Explorer Clone mit Visual Basic (Datein Löschen, Kopieren

hi,

ich bin ein ziehmlicher neuling und habe mir einen Explorer Clone gebastelt. Bis jetzt funktioniert alles, was mich irgendwie verwundert.
Jetzt wollte ich mal fragen. Ich habe die Menüpunkte Ausschneiden, Kopieren, Einfügen, Löschen, Öffnen und Neuer Ordner. Alle befehle sind natürlich auf die Datein bezogen, die in meinem Explorer angezeigt werden.
Ich habe einfach eine ListView gemacht und meine frage lautet, wie ich funktion hinter die Buttons bekomme.
z.b. für löschen stelle ich mir sowas vor (kann natürlich total falsch sein)

[code]
Private Sub LöschenToolStripMenuItem_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles LöschenToolStripMenuItem.Click, ContextMenuStrip1.Click
ListView1.SelectedItems…

End Sub[/code]

Wäre cool, wenn ihr mir die Codes nennen könntet, die für jede Funktion das grüne ersetzt.

remixshare.com/download/b11sh

Vielen Dank

Fabian

Du solltest dich mit erweiterten Programmiertechniken beschäftigen. Normalerweise ist es üblich Modell und eine Ansicht zu trennen.

Das heißt du brauchst ein Objekt “Ordner” und ein Objekt “Listview”.
Die Elemente in “Listview” sind mit Elementen in “Ordner” verbunden wobei “Ordner” die Dateiinformationen und Methoden zur Verfügung stellt.

Ich hab nie viel mit VB gemacht, aber irgendwie so sollte es dann funktionieren:

Wobei id die aktuelle Datei-ID im “Ordner”-Objekt ist und hole_datei() ein Element “Datei” zurück gibt, dass dann Methoden wie Löschen, Verschieben, usw. bereitstellt.

Für “Datei” sollte es in VB zB eine Klasse “System.File” oder ähnlich geben, die würde dann eine Methode “delete()” bereitstellen.