Youtube wird zur "warez" plattform

hola,

ich muss wohl oder übel zugeben,
das chip.de was downloads betrifft immernoch meine Top 1 Download Site is.

Die Artikel persönlich gefielen mir bei denen nicht so,
so kann auch der aktuelle u.U. etwas übertrieben sein respektive nicht ganz der Wahrheit entsprechen.

trotzdem ein für mich interessantes thema, was denke ich jeden betrifft,
da internet ja sowieso n sehr großes thema gerad bei uns im forum is und youtube ja
sowieso jeder denke ich desöfteren besucht.

offenbar is denen von chip auch mal irgendwann aufgefallen,
dass youtube von ner menge user für illegale zwecke missbraucht werden.
das sind keine filme, musik, whatever neuerdings auch warez,
also software keys angeblich wurden durch youtube schon die aktuelle Photoshop gecrackt,
Windows (was für die meisten hacker sowieso das einfachste is :ps: ), Office, etc.

habter auch schon what gemerkt? wie meint ihr wirkt sich das auf youtube und dessen ruf aus?

ich denke so schlimm wie bei rapidshare wird es denk ich ned, rapidshare war ja meines wissens auch „nur“ ein filehoster wo mitlerweile ja wohl alles zu finden sein soll…

ciao

edit// wens mal interessiert was die leute so schreiben:
chip.de/artikel/YouTube-Key- … 56680.html

Hey .marco,

ich denke nicht das dies dem Ruf von Youtube großartig Schaden zufügen wird. Anders als Rapidshare werden ja nicht die Keygens, Cracks und die Software direkt auf Youtube gehostet, sondern nur die Anleitungen. Vergleichbar mit Support für alle die Adobe und co. wirtschaftlich schädigen wollen. Youtube geht dagegen vor. Schwach, aber sie tun was.

Der Artikel selbst ist auch wieder unheimlich drastisch in den Schatten gestellt. Richtig schönes Beispiel wie Medien Themen aufputschen können. Will man sich die Dateien für die Cracks holen, muss man immer noch auf Filehoster zurück greifen. Da man nicht durch Youtube direkt gefährdet wird, ist das auch für den normal Sterblichen nicht weiter von belangen und wird dem Giganten auch nicht schaden.