Netzwerk HUB kackt ab bestimmer Anzahl von PCs ab

heyo,

kennt sich hier jemand zufällig mit netzwerkverteilern, also diesen Hubs aus?
zwar hab ich aktuell folgendes Problem, hab im Keller 1 Netzwerk kabel was ankommt,
da ich hier inner Wohnung nen PC und Laptop über LAN-Kabel nutzen will, aufgrund besserer Verbindung hab ich noch nen Hub dazwischengeschaltet.

Funkt. alles prima - solang es bei den 2 Geräten bleibt, sobald ein 3. dazu kommt wie z.B. heute wirft es einen immer radikal raus - jedoch nur der Hub.

Bei einem PC gehts Netzwerk dann ständig an und wieder aus.
es liegt jedoch ned am Kabel oder am Eingang des Hubs,
da es immer ein anderes Gerät is. Wenn man eins rausnimmt gehts wieder problemlos.

Nun is der Hub auch nich der neuste, kann es sein, dass dieser überlastet bei sovielen Geräten? weil eig ist er ja für 4 Geräte ausgelegt.
Man sieht direkt beim Hub anner kontrollleuchte, welches Gerät rausgeworfen wird, das versucht sich dann immer erneut zu verbinden und wird kurz darauf wieder gekickt,
daher auch ständig internet an/aus an dem PC.

hat irgendwer noch ne idee oder brauchts einfach nen neuen hub?

danke, gruss
marco

Hi,

wenn du neuen „Hub“ kaufen musst / willst … würde ich dir nen Switch empfehlen :wink:
Hubs sind etwas langsamer (glaub auhc bissal veraltet) aber dafür billiger :wink:

lg flo

PS: Nimm den Hub doch einfach mal mit auf WC … vill muss er wirklich nur mal „kacken“ (siehe Betreff) :ps:

Hi,

dass ein Hub beim anschließen eines PCs einen anderen PC vom Netzwerk trennt darf nicht vorkommen. Insofern würde ich an deiner Stelle den Hub als defekt betrachten und austauschen.

Das wäre dann auch der perfekte Zeitpunkt sich einen Switch zuzulegen, denn wie Ryon_ richtig bemerkt hat, hat ein Hub einige Nachteile gegenüber einen Switch. Am meisten fällt es auf, wenn mehr als zwei Rechner gleichzeitig untereinander kommunizieren, dann geht die Performance echt in den Keller.

der unterschied etwas näher betrachtet - bei hubs teilt sich die bandbreite auf alle verfügbaren pcs auf. den switch kannst du dir so vorstellen, dass er punkt-zu-punkt verbindungen herstellt, und so jeder pc im idealfall die maximale bandbreite ausnutzen kann.
klare empfehlung, außerdem kosten switches mit 5 - 7 ports heute nicht mehr als 10 - 15 euro.

überlastung kann eigentlich nicht sein, es könnte vllt langsam gehn, aber überlasten kann man einen hub so weit ich weiß nich…

okay dann werd ich mir mal so einen kaufen,
dann sollte denke ich alles wieder laufen :slight_smile:

am besten gleich nen WLAN repeater dazu, um auch im keller mit besserem WLAN unterwegs zu sein, ein repeater sollte sich ja auch problemlos an den switch anschließen lassen :slight_smile:

danke euch :wink: