UTF8 und Sonderzeichen im Internet Explorer

Hey Leute,
ich habe folgendes Problem: Habe meine Webseite UTF8 kodiert und sie wird auch in allen Browser richtig dargestellt, außer im Internet Explorer. Hier funktioniert es in keiner Version, also nicht mal im IE8.
Wie bekomme ich das zum laufen? Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Danke schonmal,
munich

Hi

Also, damit das mit den Sonderzeichen funktioniert, ist immer so ein Thema.
Du musst darauf achten, dass der HTTP-Header das richtige Charset angibt. Das soltle dann die selbe kodierung sein, mit der du die Datei gespeichert hast.

Wenn das nichts hilft, stell doch bitte mal nen link rein, dann können wir dir vlt. etwas mehr helfen.

Grüsse
cedl

oder poste den code um den es geht

ich schätze mal es geht um eine (x)html seite? dann hast du da hoffentlich die kodierung korrekt angegeben
außerdem musst du die seite auch als UTF-8 speichern (die meisten editoren haben irgendwie immernoch ASCII als standard)

<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8">

Der MSIE kann ja auch kein XHTML ;o)
Wenn man dem eine XHTML-Seite als HTML sendet und keine
Angaben vom server kommen oder in der Datei stehen, wird
da dann eine ISO-Kodierung angenommen (oder neuerdings
eventuell auch irgendsoeine microsoft-Verballhornung von der
ISO-Kodierung). Wird die Datei hingegen als XML an andere
browser gesendet und es gibt keine weiteren Angaben zur
Kodierung, wird UTF-8 angenommen.

Die von Morpheus ist offenbar nur relevant für HTML, kommt da
aber auch ein bisschen spät und wird allenfalls interpretiert, wenn
sonst keine Angaben vorliegen.

Die meisten Editoren werden Angaben in der Datei zur Kodierung
wohl ignorieren, insofern muß man sich da selber drum kümmern,
daß die das richtig machen und kann dann Angaben im Dokument
als Gedächtnisstützen verwenden.