SVG 'lernen'

Hallo Forengemeinde.

Mich Interessiert zur Zeit das Thema SVG.
Soweit ich weiss, gibt es bei diesem Bildformat eine Art Quelltext, aus der das Bild dann von zb. einem Browser erstellt wird. Einer der Vorteile soll dabei sein, das man das Bild beliebig vergrößern kann, ohne das es verpixelt.

Meine Fragen wären nun:
Kann man SVG wie auch HTML lernen?
Wo finde ich gute Tutorials / Bücher dazu?
Welche Nachteile gibt es bei SVG?

SVG ist ein XML, kann man also eher wie XHTML lernen.
Wenn man XML beziehungsweise XHTML verstanden hat, sollte
es eigentlich kein Problem sein, das zu lernen.
Bei mir gibt es eine Kurzübersicht und unter den Verweisen auch
eine Liste mit Projekten von anderen Autoren.

Ich verwende meist direkt die Spezifikation zum Nachschlagen,
wenn ich etwas wissen will - oder eben meine eigenen
Anleitungen.

SVG Nachteile gegenüber was? Gegenüber Pixelgraphik?
Da ist es suboptimal, seine Photos aus der Digitalkamera
vektorisieren zu wollen, das kann bei guter Qualität sehr große
Dateien geben. Andererseits kann bei hohem Kontrast und
einer entsprechenden Vereinfachung nach der Vektorisierung auch
durch die höhere Abstraktion ein interessanter Effekt entstehen.
Also für pixelartige Bildmotive oder solche, die man üblicherweise
mit JPEG verlustbehaftet komprimiert, ist SVG eher suboptimal,
ansonsten wüßte ich da jetzt keine technischen Nachteile.

Was das Vergrößern anbelangt - da es keine Pixel gibt, kann man
das natürlich quasi beliebig machen, wenn in dem Bild aber keine
weiteren Detail drin sind, ist das irgendwann eine leere
Vergrößerung, die nicht viel bringt, man hat dann eben im
Wesentlichen nur noch große farbige Flächen. Andererseits liegt
es natürlich am Autor, dort Details einzufügen, wo das sinnvoll
ist, da kann man eben auch auf dem Pickel auf der Nase einer
Person eine Fliege malen, auf dessem linken Flügel eine Bakterie
sitzt, auf dem ein Virus sitzt, wo man auch noch die DNA
reinmalen kann, wenn man will…

Danke. Gibt es vllt irgendwo ein gut lesbares Buch dazu?