ctemplar Domain bplaced mit DKIM

Hallo liebes Team,

ich möchte von Google weg und zu ctemplar.
Sidn die Einträge so richtig?
Vermutlich muss ich die Einträge von Google löschen? Welche genau sind das?
Ich will auch nicht zu viele löschen. =D

Und wann geht das DKIM weiter? Habe ich das so richtig gemacht? Muss ich den angegebenen Host Name ändern und ihrgendwie bei bplaced auch eintragen?

ODer einfach TXT mit dem Schlüssel dort?

Über eure Rückmeldung würde ich mcih sehf reuen.

Und im nächsten Schritt mit DMARC steht, dass ich den „HOST NAME“ mit „_dmarc“ eintragen soll. Aber wie mach ich das? Welches feld ist damit gemeint?

Vorher standen dort immer nur @-Zeichen. Anscheinend ging das auch ohne.

Das die offizielle Anleitung: Add a domain - CTemplar

Welches ist richtig, das obere oder das untere?


OK; also ich hatte einige Studnen diese halben Einträge drin.
Nun werden alle meine Emails als Spam bei den Leuten angezeigt.
Auch wenn ich mir von diesme Anbieter eine eMail erhalte landet diese ebenfalls im Spam.

Wird sich das von alleine koregieren? Oder muss ich da noch etwas machen?
Ich hab ertsmnal alle neune Anträge wiede rgelöscht.

hi Paul

siehe Supportanfrage :bunny:

Hallo, danke für euren Einsatz.

Kann es sein, dass irgend etwas noch fehlt?

So schaut das alles aus.
Kann es sein, das ich noch mehr DNS Einträge löschen muss?
Welche gehören da ebenfalls nicht hin?

EDIT: Kann es sein, dass ich extra das „Catch-All“ aktivieren muss?
Oder eventuell muss ich noch warten. Evetuell dauert es noch etwas.



OK, ich glaube es musste dieses Catch all angeklickt werden.

Ich vermute, dass es nun sofort funktioniert. Ich beobachte das die Tage. Falls jemanden etwas in meinen Einstellungen auffällt, würde ich mich über einen Impuls freuen. =) Schließlich bin ich amateur. =)

catch-all führt ja nur dazu, dass alle E-Mails an auch nicht-eingerichteten Postfächer im für catch-all angegebenem Konto landen.

Wenn da ohne diese Funktioni etwas nicht klappt, dann liegt entweder keine E-Mailadresse oder Weiterleitung für diesen Empfänger vor, oder etwas stimmt mit der Konfiguration nicht. In letzterem Fall bitte einfach den Anbieter fragen.

1 Like

Und genau so war es. Ich musste den Benutzer noch anlegen.

Und dank dir, weiß ich nun wie allgemein diese Einstellung war.
Danke. =)

Hallo liebes Team,

es war eine tolle Zeit bei cTemplar. Das Konzept ist vermutlich das beste und mit den dortigen Datenschutzregeln sehe ich viel Potenzial. Leider sidn die zwei Hauptentwickler nicht merh da (Krankheit und hat sich aus dem Staub gemacht) deswegen waren es die schlimmsten Monate meines Lebens. Sogar BehördenPOst konnte nicht geöffnet werden. Und noh so viel mehr. Auch kammen eMails Monate später erst an. Wenn überhaupt.

Verstehe ich es richtig, dass ich nun einfach alle Einträge löschen kann, und ich dann euren E-Mail Server verwenden kann? Ich würde alle Einträge löschen, die ein anderes Datum haben, als das wo ich es eingerichtet habe.

Aktuell:

Eine EMail Adresse konnte ich bei euch einfach Anlegen und bin nun sehr gespannt, wie euer Spam Filter funktioniert. =)
Das war nämlich drüben die Hölle.

Oder soll ich einfach die Domain entfernen und neu hinzufügen?
https://my.bplaced.net/domains_hinzufügen

Dann sind doch eure werte alle wieder da. Und auch alles ist richtig gesetzt.
Ich frage euch, weil man so viel falsch machen kann und danach alles schwieriger ist. =)

hi Paul

hm, also ich denke, dass monatelange Verzögerung bei der Zustellung wohl kaum deren Verschulden zuzuschreiben ist, aber Du kannst einfach den oben im Text über dieser Tabelle angezeigten Link anklicken, da steht:

Falls die Einträge versehentlich nicht mehr korrekt konfiguriert sind, so können sie bei Bedarf in den Anfangszustand zurückgesetzt werden.

Damit werden die Einstellungen auf die richtigen Werte zurückgesetzt, E-Mail inklusive (daher, dass diese dann über uns verarbeitet werden).

Achte ggf. noch darauf, E-Mailadressen und/oder Weiterleitungen am besten davor vollständig einzurichten, sodass zwischenzeitlich alle E-Mails richtig zugestellt werden können.

1 Like