Subdomain script

Da bist du aber sehr falsch informiert.
Auf bplaced ist .htaccess sowie modrewrite aktiviert und vollkommen funktionstüchtig.

MfG
BeenGreen

Es geht sogar sogar recht einfach, nur bin ich nicht sicher, ob mod_rewrite Zugriff auf subdomains hat
Ansonsten müsste das gehen:

RewriteEngine On
RewriteRule (.*).name.bpalced.net/(.*) /users/$1/$2?%{QUERY_STRING}
RewriteRule (.*).name.bpalced.net /users/$1/index.php?%{QUERY_STRING}

Unterverzeichnis /users/USERNAME/hier_dateien
Standarddatei ist “index.php”

Vielleicht funzt das auch:
http://www.drweb.de/htaccess/subdomains.shtml

Wie würde das gehen das man das in einen Formular macht und das sich jeder anmelden kann! ( Ich will es auf einem anderen Server verwenden nicht auf bplaced)

Bitte kann einer antworten bitte!!

Hast du geringe PHP-Erfahrungen???

mit der htaccess kann man die Domain übergeben:

RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*)$ index.php?domain=%{HTTP_HOST}&open=$1&%{QURY_STRING}

dann werden an die index.php folgende Werte mit GET übergeben:

$_GET["domain"] ... die aufgerufene Domain
$_GET["open"] ... die Datei die aufgerufen wird
$_GET["XYZ"] ... alle Werte, die mit GET angefügt wurden (?xyz=abc&delta=alpha)

Beispiel:
user.xyz.de/ordner/datei.html?lo … 0123456789

$_GET["domain"] == "user.xyz.de"
$_GET["open"] == "ordner/datei.html"
$_GET["login"] == 1
$_GET["SSID"] == "0123456789"

hoffe das hilft…

würde das auch über ein forumular gehen?

no Comment

Es ist nicht von Vorteil, ein Projekt zu starten, ohne Erfahrung mit der Materie zu haben.
Fang mit i.w. leichtem an.

MfG
BeenGreen

kann mir trotzdem jemand helfen?

das formular sollte vielleicht etwa so aussehen:
(ev. auch anders:)

[code]

gewünschte Domain: .deinedomain.de
aufgerufen werden soll: datei / ordner
deine E-Mail adresse:
[/code] aber ich würde noch etwas mehr infos speichern...

demzu forge sollte die submit.php etwa so aussehen:

<?php $domain =$_GET["domain"]; $ziel = $_GET["ziel"]; $email = $_GET["email"]; /* formular prüfung nicht enthaleten (sieht man ja...) */ $text = "RewriteCond % {HTTP_HOST} ". $domain .".deinedomain.de $[NC] RewriteRule % {REQUEST_URI} ". $ziel ." RewriteCond ^(.*) $ "; /* E-Mail Adresse nicht gespeicher (sieht man auch...) */ $dat = fopen(".htaccess", "a"); fwrite($dat, $text); fclose($dat); ?>
für das funktionieren, des .htaccess codes kann ich nicht garantieren…
und zu oberst in der datei sollte stehen ‘RewriteRule On’.
Ach es wäre noch sinnvoll, alle daten zu speichern, und eine Mail aktivierung zu machen…
MfG

wirklich dddddddddddddddaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnkkkkkkkkkkkkkeeeeeeeeeeeeeeee
Piikafans

Ich würde das trotzdem großteils mit PHP und MySQL abarbeiten :wink:

wie meinst das ?
und ich will das net so haben: index.php?blabal&blabla
sondern so: blabla.pikafans.at

er meint es so, dass du die subdomains anfragen auf index.php leitest, mit .htaccess, so dass aber in der adresszeile immer noch blabla.pikafans.at steht…
und dann die daten mittels php aus einer mysql datenbank liest… auch nicht so ne schlechte idee…

gern geschehen, aber ist sicher noch nicht alles, was du brauchst…

MfG

Schau mal ich will auf der hauptseite ein subdomainservice machen also da meldet sich einer an und gibt seine daten in ein formular ein also subdomain ?.pikafans.at dann weiterleitung und dann noch sin passwort das er bei der anmeldung angegeben hat!

ja, das habe ich vermutet…
da gibt es 2 (oder drei) möglichkeiten (die mir gerade durch den kopf gehen):
-.htaccess
-.htaccess & php
-.htaccess & ordnet mit .htaccess

aber wenn du keine ahnung von .htaccess hast(ähnlich wie ich) gibt es eigentlich nur eine möglichkeit: .htaccess & php
(ausser wenn du auch keine ahnung von php hast, dann stehen wieder alle möglichkeiten zur verfügung…)
MfG

kann mir irgendjemand sagen wie das geht?

ja, ich
ich hab mir da nämlich auch schon gedanken gemacht.
Aber es gibt eben einige möglichkeiten, und du musst dich für die (für dich) einfachste entscheiden…

ach eine reine .htaccess datei empfielt sich nicht, da man nicht so einfach subdomains wieder löschen kann…
und das wird mit der zeit auch sehr langsam…
ich würde dir die möglichkeit mit .htaccess und ordnern empfehlen… (das gibt dann für jede subdomain 'nen eigenen ordner, wo man dann alles einfach verwalten kann, auch über ein verwaltungssystem…)
MfG

Aber könnte mir irgend einer ein beispiel php script sagen?