Neue Server - alte Datenbank

Liebes bplaced.net Team,

ich habe eine frage:

Wenn ich mir bei euch eine Seite mache z.B. “xy.bplaced.net” (also FREEDOMAIN) und dann bin ich bei ihnen einige Zeit Kunde und auf meiner Seite werden viele Forumsbeiträge gemacht und diese werden ja dann auf ihrer Datenbank gespeichert, soweit richtig?!

So, wenn ich jetz umziehe auf einen anderen Server mit einer extra Domain (xy.de) bleiben dann meine Forumsbeiträge auch auf der neuen Seite und kann ich dann neue verfassen, bzw. werden die Beiträge dann aus ihrer Datenbank gelöscht, oder kann ich quasi mit meiner neuen Seite (auf einem anderen Server) ihre Datenbank weiterhin nutzen?

Besten Danke

hi,

also erstmal wird hier gedutzt :smiley:

wenn Du Dir nun eine Domain zulegst, brauchst Du sie nur auf xy.bplaced.net aufzuschalten und ggf. Dein Forum anzupassen, indem Du als Hauptdomain dort eben xy.de angibst - das wars dann auch schon, die Datenbank interessiert das soweit nicht :wink:

hoffe, ich habe Dich richtig verstanden :hail:

ciao

Wenn du aber nicht nur die Domain sondern auch den Webspace wechseln willst, musst du ebenfalls die MySQL-Datenbank umziehen. Dazu eigenet sich z.B. der MySQLDumper.

ohh das klinkt aber kompletziert… ich bin neuling, musst du wissen.

Also wenn ich z.B. 8 Monate Kunde bei euch war, und ich sage jetz jetz ziehe ich um und ich will eben nichts mehr mit bplaced zutun haben (also nicht falsch verstehen), und mein neuer “Anbieter” hat kein MySQL, und ich möchte keine weiterleitung sondern eben komplett umziehen, was passiert dann mit meinem Forum etc. kann ich dann die Datenbank+MySQL von bplaced.net weiterhin nutzen?

(Ich weis alles sehr verwirrend, aber ich bin ein “noob”^^)

MFG

Ganz einfach: Dann solltest du nicht zu diesem Anbieter wechseln :ps:
Versuchs doch mal hier, und später, sollte es soweit kommen, dann kannst du ja schauen
(bei dem von dir geschilderten fall: nein, ist nicht möglich, würde aber auch wenig sinn ergeben) Was möglich ist, und du wahrscheinlich meinst, ist, dass du später „woanders“ eine Domain a la name.de oder ähnliches „kaufst“. Das stell kein Problem dar, du kannst dann die Website hier unverändert* lassen und brauchst nur die Domain aufzuschalten (wie das geht kann man in zahlreichen Themen und auf vielen Seiten nachlesen). Dann hast du deine Website hier, und die Domain „woanders“, die Domain ist dann aber praktisch mit deinem Webspace hier „verbunden“

Okay. Supi.

Aufschalten = eine Umleitung von der .de Domain zu blaced.net?

Sozusagen. Aufschalten bedeutet, dass die .de-Adresse “in der Adresszeile stehenbleibt”. Niemand bekommt also mit, dass die Seite bei bplaced gespeichert ist (nur bei den Fehlermeldungen)
Du kannst sogar so weit gehen, dass alle, die die bplaced-Adresse eingeben automatisch auf die .de-Adresse umgeleitet werden. Trotzdem liegen die Daten noch bei bplaced.
Wie das Aufschalten geht, steht hier.

Super vielen Danke, für die schnelle Hilfe!