PHP Editor

Hallo,

Ich wollte mal fragen was ihr so für Editoren verwendet. Was nutz ihr so?

Und gibt es Freeware, die Syntaxchecker für PHP (optional auch JS und HTML), Syntaxhilighting für HTML, CSS, JS und PHP und Codevervollständigung für PHP und HTML beinhalten?
Gibt es welche, die gleich noch nen PHP Parser und einen Webbrowser haben (bzw. einbinden können)?
Kennt da wer was?

Freundliche Grüsse
Joey

Momentan arbeite ich mit NetBeans (Syntax-Check, direkt Ausführung, debugging, Auto-Vervollständigung, PHPDoc, SVN, …), allerdings ein Java-Programm und ich hab von Java nicht unbedingt die beste Meinung :wink:

Alternative für Windows wäre noch PHPDesigner, der kann auch einiges, kostet jedoch auch was.

Allerdings muss ein Editor wirklich nicht so viel können, ich arbeite häufig nur mit Geany, und bin trotzdem vollauf zufrieden

Bei mir rennt notepad++ mit direktem Draht zu Xampp :wink:

Dito.

Notepad++ benutze ich auch schon lange.

Vielen dank euch allen.

Dann werd ich mal NetBeans und Notepad++ ausprobieren evtl. auch noch Geany.

Freundliche Grüsse
Joey

ich benutze kate.
(ich nutze linux)

Kompozer 0.8b1 unter Linux…
Funktioniert recht gut.

bluefish :slight_smile:

PSPad

Teste neuerdings auch Eclipse. Gute IDE, aber etwas langsam.

für größere projekte verwende ich geany
für die kleinen dinge habe ich notepad2 [gibts hier auf deutsch] (mein standard notepad ersatz)

Eigentlich benutze ich den Dreamweaver 10 (CS 4)
Und nein ich bin kein verwöhnter Arsch :smiley: ich benutze bestimmt nicht die Wysiwyg-Ansicht sondern bin doch eher auf den exakten & ordentlichen Code fixiert.
Nur bevor ihr was falsches denkt :wink:
ZendStudio soll aber auch sehr gut sein!

Nun ja hier sind ja so viele Linuxfreunde :stuck_out_tongue:
Ich mein ich hab auch schon einiges an Erfahrung mit Linux (sei es Server oder eigener PC) gemacht, aber letztend Endes ist es doch an der für mich fehlenden guten Entwicklungsumgebung gescheitert.
Habt ihr da vllt ein paar tipps was es da an guten Tools gibt ?
Also sowas wie Notepad++ in Windows ist zwar nett, aber ich hab auch nichts gegen komfortableres/übersichtlicheres, wenn man das Programm für den Job benötigt.
Darf dann auch was kosten, die Firma sponsort bestimmt :smiley:

Danke bereits im vorraus :wink:

wiki.ubuntuusers.de/Entwicklungsumgebungen

Fehlende Entwicklungsumgebung :astonished: :ps:
Das sind aber nur die ganz großen, gibt noch unzählige kleinere, wie zB Geany :wink:

ja für einen versierten Windows-Benutzer verhältnissmäßig fand ich das schon einen Anfang :stuck_out_tongue:
-.- man sucht nach was und hat es direkt vor der Nase naja

Es ist trotzdem ne große Umstellung… rausred :stuck_out_tongue:

Danke!