bplaced als harmful eingestuft?

nach dem shorten einer bplaced url mit TinyURL hab ich folgende warnung erhalten:

Warning - this URL may be harmful

The TinyURL (32gva8r) you visited was determined to likely be harmful by one of our security partners. It could lead to inappropriate content, code that may harm your computer, spam, or an attempt to get your personal details. TinyURL has a strict no abuse policy and we apologize for the intrusion the use of this TinyURL has caused you.

If you would still like to proceed at your own risk, this TinyURL went to:…

Ich weiß ja nicht um welche bplaced-Seite es sich handelt, aber generell ist bplace dkein Sicherheitsrisiko. Das Problem jedoch sind User, die Viren auf ihren Seiten verteilen (ob nun beachsichtigt oder nicht ist ein völlig anderes Thema). Letzendlich finden Suchmaschinen und andere Bots diese schädlichen Userseiten und Stufen ganz bplaced also gefährdet ein (weil es halt 'ne Subdomain von bplaced ist).

Hier ist auch der zweite Grund zu sehen, warum ich bplaced nicht mehr Primär verwende.
Hab die Webseite in meinen Lebenslauf geschreiben und der Firmeneigene Datev Proxy hat jeglichen Zugriff auf meine Seite mit der selben Nachricht untersagt. Das kam natürlich sehr gut an… genommen wurde ich aber dennoch :wink: