Warum wurde das Angebot square7.ch beendet?


#1

Weiß jemand mehr dazu?

Die E-Mail war ja leider nur recht kurz angebunden.

Am 6.11.2018 hieß es lediglich “Wir freuen uns verkünden zu können, dass Square7 nun ab sofort zum eigenen Netzwerk von bplaced migriert wurde!”


#2

hallo oetter

ja, das hat damit zu tun, dass wir einfach unser aktuelles Angebot auf Square7 übertragen wollten - da nun den gleichen Aufwand und Auswahl bei Square7 zu betreiben erschien uns einfach nicht sinngemäß, hierzu gab es auch teils wochenlange Überlegungen.
Auch fanden wir es “zu kompliziert” ein Square7/Qubic-gleiches Angebot bei uns dann einzuführen, da wir ja jetzt schon 6 mögliche Angebote bei bplaced im Portfolio haben; insgesamt 7 oder gar 8 daraus zu machen wäre sicherlich zu viel.

Wir haben dazu wie bei bplaced üblich, z.B. auf Werbeeinblendungen verzichtet, was wir jedoch schon bei Square7 seit über 6 Monaten getan haben - hierzu gab es seitdem einfach keine Werbung mehr, da diese im Vergleichs zum Gründungsjahr (etwa 2009) heute schlichtweg gar-nichts mehr wert ist. Damit wäre Square7 ohne Qubic selbst bei 100 000 nutzern auf nur einem Server ein absoluter Verlust gewesen. Der Markt hat sich leider so entwickelt; wir hatten ja damals ganz andere Vorstellungen und Pläne dazu.

Heute ermöglichen wir mit z.B. unserem allergünstigsten Angebot bplaced pro für nur einpaar Kekse im Monat wirklich anständiges Hosting, in einem der modernsten Umgebungen überhaupt - ich kenne beispielsweise einfach keinen Anbieter, der wenigstens die Datenbanken NVMe-gestützt im Einsatz hat - zur Verfügung.

Damit hat sich werbe-gestütztes Betreiben einer solchen Umgebung einfach rein garnicht ausgezahlt, zumal wir mit anderen neuen Funktionen wie z.B. HTTPS auch unsere neue Technologie erfordert hätten, mit der bplaced seit Einführung schneller und stabiler, sowie ausfallfreier denn je zuvor, seit Einführung operiert.