Transfer einer webseite

hallo liebe leute,

miro meinte, ich solle doch einfach mal fragen, ob mir jemand helfen würde: ich brauche ein “neues zuhause” für meine webseite (also hier :slight_smile: hab aber noch nie einen transfer von server zu server gemacht, sondern nur früher offline erstellte html-seiten wo hochgeladen. die seite ist mit cms erstellt, basierend auf php und msql (die url ist www.ceiberweiber.at, dh da müsste man dann auch die domain auf den neuen server weisen lassen, aber das wird das geringste problem sein). bin dankbar für tipps (falls ich sowas doch selbst schaffen könnte :slight_smile: und evtl hilfe…

alexandra

Die Schritte sollten im groben sein:

  • alte Datenbank sichern
  • alte Dateien sichern
  • Datenbank auf neuem Servr importieren
  • Dateien hochladen
  • Datenbankzugangsdaten in der Konfigurtationsdatei anpassen
  • eventuell in Konfig-Datei und Datenbank absolute Dateipfade an neue Serverumgebung anpassen
  • Domain aufschalten (u.a CNAME / A-Records ändern)

Und vor alle dem dafür sorgen das niemand mehr im Forum etc. posten kann damit nicht während des Umzuges Sachen auf der „alten“ Seite geändert werden^^
Notfalls wenn man kein „Read only“ machen kann einfach den Wartungsmodus aktivieren den eigl. jedes CMS/Forum besitzt.

Damit der Umzug möglichst schnell geht, würde ich [size=85][/size] Sekunden vorher schon den TTL niedrig setzen. z.B. auf 3 Minuten und dann erst mit dem Umzug beginnen. Heißt also z.B. 3 Stunden + paar Minuten vorm eigentlichen Umzug den TTL ändern [size=85](oder eben 24 Stunden je nachdem was der TTL davor war/ist)[/size].
3 Stunden bzw. 24 wird recht oft genutzt darum dies als Beispiel :wink: Jedenfalls wird „“ durch den aktuellen/alten TTL ersetzt damit auch niemand z.B. 3 Stunden warten muss bevor diese® etwas machen kann oder gar 24, eben je nach altem TTL^^

PS: TTL ist die Abkürzung für Time To Live, daher wie lange der abgefragte DNS Record im Cache des Client bleibt bis dieser aktualisiert werden muss. Angegeben wird dieser in Sekunden. Darum wird auch oft gesagt das Änderungen im DNS nicht sofort übernommen werden, was genau genommen gar nicht stimmt, denn wenn man keinen Cache nutzen würde, hätte man sofort die aktuellen Daten :wink: Nur nutzt eben jeder normal User/Client nen Cache um eben die DNS/NameServer zu entlasten.
Via dnsquery.org kann mach z.B. ohne Cache die Records prüfen was ich zur Sicherheit auch nach jeder Änderung mache :stuck_out_tongue: [size=85](naja… stimmt net immer… meist nur wenn ich den Anbieter noch nie genutzt habe oder nicht sicher bin welches Schema dort genutzt wird^^)[/size]
PPS: hoffe du/ihr könnt mir noch folgen :ps:

hi,

ich wollte eigentlich darauf hinaus, dass sich evtl. (jemand vom Team) hier bereiterklärt die Unterstützung aktiv zu übernehmen :wink:

ciao

du meine güte :slight_smile:
danke sehr, so ungefähr kann ich schon folgen… aber wie gesagt, habs noch nie gemacht, und wenn mir, wie miro sagt, jemand dabei helfen würde, wäre es ganz super… es muss nicht jetzt sofort sein und die allgemeinen infos sind auch wichtig, damit ich es mir besser vorstellen kann…

Hi,

könnte dir anbieten dir per Teamviewer zu helfen…

Info’s zu Teamviewer:

Teamviewer ist ein Programm das deinen Bildschirm auf einen anderen Bildschirm überträgt und dadurch eine Fernwartung möglich ist d.h. du siehst alles was ich dir mache und wenn ggf. Passwörter eingegeben werden müssen kannst du eingreifen mit deiner Tastatur … und musst somit keine Passwörter an dritte rausgeben.

Wenn du es möchtest schreib mir einfach eine PM oder schreib mich in Skype (daflo95) an.

LG Flo