The Stories

[size=200]Release[/size]

[size=150]TheStories.de[/size]

Ich möchte zu aller-erst hier mein neues Projekt vorstellen: The Stories
Wie die Überschrift schon vermuten lässt, handelt es sich um eine Seite auf der ich Kurzgeschichten, die ich selbst verfasst habe, veröffentliche!

Dabei wird einem relativ schnell auffallen dass das “drum herum” nicht die größte Rolle spielt, denn die Seite basiert auf WordPress und ja, ich habe absichtlich das von WordPress mitgelieferte Theme genutzt. Weshalb? Erstmal bleibt das Theme aktuell, es ist sehr schlicht und es gefällt mir, da sich der Hintergrund und der Banner, genau so anpassen lies wie es mir gefällt!

Ich wollte meine Seite jetzt trotzdem einmal hier vorstellen! Aber von der Seite an sich, erwartet ihr euch besser kein „Tech. Wunderwerk“ jedenfalls nicht von meiner Seite aus :slight_smile: (WordPress ist ja an sich eines^^)

LG und danke fürs Feedback!

Nunja, zur Seite kann man ja trotzdem was sagen, auch wenn es zum Großteil ein Standardtheme ist. Die Betonung liegt ja auf Großteil.

Der Hintergrund ist nicht so toll und ich bin froh, daß ich die Seite grad nur auf nem kleinen Bildschirm sehe. Bei meinem Widescreen wäre es wirklich furchtbar. Da du deine Kurzgeschichten auf der Seite vorstellst, sollte ja der Fokus auf ihnen liegen. Mit dem Hintergrund bewirkst du das Gegenteil. Da ist es ähnlich wie mit Animationen. Das Auge wird ständig vom Inhalt auf den Hintergrund gelenkt.

Der Headerbereich ist auch viel zu groß, was eben besonders bei einem kleinen Monitor auffällt. Insgesamt ist der ganze Bildschirm nur von Header ausgefüllt. Zudem wechselt das Bild beim Neuladen unnötigerweise, ist schlecht lesbar und nichtssagend (die Seite hat was mit Bäumen zu tun?). Ein kleineres Bild, das thematisch zum Inhalt der Seite passt, wäre besser. Zudem stellt sich die Frage, ob du den Seitentitel da auch noch drin haben mußt/willst. Immerhin steht der ja unmittelbar darüber. Oder du integrierst den oberen Header-Bereich ins Bild. Dann mußt du natürlich wieder auf die Lesbarkeit achten.

Zu den Geschichten selbst äußere ich mich nicht, weil ich sie nicht gelesen hab. Hab nur von der neuesten den Anfang gelesen und wieder einmal zum Schluß gekommen, daß ich es nicht mag, wenn in der Gegenwart und als Ich-Erzähler geschrieben wird. Zweiteres mag ich nur, wenns von H.P. Lovecraft ist :wink:

Ich bedanke mich für das Feedback! :slight_smile: