Schwachstelle in Joomla

Es ist ein Sicherheitsloch in einem Plugin von Joomla bekannt geworden:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/103060/from/atom10

Nein, nein, du verstehst das falsch
Die Support-Foren von SMF, phpbb und Woltlab wurden ihrer
Datenbanken beraubt. Der Fehler lag hierbei nicht an der Software.
Das mit Joomla! ist was ganz anderes, die haben nur eine Sicherheits-Lücke
in ihrem System gefunden, aber da wurde kein Support-Forum gehackt.
Das sind 2 verschiedene Sachen.

Ok, jetzt hab ichs auch geschnallt!