Ganz simple Webhostingsoftware

Moin Moin
ich möchte gerne meinen vserver ( nicht nur meinen…) einfacher verwalten als bisher, derzeit setze ich noch auf ispconfig und co…

Aber ich suche eigentlich nen ganz ganz simples Backend, so inetwa wie bei bplaced ( ok simple ist das garantiert nich, aber ich meine vom verwaltungsaufwand)

Kennt jmd sowas??

lg euer Michi

Wie wärs mit
syscp.org/
isp-control.net/

jo die beiden kenn ich aber die sind mir immernoch zuumfangreich
sowas wie reseller und so möchte ich nicht, die schränken ein immer bei den serverlimits ein =/

soll was ganz ganz simples sein zur mysql, domains und ftp ( und wenns möglich auch mail ) sein, wie bplaced eben eine hat ( natürlich ohne reg funktion und so :smiley: )

Programmiers dir selbst in PHP :astonished: Sind vll. 200 Zeilen Code und ein paar (DB-)Module der Dienste…

huhm wollte das eiegntlich vermeiden xD, hab noch nie in php irgendwelche dienste wie ftp und mail verwaltet :confused:

ftp wird ja vermutlich nicht schwer da dieser ja über sql gesteuert werden kann, aber mail? :S

michi kanns halt.
Für ihn sinds halt NUR 200 Zeilen !haue

ich kanns ja mal versuchen :smiley:
werde sobald ich nen etch iso habe ( die gibts wohlnet mehr so eifnach zufinden :o finde überall nur die lenny ) anfangen mir das mal genauer anzugen und nen paar dokus zu den einzelenen mailing systemen anzugucken

und für den start reicht ja erstmal ftp+mysql+apache

Für die gängigen Mail-Server gibt’s auch Erweiterungen die DB-Unterstützung erlauben :wink:

das bplaced hosting engine kanns locker mit den gängigen kommerziellen systemen aufnehmen. nur so nebenbei :wink:

Wahrscheinlich ist sie sogar viel schneller :slight_smile:

glaub ich gerne, fürs bplaced system würde ICH sogar bezahlen xD

kann mir vorstellen dass das backend hier bei bplaced recht umfangreich ist (ausfallschutz etc) aber für den user ist der verwaltungsaufwand gegen 0 und das ist was ich suche

Wahrscheinlich ist sie sogar viel schneller :slight_smile:[/quote]

Und verbraucht weniger RAM :ps:

[quote=“Hardi”]glaub ich gerne, fürs bplaced system würde ICH sogar bezahlen xD

kann mir vorstellen dass das backend hier bei bplaced recht umfangreich ist (ausfallschutz etc) aber für den user ist der verwaltungsaufwand gegen 0 und das ist was ich suche[/quote]
wird aber leider nicht verkauft :wink:

das system ist sehr umfangreich, aber da kann miro am besten bescheid sagen. :wink:

greez,
mmemichi

xD glaub ich gerne :smiley:

ich hab jetzt erstmal wieder isp-controll aufm meinem vserver, und zuhause auf der debian-partition versuch ich das ganze mal hinzubasteln :smiley:

Wie wärs mit SSH?

du hast nicht wirklich ahnung oder??? xD

SSH zur Serververwaltung ist eig. viel üblicher als irgendwelche HTTP-Interfaces…

ja zur serverwaltung ist klar, aber bestimmt nicht um webspace zuverwalten ( wenns nur um ein-drei domains geht wirds auch wohl kein webinterface geben, aber ich will ja schon um die 50 domains verwalten :wink: und “von hand per ssh” ist mir zuaufwendig)

Mach dir eine DB und verwalte sie über diese… :ps:

mal gucken xD
werd auf meinem homepc ein wenig testen =)