PHProjekt auf bplaced

Hallo,

seit einiger Zeit versuche ich nun, phprojekt 6 auf meinem webspace zu installieren. (phprojekt.com). Nach einigen Schwierigkeiten bei der Installation habe ich es dann doch (durch Auskommentieren einiger Kontrollen im Quelltext des setup files) auf die Reihe bekommen, dass die Installationsroutine komplett durchläuft. Jetzt gibt es allerdings beim ausführen folgendes Problem:

Fatal error: Call to undefined function stream_get_contents() in … /Zend/Cache/Backend/File.php on line 955

Ich gehe aufgrund der Fehlermeldung mal davon aus, dass diese Funktion deaktiviert ist.

Ich habe zwar noch nie was mit php gemacht, aber es sieht so aus, als wenn dieser Aufruf den Rückgabewert einer Subfunktion erzeugen soll. Hier mal ein Auszug aus dem Quelltext mit der entsprechenden Zeile 955:

$f = @fopen($file, 'rb'); if ($f) { if ($this->_options['file_locking']) @flock($f, LOCK_SH); $result = stream_get_contents($f); if ($this->_options['file_locking']) @flock($f, LOCK_UN); @fclose($f); } return $result;

Gibt es Möglichkeiten, die Anwendung trotzdem zum laufen zu bringen?

Man könnte es umgehen… wäre allerdings nicht die Idial-Lösung :wink:
Besser ist es wenn bplaced diese Funktion wieder aktiviert da es stink normale Funktion ist die auch öfters mal benutzt wird. [size=85](wobei scheinbar net sonst würds mehr Meldungen geben :smiley: Allerdings nutze ich die Funktion auch selber in Scripts weil nicht immer file_get_contents Ideal ist)[/size]

Versuch mal$result = stream_get_contents($f);durch$result = file_get_contents($file);zu ersetzen

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Hilfe. Das hat jetzt erstmal funktioniert. Ich werde das ganze in den nächsten Wochen mal weiter ausprobieren und schauen, ob ggf. noch mehr am Quelltext umgemodelt werden muss.

Ich würde die Gelegenheit auch ganz gerne nutzen, um noch ein bisschen was dazu zu lernen: Was habe ich denn durch die Änderung des Befehls eigentlich gemacht (Unterschied zwischen den Befehlen). Und welche Auswirkungen könnte das haben?

Hoffe, dass man die Frage überhaupt so einfach beantwoten kann!

Gruß