DB-Rechte Administrator

Liebe Erfahrene,

Ich bin Admin und habe einem Kollegen einen weiteren FTP-Zugang gemacht.
Zusätzlich habe ich ihm meinen phpMyAdmin-Zugang gegeben.

Wir möchten gern das Projekt mit mehreren Entwicklern gemeinsam gestalten.

Ich hatte eine DB und darin 1 Tabelle angelegt.
Er hat darin zwei weitere Tabellen angelegt.

Er schreibt, ich hätte nun aber keine Rechte mehr,
auf die von ihm angelegten Tabellen zuzugreifen.

Kann ich mir (oder er mir? wir einander?) diese Rechte geben?
Wie?
Wie richten wir die Umgebung am besten ein, dass wir gemeinsam daran arbeiten können?
(und ich trotzdem noch der “Superuser” bleibe?)

Ist das Rechtemanagement irgendwo beschrieben?

Danke, Markus

phpmyadmin bietet die möglichkeit einen Nutzer zu erstellen und eine Datenbank mit dem selben namen der dann alle rechte an dieser Datenbank hat.

Es empfiehlt sich so einen Nutzer zu erstellen und den dann für euch beide zu verwenden.
d.h. du solltest dich nicht mit dem SuperUser account anmelden. In der Regel ist der SuperUser nicht nötig (erst wenn du administrative Tätigkeiten vorhast, brauchst du den).

Den selben erstellten User solltet ihr dann auch für das Script nutzen.
Erst wenn ihr komplexere Systeme bastelt, die mehrere Datenbanken brauchen (was in der Regel nicht der Fall ist), wird es komplizierter.


Wenn es um Systementwicklung geht, wäre es hilfreich sich vorher ausführlich darüber zu einigen, welche Anforderungen ihr habt und euch dementsprechend vorher schon entscheidet, wie euer Datenbankschema aussehen soll, welche Beziehungen bestehen usw.

mfg Balmung

Hallo Balmung,

herzlichen Dank für die Info.

Also bekommt jedes Sub-Projekt mit eigenem DB-Bedarf einen neuen DB-Benutzer, und die jeweils Beteiligten bekommen jenen DB-Account.

Also DB-Account = FTP-Account?

Hast Du dazu mal ein kleines erläuterndes Beispiel?

Mit herzlichem Gruss,
Markus

Hallo Markus,

Also DB-Account = FTP-Account?[/quote]
Nein, das PHP Script wird ja ebenfalls zur MySQL Datenbank eine Verbindung aufbauen. Damit es damit keine Probleme gibt solltet ihr dort ebenfalls die selben Zugangsdaten verwenden.
FTP hat mit MySQL nichts zu tun und ist eine komplett andere Angelegenheit.

Hast Du dazu mal ein kleines erläuterndes Beispiel?[/quote]
„ein kleines erläuterndes Beispiel“ … nun, mit relationalen Datenbanksystemen zu arbeiten (MySQL ist so eine) erfordert ein bisschen mehr als ein kleines Beispiel.

Man sollte generell verstehen was Relationen (Beziehungen) sind und wie man diese nutzt.
Außerdem sollte man sich anschauen was Normalisierung (wiki) ist (grobes Ziel der Normalisierung: überflüssige/doppelte Daten vermeiden).

Und falls ihr auch von Joins noch wenig Know-How habt (enthält auch ein Beispiel zur Normalisierung):
aktuell.de.selfhtml.org/artikel/ … ken/joins/

mfg Balmung

Hallo Balmung,

[quote=“Balmung”]Den selben erstellten User solltet ihr dann auch für das Script nutzen.
Das PHP Script wird ja ebenfalls zur MySQL Datenbank eine Verbindung aufbauen. Damit es damit keine Probleme gibt solltet ihr dort ebenfalls die selben Zugangsdaten verwenden.[/quote]
Danke, hat geklappt.

Danke, auch für die erläuternden Links!
Theoretisch habe ich es ein bisschen verstanden, die Praxis überlasse ich lieber meinem Kollegen, der das dank Deiner Login-Hilfe oben bereits gut hinbekommen hat.

Mit herzlichem Gruss,
Markus