Frage bzgl. AGB

Ich frage mich , ob ich eines meiner Projekte , das Webmastern einen Service anbietet , mit dem er es seinen Usern ermöglichen , kann Notizen auf meinem bplaced Account zu speichern, hier hosten kann.

Um das Prinzip nochmal genauer zu beschreiben:

Webmaster können mithilfe meines Services eine personalisierte Version deises Textservices erstellen , die komplett auf ihre eigene Webseite abgestimmt ist.

Zum Testen der Funktion des Services:
Username: bplaced
PW: test

Um Missbrauch des Services auszuschlißen , werde ich eine Beschränkung der maximalen Dateigröße einer Notiz einführen und ausserdem den direkten Zugriff via http unterbinden.

Ich wäre froh , wenn ich diesen Service hier bei bplaced hosten dürfte

Mit freundlichen Grüßen

Michael Schwarz

Ja das ginge schon. Nur damit du es weißt. Du haftest für die Daten die auf deinen Webspace liegen. Passiert da irgendetwas mit illegalen Dingen. Haftest Du.

bezüglich des systems sehe ich keine konftlikte mit den agb, du kannst also deine seite problemlos hier hosten.

wegen der haftung sieht es so aus, sollte irgendwas agb- oder rechtswidriges gehostet werden, kommen wir als erstes auf dich zu. du wiederum müssest auf deine user zugehen. am besten sicherst du jeweils die ip adresse des jeweiligen users, damit du da etwas sicherheit hast.

Ist die Speicherung von IP-Adressen (mit Ausnahme für Verrechnungszwecke) in Deutschland nicht bereits verboten?

wenn ip-adressen speicherung verboten wäre, wäre deutschland wohl ein warezparadies :smiley:

Wenn das so Absurd ist, dann kann ich ja sofort damit beginnen die Musterklage lt. dieser Webseite auszufüllen: daten-speicherung.de/index.p … -verboten/

Könnte sich ja wohl noch zu einer neuen “Abmahnwelle” entwickeln. Mein Bankkonto würde es freuen.

hm, also beim reinen Überfliegen der Seite scheint der Knackpunkt beim Wort Nutzungsverhalten zu liegen.
Also wenn du ein Nutzungsverhalten mit IP speicherst, kannst du Probleme bekommen.
Ein reines Speichern der IP für Sicherheitszwecke ohne Nutzungsverhalten (wäre für mich dann ich logge welche IP welchen Beitrag gepostet hat im Gegensatz zu diese IP hat folgendes gemacht (also Nutzungsverhalten IP–>Post, Sicherheit Post–>IP)) finde ich ok :p

Bitte nicht festnageln das das so rechtlich stimmt.