Welche Programme nutzt ihr zur Seitenaktualisierung?

Hi ich wollte euch mal fragen,

welche Programme ihr so benutzt? Nutzt ihr HTML Editoren, WYSIWYG-Editoren oder sogar nur Wordpad?

Ich habe es mit den verschiedensten WYSIWYG-Editoren versucht, aber an jedem ist etwas auszusetzen, bei einem werden Links immer unterstrichen und das kann man nicht ändern, beim anderen kann man die Linkfarben erst gar nicht einstellen, andere wiederrum können keine Rahmen um Bilder setzen - also total nervig. Die Testversion von Dreamweaver schreibt wohl nen seltsamen Code, und wenn man den Text nochmal editiert, kann man ihn nicht mal mehr zentrieren.

Was soll man da benutzen? Am besten selber editieren mit Phase 5 beispielsweise?
Ich habe mir mal den FCK Editor runtergeladen, die Installation ist aber dermaßen kompliziert, dass ich da überhaupt nicht durchblicke :hammer:. Kann man den überhaupt ohne weitere Software wie Drupal benutzen?

Danke für eure Kommentare

nimm einen guten Texteditor, so wie Notepad++ und SelfHTML

ein guter WYSIWYG-Editor wäre zB Dreamweaver, der unterstützt CSS und so weiter (kostet aber), OpenOffice.org macht auch sehr guten HTML-Code :wink:

Ich halte überhaubt nichts von WYSIWYG-Editoren, und benutze nur Text-Editoren, hauptsächlich pspad.com/de/

ja ihr habt schon recht, bei den wysiwyg-editoren sieht man auch nicht was man macht, man lernt kein html dabei…

Ich benutze liebend gern Dreamweaver. Vor allem, weil man direkt eine Vorschau bekommt, wie die Seite aussehen wird. Außerdem ist ein Bild einfügen damit nicht so umständlich, wie nur mit Text. Zeit ist Geld. Ein Bild mit HTML einfügen könnte ich natürlich auch.

Außerdem lernt man da natürlich HTML. Wenn man seine Seite nicht nur mit Tabellen macht, ist ein bisschen Code eingeben selbstverständlich.

Ich nutze auch nur Notepad++ und bin sehr zu freiden damit.

mfg

ichbin007

ich benutze die kostenlose Version von HTML-Kit (chami.com/html-kit/), das Programm kann man noch mit zig Erweiterungen versehen, und damit sogar auch für nich-web-programmiersprachen benutzen.

.

Ich bin auch dabei gerade mir nen besseren Editor zu suchen und schwanke zwischen notpad++ und PSPad.

notpad++ ist eigentlich nicht schlecht, hatte ich lange genutzt aber, das im Kontexmenü von Windows das englisch drin steht, obwohl man die dt. Version hat nervt.

kannst du bequem in der Registry abändern :wink:

Kwrite. Zusätzliches Special: Bei jeder Änderung wird eine Sicherungskopie angelegt.

[quote=“tts”]Ich bin auch dabei gerade mir nen besseren Editor zu suchen und schwanke zwischen notpad++ und PSPad.

  • Textpad ist sehr schnell und geht problemlos auch mit großen Dateien um (freeware, textpad.com) und kann viel,

  • pspad ist ein Alleskönner mit der Ausnahme, dass der Farbauswahldialog für Html-farben nicht optimal ist, und unter Vista ist die neueste Version leider absturzgefährdet.

  • Ultraedit ist ein Profi-Programmierereditor, optimal für die Farbauswahl - ist auch ein Alleskönner, kostet aber.

Man braucht eigentlich mehrere Editoren.

Zum massenhaften Ändern von Dateien verwende ich seit Jahr und Tag search and replace von funduc.com - schnell, absolut zuverlässig, freeware. kann auch reguläre Ausdrücke.

Zur Fehlerkontrolle lässt sich in alle diese Editoren CSE HTML Validator lite einbinden - ebenfalls freie Software. Und dazu noch FIREBUG für Javascript-Fehler und HTML Validate für Html- und CSS-Fehler als Plugins für Firefox - damit ist man gerüstet zum manuellen Basteln.

Also ich benutze für html entweder notepad++ oder expression web(kostenlos für studenten), für php auch notepad++ oder eclipse,
und in letzter zeit sehr oft den editor von winSCP, wenns mal schnell gehen muss, damit kann ich gleich per ftp auf dem webspace editieren.

Den normalen Windwos Editor wenn ich n neues Script ect. schreibe.
Oder pspad wenn ich gerade was Update damit ichs einfach auf den Server laden kann.

Mehr brauch ich nicht.

Also natürlich um meine Seiten zu bearbeiten nehm ich keinen WYSIWYG Editor, weil es dabei viel häufiger zu Fehlern kommen kann! Und ich finde auch, dass es nicht so einen Spaß macht, als wenn man am Code arbeitet =))

meine 1. wahl: PHASE 5 =))

phase5 für einfache sachen, sonst dreamweaver. früher namo web editor der is aber shit