Fehler beim Domain aufschalten und Aktualisieren in WP


#1

Hallo zusammen,

ich habe bereits alle Threads hier gelesen, bin aber leider seid Tagen nicht weiter gekommen.

Ich habe ein Wordpress hier bei bplaced installiert und eine .de Domain bei Domain Offensive. Bei DO habe ich eine Header-Weiterleitung eingestellt. Die DNS ist wie folgt:
bplaced

Der Zugriff über die URLs funktioniert auch, sowohl mit www als auch ohne. (komischerweise kommt es beim Surfen auf der Seite zu Fehlern in Mozilla Firefox, im Edge nicht, Die Rubrik Wissen bspw. leitet bei Firefox falsch).

Ist das soweit richtig?

Jetzt möchte ich noch, dass die .de-Domain stehen bleibt. Dazu muss ich nach meinem Verständnis noch die URLS im WP-Backend ändern. Wenn ich dort unter Einstellungen/Allgemein die beiden Adressen ändere, kommt folgende Fehlermeldung:

_Warning: is_writable() [function.is-writable]: open_basedir restriction in effect. File(/) is not within the allowed path(s): (/users/veggiebaby/www:/users/temp/veggiebaby) in /users/veggiebaby/www/wp-admin/includes/misc.php on line 211

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /users/veggiebaby/www/wp-admin/includes/misc.php:211) in /users/veggiebaby/www/wp-includes/pluggable.php on line 1216

Danach kann ich nicht mehr auf das Backend zugreifen. Das Login kommt zwar noch, aber die Grafik und Formatierung fehlt.

Beim Einloggen passiert nichts, so als ob Nutzer und Passwort falsch wären. Danach lande ich wieder auf der Login-Seite. Erst wenn ich über phpMyAdmin die URLs in der DB wieder ändere klappt auch der Zugriff aufs Backend wieder.

Könnt ihr mir dabei weiterhelfen? Ich komme leider seid Tagen nicht weiter und drehe mich dabei im Kreis - Einstellung, Zurücksetzen… In der URL steht nach der Fehlermeldung übrigens immer noch die bplaced-URL. Wo ist denn der Fehler?


#2

Und die leitet auf die bplaced Adresse weiter? Das möchtest du ja genau nicht haben, sondern eben die Domain per DNS auf dein bplaced Konto aufschalten - so wie es auch dein DNS.Screenshot zeigt.


#3

Hast du schon irgendwas geändert? Ich bekomme keine Fehlermeldung. Auch der Login zum Backend sieht normal aus. Wenn das Problem noch besteht, mach doch Mal ein paar Screenshots.

Die IP-Adresse des Servers zu maskieren ist ziemlich unsinnig, da alle anderen auf dem Server befindlichen Accounts die selbe haben.


#4

Und das wäre dann eine “IP-Weiterleitung” auf die IP, die mir bplaced anzeigt? Nur um sicher zu gehen. Das hatte ich auch schon eingestellt, dann kam die Meldung “DIe Domain ist unkonfiguriert”.


#5

Danke für die Antworten!
Es ist ganz komisch: Am Montagabend hatte ich in WP die URLs noch mal angepasst. Die Weiterleitung ging, aber es erschien wieder .bplaced.net (auf PC A). Am Dienstagmorgen war dann alles korrekt, Weiterleitung ging und es erschien nur die URL ohne bplaced so wie ich es will (auf PC B und auf Handy). Heute morgen das gleiche, alles korrekt, Backend-Login funktioniert. Heute Abend (wieder auf PC A) geht es wieder nicht. Weiterleitung geht, URL wird aber mit bplaced dargestellt und der Login geht nicht. Ich bin komplett ratlos - wie kann das denn sein? Am TTL kann es seit Montag aber auch nicht liegen, da müsste mittlerweile doch alles erneuert sein.
Unbenannt

Die Weiterleitung funktioniert auch mit Pfaden, d.h. die .de/impressum leitet korrekt auf das Impressum. Kann mir da bitte noch jemand helfen?
Danke auch für den Hinweis mit der IP, ich war mir nicht sicher, ob die nur für meine Seite gilt.


#6

Ich glaube im bplaced panel muss das Heimverzeichnis auf /users/veggiebaby/www Zeigen und nicht auf /. Das leite ich zumindest von der open_basedir restriction Fehlermeldung ab.

Wenn einer deiner PC’s beim aufrufen der Domain auf die bplaced Domain weiterleitet, obwohl die Weiterleitung längst nicht mehr eingestellt ist, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass dein Browser die Weiterleitung noch im Browsercache hat. Versuch also mal deinen Browsercache zu leeren.


#7

Browsercache lösche ich vor jedem Versuch, das hatte ich vergessen zu erwähnen. Auf allen PCs.
Das Ändern des Heimverzeichnisses hat leider nichts gebracht was die Darstellung der URL und den Login betrifft.


#8

Das Heimverzeichnis ist schon richtig so.
Nach der Schilderung liegt es definitv am Cache.