serverseitige Logfiles/ Datenschutz

Hallo,

ich möchte für meine website hier bei bplaced gerne die Datenschutzhinweise meiner Website anpassen. Ich selbst speicher keine personenbezogenen Daten meiner Besucher - so weit so gut.

Wie sieht es aber mit bplaced als Serverbetreiber aus? Werden vom bplaced personenbezogene Daten (im speziellen IP-Adressen) der Besucher meiner Website (jhom.de bzw. http://homer-jay.bplaced.net/wetter/) gespeichert, wenn ja in welcher Form (vollständig/anonymisiert)?

Danke Jonas.

Das weißt du doch, schließlich hast du die AGB gelesen als du dich angemeldet hast: :smile:

https://www.bplaced.net/?location=terms -> Punkt 6

Es wird ein Protokoll aller Zugriffe auf die auf den Servern von bplaced gespei­cherten Daten geführt (siehe Punkt 8. Datenschutz), welches zeitlich unbefristet aufbewahrt wird.

Bplaced speichert nur Apache Logfiles.
Diese beinhalten IP Adresse (komplett),User Agent,Referrer (vorher besuchte Seite) und die angeforderte Seite sowie die Uhrzeit und das Datum.
Es handelt sich dabei jedoch NICHT um Tracking.
Solche Logfiles werden nur verwendet,um Missbrauch nachzuweisen.
Die Speicherdauer betraegt 3 oder 6 Monate,da bin ich mir nicht mehr ganz sicher.

… Source? *scnr*

hi

wir erfassen Alter, Geschlecht, Glaubensrichtung und wenn möglich auch Reisegewohnheiten :grin:

Sonst nur die typischen Verbindungsdaten, wie auch in den AGB genannt. Nichts davon wird zum Tracking benutzt oder in irgendeiner Art auf Besucher bezogen ausgewertet; mit Ausnahme von Bestandsdatenauskünften durch Behörden. Das geht soweit wie sonst überall zu.
Wenn Du jetzt den Hoster erwähnen willst…dann kannst Du genausogut den Kabelnetzbetreiber, die Telekom, das Rechenzentrum und sonst alle erwähnen, die speichern auch alle Daten aber das muss den Benutzer nicht interessieren da es “zum Internet” gehört.

1 Like

alles klar. vielen dank.