Frage zu Downloads vom Server

Grüße
ich hab mir mal die AGB´s durchgelesen und mir ist da eine Frage gekommen.

Und zwar es steht ja das es nicht gestattet ist ein Downloadpool zu machen ohne vollwertige Seite. Jedoch wenn ich jetzt z.b. ne Seite hochladen würde, könnte ich jedoch Größere Dateien (1~1,5GB) hochladen und diese z.b. als Download auf ner anderen Seite anbieten, demzufolge nen “Downloadpool” draus machen, solang die Datei legal wäre?

Weil ich eher auf der Suche nach einem kostenlosen Downloadserver für 1,5~2GB bin.

MfG
AROCarver

PS: Ich frag lieber, nicht das es dann Ärger gibt.^^

Erstmal könntest du keine so großen Dateien (1,5-2 GB) hochladen, höchstens eine; so viel Speicherplatz hast du nicht.

Ich weiß nicht, ob das zählt, wenn du eine Alibi-Seite auf dem Account hast, die eigentliche Seite aber woanders liegt. Außerdem solltest du dir im Klaren sein, dass du eine Bandbreite von 2 Mbit/s hast, und das ist für riesige Downloads ungeeignet.

Funpic. !haue

So, mal abwarten, was miro meint.

Ist ja eigentlich auch nur eine Datei, die 1,3GB groß ist und von der Geschwindigkeit her wäre es mir egal, Hauptsache ich kann die Datei irgendwo unterbringen, wo ich Sicher sin kann das sie darauf passt und downloadbar ist und nicht gerade meinen eigenen Homeserver sprengt.

Und von Funpic hab ich irgendwie nichts gutes gehört.^^"

MfG
AROCarver

Lade sowas doch bei einem FileHoster hoch? bplaced ist für Homepages und keine Datenablage…

Würd ich ja gerne, nur finde ich keinen geeigneten kostenlosen Filehoster für solch große Dateien.

Und ich frage ja nicht ohne Grund ob oder ob nicht, weil ich will nicht in Konflikt mit irgendjemand kommen.^^

MfG
AROCarver

splitte die daten doch auch und lad sie dann hoch

Nunja das wollte ich halt vermeiden, da ich damit bei einer Früheren Version der Datei enorme Schwierigkeiten bekommen habe, die beiden Dateien haben sich irgendwie nichtmehr verstanden, mussten ständig neugemacht werden, war jedenfalls nicht schön.

einfach mit winrar aufteilen und die parts zum download anbieten, hatte ich noch nie probleme mit

Nunja ich leider schon, von daher möcht ich es nicht machen.^^

Aber naja vielen dank jedenfalls für die schnellen Antworten, ich werd mich mal weiter umschauen im WWW xD

MfG
AROCarver

Das Problem beim packen und dem hochladen von files ist das es danach beim download zu CRC Fehlern oder unerwarteten Enden kommen kann…es fehlen dann evtl. Teile.

Dazu kannst du dann Quickpar nutzen und dir sicherungsdateien für die splitted Rars machen…Datei mit rar packen dann mit Quickpar die par2 Dateien erstellen…alles hochladen fertig…

Funzt super…wird im Usenet sehr gerne so gemacht…

Und dann macht auch das splitten keine Probleme mehr.

hab grad noch was hervorragendes für dich gefunden
hier kannst fiels bis zu 5Gb! hochladen
wikiupload.com/

Oder Komprimieren mit einen geeigneten Kompressor aber frag mich jetzt nich welchen :ps:

@comjag

hab mir gerade, weils mich auch interessiert hat deine Link wikiupload.com/ mal angeschaut.
Sieht mir eher suspekt aus. Man kann nicht einmal die Nutzungsbedingungen aufrufen und
von wegen Konto dort anlegen (ausser man kommt aus Zimbabwe).
o.0

adrive.com

50GB Speicherplatz gratis… Remote-Upload usw.

[quote=“bunterhund”]http://adrive.com

50GB Speicherplatz gratis… Remote-Upload usw.[/quote]
Es gibt noch mehr von solchen Angeboten, wobei die nicht als Down - und Uploadserver,
sondern als Backupserver gedacht sind. D.h., dass du da meistens nicht einfach einen
Link zur Datei bekommst, sondern dich so sicher wie möglich über ein von Ihnen hergestelltes
Programm einloggen musst, und so Daten hoch und runterladen, bzw. backupen und
wiederherstellen kannst.

greez,
mmemichi