"dynamischen Quelltext" abrufen


#1

Hallo zusammen,

ich kann mich nicht entscheiden wo das Thema besser hin passt Javascript oder PHP.

Ich habe von einer Webseite eine URL und möchte von dieser einen String und ein Bild abrufen. Hatte das vor Jahren schon mal umgesetzt.

Leider liefert die Seite, den String und das Bild nicht über den Quelltext aus sondern erst über diverse Javascripte werden die Infos nachträglich in die Seite eingebunden.

Habt ihr einen Denkanstoß für mich wie ich an den “dynamischen” Quellcode komme?

Im Chrome lässt sich dieser über die Debugg Option (STRG + Umschalt + I) anzeigen, leider im Internet Explorer nicht, hatte bereits über eine VB.net Anwendung gedacht die im Webbrowser Steuerelement die Seite lädt, allerdings lässt sich dort auch nur der ursprünglich ausgelieferte Quelltext auslesen.

Gruß
Ryon_


#2

Hallo,

habe nun eine “Lösung” gefunden.

Da die Funktion nur für Administratoren sein soll, habe ich es wie folgt gelöst.

Im Chrome Same Origin Policy abgeschaltet -> https://stackoverflow.com/questions/3102819/disable-same-origin-policy-in-chrome

Dann eine Seite die per iFrame die auszulesende Seite einbindet und dann über jQuery die Daten aus dem iFrame extrahiert und in ein Formularfeld einfügt.

Gruß
Ryon


#3

Stellt die seite keine public API zur verfuegung?!
Wenn die das selbst dynamisch alles nachladen, gehe ich stark davon aus, das aufm backend eine API vorhanden ist, die einfach aufzurufen ist.
Ich wuerde mir an deiner stelle die requests nochmal anschauen und den, der deine gewuenschten daten hat, einfach “duplizieren”.

Deine Loesung mit den frames ist nicht als solche zu erkennen. Web-security in chrome auszumachen und dann noch 3rd pt frames zu laden ist schon eine sportliche liste an security issues.


#4

Hallo snwflake,

danke für deine Idee, wie würdest du denn die requests anschauen? Einfach mit den Chrome Entwicklertools oder wie würdest du hier vor gehen?

Ich möchte von der Seite nur eine Überschrift (Fahrzeugbezeichnung) sowie ein Bild abrufen.

Joa mit meiner Lösung bin ich auch nicht so zufrieden nur ich wusste erstmal nicht wie ich das besser / eleganter umsetzen kann.

Gruß
Flo