Frage zum Upload

Hi, in den FAQ’s steht, man darf ALLES was man will hochladen. Darf ich dann auch Musik und Videodateien hochladen? Und kann ich Dateien evtl. schützen, dass sie niemand downloaden kann.

Danke

Timmer

hi du darfst die dateien hochladen wenn du die rechte daran besitzt oder die erlaubnis diese zu verbreiten.
!beachte: bplaced ist keine dateiablage oder plattform für illegale dateien

schützen ginge über .htaccess

wie comjag bereits gesagt hat, keine warez, programme oder andere illegale downloads. unabhängig davon ob das verzeichnis gesichert ist oder nicht!

im zweifelsfall lieber nochmals nachfragen, abmahnungen sind teuer!

zum verzeichnisschnutz:
http://de.selfhtml.org/servercgi/server/htaccess.htm#verzeichnisschutz

servus

Also wenn ich jetzt z.B. Sicherheitskopien von Lizenzdateien in einem passwortgeschützen rar-archiv aufbeware, das würde dann gehen oder wie? Oder installer für freewareprogramme, nicht dass ich (wie bei meinem früheren !kostenplichtigen! anbieter erleben muste) wegen TeamSpeak 2 installer auf der Clanhomepage gesperrt werde und 100 Euro Strafe zahlen muss…

Ich denke das es auch nicht erlaubt ist egal ob das ganze passwortgeschützt oder verschlüsselt ist.

Benutze dafür deinen USB stick :ps:

Woher weißt du von meinem USB-Stick?! Ich meine: Meine Eltern wohnen 10 km voneinander entfernt… Ich hab den nich immer dabei und muss evtl den Computer neu machen, mein Vater hat keine Rohlinge, keinen USB-Stick usw. WAS DANN? Und das mit TS is auch noch nich geklärt… Ich will ahnungslosen Membern den Installer direkt anbieten…

also ich würde jetzt sagen, wenn du die erlaubnis des entwicklers hast die freeware zu verbreiten ist das kein problem.
zu den persönlichen daten:
man sollte eine laufende website haben und so wie ich das aus den agb’s etc. lese dürftest du bestimmt für kurze zeit so etwas in einem verschlüsselten unetrverzeichnis auf dem server haben

@comjag: Ich denke, das bezieht sich auf Downloads für die Besucher der Homepage - er will bplaced als virtuellen Speicher „missbrauchen“.

@Timmer: Funpic… ist zwar dort auch verboten, wird aber wahrscheinlich nicht so schnell entdeckt. RapidShare gibt es auch noch.

@scram
ich meinte damit die freeware programme und diese wollte er ja zum download anbieten
und zu dem anderen na gut war meine meinung