Warum kaufen? Es ist doch alles da, wir erschaffen doch

Schnauze voll vom alten Spiel?

he leute,

“system”

frage ist nicht das da draußen, system ist im innern, in uns, unser verhaltenssystem, ein strickmuster, nach dem wir uns alle richten und es annehmen, ob wir nun drunter leiden oder glücklich sind. das system, wo “gegen” immer mehr sind ist nicht die welt da draußen, da draußen ist kein chaos. das chaos ist in unseren köpfen und gefühlen, weil wir als frei geborene nicht mehr frei leben können. wir haben uns unter ein joch von gesetzen gestellt, lassen uns bevormunden von menschen die nach diesen gesetzen richten, ham unsere eigenverantwortung abgegeben und uns so vom verständnis des ganzen entfernt.

regierungen und politik haben durch die jahrhunderte nicht anderes als kriegerische handlungen und sanktionen “gegen” menschen hervorgebracht. nachdem nun viele menschliche bedürfnisse unter die geld-wertung gejocht wurden klafft es an allen ecken der sozialen mitmenschlichkeit auf diesem planeten. die meisten errungenschaften werden nicht für den menschen sondern gegen ihn gerichtet. es herrscht privilegierung pur. selbst für die bildung der menschen muss aus eigener tasche noch draufgezahlt werden. alle interessen in der politik sind wirtschafts/aufsichtsrats"rat"

-gerichtet. der mensch als einzelner nur noch kunde/konsument/eine last… “wer nicht arbeitet soll auch nicht essen”, kommt euch das bekannt vor? ist noch gar nicht so lang her da hat ein gewisser fdp-vertreter diesen spruch losgelassen. keine bildung, keine arbeit, keine wohnung, kein essen… wenne nicht knechten gehst und die hälfte deines lohns an uns abdrückst und dann auch noch für das, was wir mit unseren eigenen händen herstellst, erschaffst, zahlen kannst.

was für´ne verarsche ^^

*laut UN-angaben erzeugten wir 2007 global für 12 milliarden menschen lebensmittel, doch tonnen werden vernichtet um den preis zu halten; millionen menschen hungern…
*laut “neuesten” erkenntnissen könnten wir direkt aus der atom/kohle/verbrennungs-stromerzeugung aussteigen, doch das würde arbeitsplätze(profite) zerstörn und ein generelles umdenken in der gesellschaft hervorrufen
*laut medizinischen untersuchungen ist erwiesen, dass eine fülle von künstlich erzeugten chemischen stoffen im körper ungeahnte auswirkungen auf jegliche entwicklung hat und dennoch nehmen wir täglich einen cocktail aus unterschiedlichsten stoffen zu uns, wo uns noch nicht mal die wechselwirkung unter ihnen, im menschlichen organismus, bekannt sind
*laut geisteswissenschaftlichen erkenntnissen ist der mensch absolut lernfähig und sehr wissbegierig und dennoch wird immer mehr diktiert was wir zu wissen haben und vor allem wie unser weltbild auszusehen hat
*laut bundesangaben wurde ein 500.000.000.000,00 europaket für ein raffgieriges zinseszinsprivatbankengeldsystem beantragt; die regierung stellt aber nicht mehr geld für freie bildung, betreuung, fürsorge/versorgung, öffentliches kommunikations-, verkehrs-, bildungs-, freizeit-wesen bereit
*laut eigenaussagen unserer “volksvertreter” ächten sie den krieg, das misstrauen, unterdrückung jeglicher art, sie wollen frieden, doch machen keinen; unser staat verkauft sprengkörper, waffen, panzer, jets an die die sichs leisten können überall in der welt und verdient nicht schlecht mit diesen geschäften.
*laut beobachtung und feststellung werden einige positionen in gesetzesmacherrischen kreisen von interessengruppen gesponsort…

und da hör ich mal auf, denn es wird nicht hübscher anzusehen, was für einem system wir täglich weiter in den abgund der verelendung folgen, bzw uns leiten lassen, wie lemminge…

ich schlage vor das system des “der andere wird´s schon machen” in unserem kopf umzudenken, in “wenn ich helfen kann mit gabe oder tat werd ich mein bestes tun, um meinen teil zu leisten das die welt an wohlstand und glanz gewinnt und die gegenseitige unterstützung gewahrt bleibt”

durch ein simples gedanken-um-polen änderst du die welt, erst deine und dann die um dich! jeder einzelne ist gestalter und leiter seines eigenen “gedankenkinos” und somit erschaffer seiner eigenen realität und dadurch unser aller.

ich schlage daher hier kein neues system vor, sondern eine idee, ein konzept

weltfrieden.voll.in

nu-era.de

kopfkratz
"Weltfrieden"… ganz schöne Idealvorstellung, was?

Friede, Freude, Eierkuchen auf der gesamten weiten Welt… klingt son bisschen wie aus einem Kinderbuch entsprungen :confused:

Wäre natürlich prima, wenn sich alle vertragen. Nie wieder Krieg, nie wieder streit, nie wieder Hunger, nie wieder leiden, nie wieder tot (huch?)… und so weiter…

Aber mal ehrlich… will ich das wirklich?
Der reine innerliche menschliche Frieden, ist für mich, wenn man alles erreicht hat, was man erreichen wollte… wenn man sich fühlt, als hätte man wirklich etwas im Leben geschafft…
Wie soll man denn bitte etwas erreichen, wenn es nichts zu erreichen gibt?
Oder anders formuliert, wenn alle Menschen “lieb und freundlich” zueinander sind und es so gesehen dank dem “Weltfrieden” keine Konflikte mehr gibt… wo ist die Herausforderung die ich überwinden muss, wenn alle Mauern eingerissen wurden? Wo bleiben die Schicksalsschläge, die ich erfahren muss, damit ich daraus lernen kann?
Menschen werden unwissend geboren. In ihrer Gestalt als Babys greifen sie mit ihren Händen nach allem was sie erreichen können. Zu beginn sind wir Menschen alle egoistisch, wollen immer nur “nehmen, nehmen, nehmen”.
Erst durch das Leben, welches uns mit Erfahrungen beschenkt, sowohl gute wie auch schlechte, lernen wir, was es wirklich heißt zu leben.

“Weltfrieden” als solches… der “Frieden für die ganze Welt”, ist eine Kinderbuch Idealvorstellung, und meiner Meinung nach gar nicht realisierbar… unter anderem weil wir dadurch vielleicht mehr verlieren würden als uns lieb ist.

mfg Balmung

Weltfrieden? das ist doch son wunsche der Linken Ze… äh Leute. Die sollen zuerst mal lernen die Augen zu öffnen und die heutige Welt so zu nehmen wie sie ist.

Naja der Fall wird warscheinlich nie eintreten, und selbst wenn schonmal dran gedacht das so unethisch wie der Krieg vielleicht auch sein mag er doch zum weiterbestehen des Systems beiträgt? Und selbst wenn Weltfrieden herrschen würde, würde Aufgrund des exponentiellen Bevölkerungswachstum binnen weniger Jahre Nahrungsmittelknappheit herrschen und der Menschliche Urinstinkt (überleben) würde wieder hervorbrechen und das Spiel geht von neuem los =) schöne Vorstellung, aber dabei wird es auch bleiben :wink:

solange es geld und religionen gibt, wird es auch kriege geben. da wird keine weltbewegung was dran ändern können.

Willkommen in der Utopie Erde :unamused:

Ich glaube kaum, dass ich NU-ERA noch mal meldet… und da die Diskussion ohne ihn sowiso kaum Sinn hat, mach ich morgen zu, wenn er sich nicht meldet :wink:

warum reagiert eigentlich keiner aus dem Supportteam darauf, wenn man (im Vorstellungsthread vo nu-era) darauf hinweist, dass die Seite mangels Impressum u.a. den AGB von bplaced widerspricht.
Wobei mir dies schon in einigen Threads hier aufgefallen ist, man erwähnt so etwas (meist im Vorstellungsthread einer Site) und kann dann die Schreibaktivitäten von SupportTeamMitgliedern in einem halben dutzend Gummizellenthreads weiterverfolgen, über Tage, was mich nicht stören würde, wenn es auf den aufgezeigten Mangel eine Reaktion gäbe. Wie gesagt, ich bemerke dies nicht zum erstenmal …es ist nur das erstemal, dass ich dazu etwas sage.

das fehlende Impressum stört mich nicht…

michi@michi:~$ host nu-era.de
nu-era.de has address 213.202.240.99
michi@michi:~$ host 213.202.240.99
99.240.202.213.in-addr.arpa domain name pointer server11.bluestarhosting.de.

:wink:

[quote]das fehlende Impressum stört mich nicht…
[/quote]

dann hätte dich das stören sollen
"http://nu-era.bplaced.net/filemanager/nu-era/index.php"
die dateien liegen also bei bplaced, werden bei bplaced gehostet, ist auch so im browser erkennbar. oder werden die agb dadurch ungültig, dass man von einer anderen domain auf bplaced weiterleitet. das betrachte ich jetzt aber echt mal als ausgesprochen phantasievolle interpretation der agb an ;-}

wobei die von mir angesprochen kritik sich nicht nur auf diesen einen fall beschraenkt, aber irgendeine rechtfertigung für “interessiert mich nicht” wird es sicher immer geben.
schwamm drüber, ich bin ja kein mitglied des supportteams, ich muss bplaced ja nicht ernster nehmen als ihr (faellt da dann auch schwer) , not my business …

Hmm…hab ich übersehen :neutral_face:

ich glaube mit der antwort kann ich besser, sowas passiert jedem mal :smiley:

hi zusammen

ersma zum impressum
hab ein supportticket eröffnet, kläre das intern ^^
schade find ich nur, wie schnell man hier bei einem urteil zu sein scheint!

@ balmung

ich weiß ja nicht wie hoch du deine lebensziele ansteckst, ob man sie nu erreicht oder nicht, aber dies ist eine aufgabe die jede generation hat; die welt zu retten!

durch idealvorstellungen hast du stehts die möglichkeit ohne hast deinen weg zur verwirklichung zu gehen. schritt für schritt, stein auf stein, projekt um projekt. was du als kinderbuch beschreibst ist die art eine freie menschheit zu fördern und ich find es schon ein bisschen schräg das menschen die dieses für uns alle erreichen wollen, verlacht, demotiviert und gegängelt werden… ich weiß ja nicht wie du es handhabst wenn freunde/mitmenschen hilfe brauchen, doch da ich dich als lebenachtetend „einstufe“ bin ich sicher das du nachvollziehen kannst das die welt nur in frieden sein kann wenn ich jeden als freund betrachte und behandle; auch wenn ich mit ihm, dem individuum, nicht immer einer meinung/ansicht sein kann.

doch den frieden wirst du erst erleben wenn du ihn in dir gefunden hast, ihn annimmst und lebst, denn durch seine gedanken und gefühle schafft sich jeder seine eigene realität und somit unser aller mit!

solange du denkst das die menschheit eh zu doof ist und untergehen wird, wirst du dieses schicksal mit ihr teilen, da du personen und situationen anziehst, die deinem gedanken/gefühls-bild entsprechen.

ich spreche aus erfahrung wenn ich sage, man kann den spieß auch umdrehen ^^
nach dem ich erkannte, das mir spontan mehr „negative“ dinge in der welt einfallen, als positive, erkannte ich woher meine depressionen und demotivation zum gesellschaftlichen engagement kamen. ich konzentrierte mich also auf dinge die mir freude brachten, mich interessierten und im leben weiterbrachten und fing an da, mit dem was ich hab und kann, zu helfen, wo ich dachte dies tun zu können; nach nicht all zu langer zeit exponetierten sich diese zu-fälle/fügungen/eingebungen und es kamen menschen auf mich zu die mich/mein tun mit dem, was mir an material/fähigkeit fehlte, ergänzten.

so einfach wie es sich anhört ist es, unglaublich aber wahr :wink:

ich empfehle dazu die dokus:
what the bleep do we know
bleep - down the rabit hole
the secret - das geheimnis

zu finden auf doku.cc

seit her wächst das nu-era-netzwerk, die eigenen projekte und aktionen und immer mehr potential formiert sich!

so, nun mal zu deinen fragen:

schau dir das interview an, da werden deine fragen beantwortet :wink:
weltfrieden.voll.in

aber ich geh gern hier noch mal drauf ein ^^

wie ich oben schon beschrieb brauch ich nichts zu beenden um frieden zu leben, ich habe frieden durch meine taten; dies gibt einem eine unbeschreibliche ruhe!
vor deinem inneren frieden wirst du im außen keinen finden :wink:
doch jeder empfindet und erlebt anders, daher mag es für dich so sein ^^

was ist mit dem zwischenmenschlichen, mit fehlern die jeder macht, mit verlusten, mit bedürfnissen und interessen? meinst du die enden wenn alle waffen gesenkt wurden? :wink:

und dem widerspreche ich, denn wir werden unwissend gemacht ^^
es gibt nix unvoreingenommenderes als ein neues menschliches leben

was ist so falsch daran? es ist doch von allem genug da ^^
laut un-angaben stellten wir 2007 durch landwirtschaft und industrielle produktion für 12 milliarden menschen lebensmittel her; tausende verhungern täglich
wir entwickeln und stellen alles selbst her was wir zum überleben brauchen, mangel ist ein künstlich erzeugter zustand :wink:
und das wir alle egoistisch sind, dem kann ich auch nicht beipflichten, gesunder egoismus anfangs ja, danach schauern wir uns bei den großen ab wie beschissen, abgezogen, gemoppt, gedisst, verleumdnet, unterdrückt und gedemütigt wird

als baby wirst du mit milliarden synapsen geboren, doch bis du 18 bist sind über die hälfte davon abgestorben. die wissenschaft sprich von entwicklung zu dem was gebraucht wird; ich spreche da von gemachter kleingeistigkeit und konditionierung: glaub ja nix, was nicht in den medien/pressen/schulwissenschaftsbüchern breit getreten wurde…

hmm, das mag vielleicht deine meinung sein, doch ich empfehle dir schleunigst mal das interview anzusehen, um deiner liebe wegen :stuck_out_tongue_winking_eye:

na du bist aber auch schnell mit in eine schublade tun :bandit:
wie ist denn die welt für dich, ordnung oder kaos, wie siehst du sie?

@ DMC
na bloß gut bricht das alte spiel grad in sich zusammen und stellt sich selbst ad absurdum :wink:

@ kerbination
also utopischer als das jetzige system gehts meines erachtens nicht ^^
exponentielle profitesteigerung? hehe, dat kann nicht gut gehen und dann auch noch mit zinseszins. manoman, da ham sich aber selbst n eis gebacken. wollen uns in die schuldenfalle bringen und kolabieren nun selbst an ihren fiktiven zahlen lol

@ michi7x7
doch, ich hab nur eine reise zu meiner familie gemacht und konnte bis jetz nicht antworten ^^
da bin ich und würd gern weitermachen wo wir aufgehört haben, diese möglichkeit ist aber momentan leider deaktiviert

@ …

mit all-erdenklich guten wünschen an euch alle
friede sei mit/in euch

manu :p

[quote=„NU-ERA“]hi zusammen

ersma zum impressum
hab ein supportticket eröffnet, kläre das intern ^^
schade find ich nur, wie schnell man hier bei einem urteil zu sein scheint![/quote]

… Es steht in den AGBs … man muss ein gültiges haben…

Echt jetzt: Wer hat den Text durch gelesen ? :astonished: o.0

… Zum Thema: Weltfrieden ? … Nur mit der I-Net Seite oder was ? Verwirr

TL;DR argh haarerauf
ich habs versucht, aber ich habs nicht geschafft… von daher hab ich allgemein zur Thematik „Weltfrieden“ was geschrieben… ich kann ja nicht ahnen, dass damit der „Globale Waffenfrieden“ gemeint ist, und nicht „Frieden für die gesamte Welt“.

mfg Balmung

[quote]ersma zum impressum
hab ein supportticket eröffnet, kläre das intern ^^
[/quote]

leitest du aus dem heren ansinnen und der intention deiner website eine sonderbehandlung hinsichtlich deiner rechte und pflichten ab?

beurteilungen werden in der regel aus dem verhalten des gegenueber in verbindung mit den eigenen erfahrungen in allen moeglichen situationen abstrahiert. wie schnell und wie treffsicher man dabei ist, haengt mit der menge an erfahrungen (ja, es gibt auch einen rein quantitativen aspekt) und der faehigkeit zur auswertung und reflektion ab.
btw, du hast immer noch kein impressum, daraus jetzt schluesse zu ziehen (das thema gaert jetzt ja schon ein paar stunden) hat mit „schnell“ nicht mehr allzuvielzu tun.

hey zusammen

wenn ihr nicht mal im stande seit euch die texte auf der seite anzuschauen tut es mir leid und ihr müsst weiter spekulieren worum es geht, ich habe hier einige anregungen geschrieben und auf der seite steht der rest. ich habe nicht die zeit und intention jedem einzeln begreiflich zu machen worum es genau geht, dafür wurde die seite gemacht ^^

hättet ihr mal selbst nachgelesen würden nicht so kommentare wie „Zum Thema: Weltfrieden ? … Nur mit der I-Net Seite oder was ? Verwirr“ und „…ich kann ja nicht ahnen, dass damit der „Globale Waffenfrieden“ gemeint ist, und nicht „Frieden für die gesamte Welt“.“ kommen …

:morgen:

snafu, wir ham weihnachten, ich bin bei meiner familie, wie weiter oben geschrieben, und hab mal ne woche „urlaub“
es ist ein tugend geduld aufzubringen :wink:

das impressum ist nun eingefügt, einmal ein standart und darunter für korintenkacker ^^

angenehme festtage euch allen
mit all-erdenklich gutem

manu :stuck_out_tongue_winking_eye:

klar doch, weltfrieden… kein kommerz, ect… sind doch alles die - unmöglichen - anliegen der linken? solange es die menschheit gibt, gibt es krieg ect. da kann man nichts mehr ändern. die welt ist für mich in ordnung, da es mich nicht interessiert wie es wo anders aussieht. :wink:

und genau diese ignoranz/das desintereese um das schicksal der welt/menschheit ist das problem, fusion ^^

wir lassen uns einreden, dass wir schon immer kriegerisch waren, doch schreiben die geschichte immer die “siegermächte” und alles von vor 2000 jahre wird akriebisch verschwiegen oder belächelt ^^

es gibt noch eine andere menschheitsgeschichte als die des abschlachtens und unterdrückens, wie es uns die geschichtsbücher weis machen wollen ^^

aber wie sagte jemand: wie kann man die zukunft voraussehen? indem man sie gestaltet/macht
&
gib mit die macht über das geld einer nation und mir ist egal wer die gesetze macht “rockefeller?” (alles geld stammt aus privatbanken, selbst deutschland ist privatbesitz, mit all seinen institutionen)

wir lassen uns bevormunden von habenichtsen und schönrednern, doch die hintergründe der “zivilisierten” gesellschaft sind dunkel und abgründig, denn sie arbeiten mit unterdrückung, demütigung, ect…

alle gewalt geht vom staat aus, oder wie war das?

VTW: Das Impresum ist immernoch unvollständig.

Ich finde nirgendwo deine Straße… Außerdem wirkt das ganze sehr überladen. Messenger sind überflüssig, ebenso der Disclaimer.