß), ich kann auch alles was ich will dort rein machen, Flash und alles mögliche, aber bei Links versagt es bei mir T_T"… und ich bin mir eigentlich sicher, dass ich richtig umgeschrieben habe, aber anscheinend irgendwie doch nicht… oder weil ich zwei Mal Verweis vorkam (also )?

ich muss zugeben ich weiß es nicht =) gib doch mal den code… (bitte einigermaßen strukturiert (eingerückt usw.) und mit den [code]-tags drum. ^^

Hier ist der Code, so wie ich ihn umgeschrieben habe und wie er nicht funktioniert. Würde ich die Verweise rausmachen, dann würde das ganze wieder klappen, aber ich will wie gesagt ein Bild mit Link und das geht irgendwie nicht…

<html>
   <head>
     <title>test</title>
   </head>
  <body>
    <title>Infobox</title>
      <style
 type="text/css">
<!--
#box a {
color: orange;
text-decoration: none;
}
#box a:hover {
color: white;
background: grey;
text-decoration: none;
}
#box a span {display: none;}
#box a:hover span {
display: block;
color: orange;
background: black;
width: 300px;
border: 1px solid grey;
padding: 10px;
}
-->
</style>
<span id="box"><a href="#">Test<span></span></a><a
 href="HYPERLINK"><img
 style="border: 0px solid ; width: 63px; height: 27px;"
 alt="test" src="URL 20DER 20GRAFIK"></a>
.</span>
   </body>
</html>

Ich konnte irgendwie keinen Fehler finden… vielleicht muss ich aber auch neue Befehle irgendwie einsetzen.

also ich habs nich getestet, aber es könnte so funktionieren:[code]

test Infobox
Testtest .
[/code]

Hm, nein, der Code funktioniert auch nicht… ich hatte die einen überflüssigen - Tags auch schon einmal weggemacht, allerdings hat sich am Ergebnis nichts geändert. Ich bin auch schon zufrieden, wenn ich einen Textlink in diesem Tooltip hin bekomme, aber da komme ich ebenfalls auf das selbe Ergebnis, sodass es eigentlich für mich nur bedeuten kann, dass noch irgendwo ein neuer Befehl eingegeben werden muss… die Frage ist nur welcher…

ich bin hier fündig geworden: communitymx.com/content/arti … ?cid=55A69 :wink:

Ah, danke, die Seite ist auf den ersten Blick nicht schlecht. Denke, dass ich mir demnächst mit ihrer Hilfe so eine Navi bauen werde. Übrigens habe ich meine Homepage umgestaltet. Wäre nicht schlecht, wenn ich ein paar Meinungen zu ihr hören könnte ^^.

Ach, was ich auch noch einmal fragen wollte: weiß jemand, wie man solche transparenten Links hinbekommt, also solche, wo man noch die Page ansich erkennt?

wofür willst du transparente links haben? je transparenter die links, desto schlechter kann man sie lesen. ich finde das sollte man sich überlegen. ^^ solltest du dennoch wollen, such eben mal bei google nach css transparency.

und ich finde die seite jetzt schon viel besser! auch wenn sie, aufgrund des durchsichtigen hintergrunds, auf meinem alten pc ruckelt ohne ende beim scrollen… ^^"

Nun ja, es hätte auch gereicht, wenn ich irgendwie, wenn der Besucher auf einen Link klickt, automatisch das Fenster erscheint, das wäre auch okay gewesen. Dummerweise ist das Popup-Fenster einfach nicht erschienen, weshalb ich es gleich auf die Seite gepackt habe getreu dem Motto: erst umständlich, dann einfach. Das CSS Transparency kriege ich auch so hin auch wenn man es mir nicht anmerkt. Nein, ich meinte, dass das Fenster ansich nicht transparent ist. Ich weiß nicht, aber wenn man sich beispielsweise bei Myspace anmeldet, dann erscheint da so ein Fenster mit Hinweis auf die Benutzung von Fotos usw. Dieses Fenster ist nicht transparent, aber der Hintergrund ist eben da noch gerade so erkennbar. Vielleicht versteht einer was ich meine. Ich würde einen Screenshot machen, aber ich bin mit Notebook unterwegs und mir ist es einfach lästig, vorher den Code einzutippen oder extra eine externe Tastatur deswegen ran zu hängen T_T".

Ich hätte noch eine Frage: einige haben bei Darstellungsproblemen im Firefox geklagt, dass da die Schrift giftgrün wäre, obwohl ich sie doch gar nicht giftgrün sonder hellgelb eingestellt habe. Kann jemand sagen, woran das liegt?

Was mir an der Seite auffällt: Mach die Schrift heller. Ich kann sie an meinem Laptop nur nach längerem rumruckeln einigermaßen lesen. Bei den Links ist es besonders “schlimm”.

Ich würde auch noch die Schrift im Menü größer machen und nicht mehr Times verwenden.
Wenn du Serifen möchtest, ist Georgia die schönere Alternative. Den Abstand zwischen den Überschriften im Menü und den Untermenüpunkte empfinde ich als zu groß. Lasse auch es besser einen Abstand zum Fensterrand. Mit CSS kannst du rechts den Listenpunken auch hübschere Punkte davor geben…

Aber sonst, siehts schon recht gut aus. Nimm meine Kritik nich böse. Der Herr scheint interessant zu sein :wink: .

Gruß

EDIT: Ist gar keine Times, nur bei mir, weil ich Copperlate Dings bei mir nicht drauf habe… Deshalb immer ne Alternative angeben.

EDIT 2: Wenn wir schon im Quellcode sind: Das geht wesentlich einfacher, wenn du alles mit CSS machst.

Ja, mir ist aufgefallen, dass anscheinend nicht überall Copperplate angezeigt werden… na ja, mache ich eben Alternative, denn Times New Roman ist gerade die Schriftart, die ich absolut nicht leiden kann T_T".

In Bezug auf Schriftfarbe: na ja, die ist hellgelb, wie soll ich da noch heller machen :-)?

Ach ja, es ist CSS, ich habe es nur nicht als CSS abgespeichert, da ich das immerwieder überarbeite … könnte ich mal machen, wie mir einfällt, ich werde das ganze sowieso heute überarbeiten… wobei ich mir gerade wieder einmal wünsche, dass ich weniger Seiten hätte machen sollen.

Und noch was: ich nehme dir die Kritik absolut nicht übel :-). Ich meine, wie soll ich meine HP sonst besser machen?