Aus heiterem Himmel keine Verbindung mehr!

:whata: :whata: :whata: Aus heiterem Himmel kann ich plötzlich nichts mehr auf meine Seite laden, weil angeblich die Nutzerkennung nicht funktioniert. Ich habe alle drei Eingaben überprüft. Host und Benutzername sind wie sonst auch direkt aus den Angaben des Accounts kopiert. Bisher war das völlig Problemlos, jetzt läuft plötzlich nichts mehr. Ich habe es von verschiedenen Rechnern mit verschiedener Software versucht (Filezilla und Dreamweaver) - keine Chance. :whata: :whata: :whata:

Kann vielleicht ein Zuständiger mal checken, was da los ist?!
Gruß
fahl5

Hi,

was kommt den genau für eine Fehlermeldung bei Filezilla? hast du schon versucht, den FTP Account zu löschen, und danach wieder herzustellen?
So auf die schnelle kann ich sagen, dass das häufige IP Wechseln deinerseits evt. das Problem sein kann, in den letzten 24 Stunden verzeichnen wir hier schon 10 verschiedene IP’s - mehr als 10 sind standardmäßig um Missbrauch zu verhindern nicht erlaubt, also knapp an der Grenze .

Wow Danke erstmal für die schnelle Reaktion!

FTP-Account Löschen!!!
Hey da ist ein komplettes Wiki mit knapp 100 Schülerartikeln drauf und das installierte moodle kostet auch Stunden um das wieder zu installieren und einzurichten. Nee so darf das wirklich nicht enden!

Zur Fehlermeldung:
Filezilla sagt einfach: "Fehler
Befehl: PASS *************
Antwort: 530 Login authentication failed
Fehler: Kritischer Fehler
Fehler: Herstellen der Verbindung zum Server fehlgeschlagen

Zur Ip-Adresse:
Ehrlich gesagt wundert mich das IP-Adressen wechseln. Ich lade eigentlich immer vom selben Rechner hoch da der im Heimnetzwerk steckt, kann das sein, das die Rechnerbezogene IP automatisch zugewiesen wechselt, aber es ist ja immer derselbe Anschluss, also dürfte da nach Außen doch eigentlich immer nur dieselbe IP auftauchen! Ich habe seit Filezilla streikt es mal mit Dreamweaver vom 64bit Rechner aus probiert.
Es wäre echt sehr blöd, wenn ich da jetzt 24 Stunden nichts mehr hochladen könnte, da es momentan eigentlich ziemlich wichtig ist, dass ich die Seite noch korrigieren kann.
Also wenn Ihr da irgendwas machen könnt, wäre das echt nett.
Gruß
fahl5

Schonmal davon gehört, das wenn man einen FTP-Account löscht, die Daten nicht kaputt sind? :ps:

Mfg
[size=10]ohne Gewähr[/size]
Mgier

[quote=„Mgier“]Schonmal davon gehört, das wenn man einen FTP-Account löscht, die Daten nicht kaputt sind? :ps:
Mfg
[size=10]ohne Gewähr[/size]
Mgier[/quote]
Nö, bin ein Greenhorn.
Aber da steckt echt zuviel nicht einfach wieder hochladbare Arbeit drin, als dass ich da irgendwas riskieren kann.
Also nochmal sicherheitshalber zum mitschreiben.
Ich lösche in der FTP-Verwaltung den Nutzernamen und dann…?
(Da bei euch der FTP-Nutzername eigentlich mit dem Account Nutzernamen identisch ist und etwaige weitere FTP-Konten zumindest dem Namen nach von diesem abhängen, fällt es mir schwer da keine Katastrophe zu befürchten… )
Soll/kann ich dann im selben Fenster den selben ersten Nutzer also wirklich löschen und wieder neu anlegen???
gruß
fahl5

Hallo,
So ganz verstehe ich das nicht, warum da nun überheupt keiner mehr auf irgendwas reagiert. So selbstredend war die eine Rückfrage im Forum ehrlich gesagt nicht, dass mir damit jetzt wirklich geholfen wäre.
Zumindest bin ich mir nicht bewußt gegen irgendeine eurer Regeln dahingehend verstoßen zu haben, dass es einen Grund gäbe mir wortlos den Zugang zu sperren?
Es wäre nett, wenn ihr doch noch Zeit fändet das eine oder andere auf meine Rückfragen zu antworten.
gruß
fahl5

du kannst das ftp-konto problemlos löschen. es ist ja nur für den datentransfer wichtig, wie der name auch schon sagt. deine daten auf dem webspace bleiben dabei unberührt

du hast eine Antwort auf die PN, aber grundsätzlich, FTP Account löschen und neu anlegen, dann sollte es gehen, ansonsten müsste man es genauer ansehen - aber sollte nicht der Fall sein. :slight_smile: