Schaut mal rein - beta.boxx design die Dritte

…und letzte!

Hiho.

Vorstellen will ich meine kleine Präsentationsseite, bei der es um meine Hobbies, Bildbearbeitung und Musik geht.
Das Design ist komplett überarbeitet und sollte was erträglicher fürs Auge sein.

Aber, seht selbst:
http://bb-d.bplaced.net

Also, tobt euch aus. Lasst eure Meinung hören. Jedoch nur konstruktiv. :stress:
Für Unsinn ist hier kein Platz.

Falls jemand einen anderen Browser als den Firefox3.6.6 oder IE8 nutzt und irgendwelche unschönen Dinge bemerkt, kann das hier gerne angemerkt werden.

Hey,

Ich finde das Design interessant, auch wenn es im ersten Moment etwas Sticht.
Da ich gerade keine langeweile habe, lasse ich deinen Code mal in Ruhe :wink:

Der einzige Fehler, den ich gefunden habe befindet sich in Opera 10.53 im Impressum (siehe Screen ) Sieht ein wenig unschön aus, ansonsten keine Fehler oder Funktionseinschränkungen auf Operaseite.

Verbesserungswürdig wäre vielleicht noch dein Content. Man findet halt Bilder, 2 Lieder und ein Gästebuch vor (die Startseite begrüßt ja “nur”). Es wäre zb ein “About Me” recht interessant oder halt mehr Inhalt (Bilder und Musik ist nicht unbedingt Inhalt)

Hoffe da sich dir helfen konnt.

[quote=“Mr. Generation”]
Ich finde das Design interessant, auch wenn es im ersten Moment etwas Sticht.
Da ich gerade keine langeweile habe, lasse ich deinen Code mal in Ruhe :wink:[/quote]

dem kann ich leider garnich zustimmen,
ich finde das design z.Z. wirklich schrecklich, sry.
farblich ist es nach einer zeit total nervig, auch in den buttons die schatteneffekte sind nicht gut umgesetzt.
dieses eine wort in lila rot? passt farblich auch nicht gerade darein.

es sieht eben generell ziemlich altmodisch und unsauber aus,
iframes sind mitlerweile eben so aus der mode :wink:

da besteht noch überarbeitungsbedart :slight_smile:

gruss

Oke, ich gebs zu, das Design ist gewöhnungsbedürftig bzw. Ansichtsache.

Das im Impressum sieht wirklich was komisch aus. Seltsam, daß es nur auf der einen Seite so ist.

Zum Content:
Naja, die Seite ist eben heut erst wirklich “fertig” geworden, der Content ergibt sich sicherlich mit der Zeit. So eine Seite ist ja im Grunde eine ewige Baustelle.

Zu den Frames:
Ob nun iframes oder was anderes genutzt wird, ist doch ansich ganz egal oder?
Die Hauptsache ist doch, daß die Seiten fehlerfrei angezeigt werden. Ich finde es spricht nichts gegen solche Frames.

Was wäre denn Deiner Meinung nach “in der Mode” .marco?

Danke euch Zwei jedenfalls für die Meinungen. Verschiedene Blickwinkel zu kennen ist ja immer hilfreich. :slight_smile:

Wahrscheinlich wäre PHP mit include moderner

Vermutlich… allerdings habe ich von php absolut keine Ahnung. Bin ja froh, daß ich html halbwegs auf die Kette bekomme. :wink:

Ich denke dann solltest du dich zumindest mal mit der PHP Funktion include beschäftigen. Denn Frames sind nun wirklich nicht nur aus der Mode, sondern einfach nur völlig veraltet. Es gibt einige Nachteile damit.

Ich hab zu diesem Thema mal was kleins geschrieben, vielleicht kannst du dir das ja mal anschauen:
clubfreeware.bplaced.net/showthread.php?tid=297

MFG

Joah, danke. Ich habs auch mal versucht, aber des will nicht. Zumindest nicht, wenn ich versuche, php in html einzubinden.

Hier mal ein ganz simpler Code:

[code]

Index
<?php include("inc.txt"); ?>
[/code]

Also, wenn die Seite index.php geladen wird, zeigt er den Inhalt der inc.txt an. Allerdings auf der html Seite wird nichts angezeigt. Oder kann man php-Code nicht in html-Code integrieren?

Wenn du damit meinst ob man das mit html dateien macht - nein, denke daran das die endung .php sein muss

PHP Code kann man nur in Dateien mit der Endung .php schreiben.

Hey, [edit]danke[/edit] für die schnelle Antwort.

Was aber geht, ist ganz normalen html-Code in php-Dateien nutzen ja?

sofern es innerhalb der phptags (<?php ?>) sich befindet, musst du es mit “echo” benutzen. beispiel:

<?php echo "<img src='link_von_bild'>" ?>

wichtig ist, dass wenn du bei “echo” mit " öffnest, dürfen die htmlelemente nur ’ benutzen, sonst schließt du echo vorzeitig und das schmeißt nen fehler aus.

ansonsten alles außerhalb von <?php ?> kannst du wie gehabt benutzen

Super, danke euch. Dann bin ich ja jetzt eine Weile beschäftigt. :wink:

Vielleicht solltest du dich auch noch etwas mit Gestaltungsprinzipien, Typographie (im Web) und modernem Webdesign beschäftigen, wenn deine Seite beta.boxx design heißt :wink:

lg

Design wurde überarbeitet und der erste Beitrag von mir etwas angepasst.
http://bb-d.bplaced.net

Hey,

in der “hover” Navigation gibt es leider einen Fehler, dadurch wird die Linie über die Grenze hinaus angezeigt und das makierte Feld auch. Weiteres empfinde ich eine verschwindene Navigation eher als lästig, da ich diese ja wieder suchen muss, wenn ich weiter will.

Auch als störend empfinde ich die Bilder, die im Footer langsam vor sich hin scrollen. Das kann bei Ressourceschwachen Besuchern zb zu Problemen führen.

Also, das bei der Navigation mit den Linien und dem markierten Fald ist so gewollt und ansich fand ich diese Art der Navigation recht interessant, habe allerdings auch schon überlegt noch eine “klassische” Variante mit einzubauen.

Auch in Überlegung war schon, daß ich den Bereich, in dem die Bilder scrollen, kleiner mache und den Hauptteil dafür größer. Wegen den Ressourcen sollte es denke ich aber nicht so wild werden, da ich die Bilder doppelt gespeichert habe. Einmal in originalgröße und einmal skaliert. Dadurch sind diese ja wesentlich kleiner.

ach wie nett. deine Startseite hat auch nach dieser „optimierung“ noch gute 1,1MB Ladevolumen, davon entfallen alleine gute 650kb auf die Ecken deines Hintergrundes … 80KB für einen Butten kann ich auch nicht so recht als kompakt oder ressourcenschonend ansehen.
Die scrollende Galerievorschau wird nach einigem Hinsehen arg lästig, deswegen ist so Kram ganz zu recht schon seit Jahren kaum noch modern (ausgestorben wie blinkende Gifs und scrollende Nachrichten in der Statuszeile des Browsers). Der kleine unschöne Nebeneffekt auf deiner Seite ist dann die Notwendigkeit einer Scrollbar, da deine Texte nicht mehr komplett angezeigt werden können.
Mit DESIGN hinsichtlich Effizienz und Effektivität hat das in etwa soviel zu tun, wie der Transport eines (EINES) Ziegelsteines in einem Tieflader mit Umweltschutz. Dagegen erscheint ja die Vorstadtmutti die ihre Kleinen mit dem SUV zur Kita bringt noch als flammendes Vorbild …

Wer lesen kann und so…

Mir scheint das Wort „Design“ wird hier vollkommen falsch interpretiert… Es hat keinerlei Bezug auf Webdesign oder sonstiges. Es soll sich auf das Bild- und Musikdesign beziehen.

Ob irgendwelche Dinge „out“ oder seit Jahren nicht mehr verwendet werden, interessiert mich herzlich wenig… von tollen „Trends“ hab ich noch nie viel gehalten. Wenn´s funktioniert und ist´s doch ok.

Die Belichtung des Ladevolumens der Seite ist allerdings durchaus interessant und dahingehend habe ich auch noch etwas unternommen.

Also im Jahre 1999 hätte ich deine Seite klasse gefunden, kein Zweifel. Aber in der heutigen Zeit, ich weiß ja nicht…