SQL: Error (1044) Access denied for user

Guten Tag Furummitglieder,
ich habe ein Problem, dass ich nicht verstehen…
In XAMPP funktioniert es und in bplaced bekomme ich die
Fehlermeldung:

(HY000/1044): Access denied for user 'n***p'@'localhost' to database 'userdata1' in ***/connect.inc.php on line 7

In connect.inc.php:

<?php 
	$database_host = "localhost";
	$database_name = "userdata1";
	$database_user = "n***p"; //name für phpMyAdmin in bplaced
	$database_pass = "A***4"; //passwort in phpMyAdmin in bplaced
	global $db;
	$db= mysqli_connect($database_host, $database_user, $database_pass, $database_name) or 
			die('Connect Error (' . mysqli_connect_errno() . ') '
            . mysqli_connect_error());
mysqli_set_charset($db, "utf8"); 

?>

Google sagt zu Error 1044, dass ich nicht die Berechtigung habe auf Tabelle “userdata1” zuzugreifen. Nur wie stelle ich in phpMyAdmin die Rechte für Tabelle ein, wenn phpMyAdmin nicht Reiter “Rechte” hat? Und warum habe ich nicht die Rechte, melde ich mich doch mit den phpMyAdmin Daten an SQL…

Bin für jede Hilfe dankbar…

Auf bplaced sind der Datenbankename und Benutzername identisch.
Außerdem solltest du sicher gehen, dass du eine Datenbank im bplaced user panel erstellt hast.

Hi Balmung,

über pblaced SQL erstellt und in PHPMyAdmin Tabelle importiert…
da ich schon daran dachte, dass es am Import liegt, hab eine neue Tabelle angelegt, welche auch mit ERROR 1044 den connect abbricht…

Tabelle != Datenbank.

Am Import wird es nicht liegen. Wenn du mit phpMyAdmin an die Datenbank rankommst, und deine importierten Tabellen in der Datenbank sehen kannst, dann solltest du auch mit exakt den gleichen Zugangsdaten für phpMyAdmin, zur Datenbank von PHP aus verbinden können.

Schau mal hier:

Das was bei “Database” steht, ist dein Datenbankname, den du in “$database_name” angeben musst, und das was bei “Username” steht ist der Benutzername den du in “$database_user” angeben musst (was in der Regel dein bplaced Benutzername ist).
Dein Passwort muss, wie schon in deinen Kommentaren angegeben ist, das selbe wie für phpMyAdmin sein.

Hi Balmung,

echt Klasse…Mit „$database_name“ = „Database“ geht´s…

vielen vielen Dank :hail: