Heringshome ...alles was Stil hat

Jo ich stell dann mal meine Website vor basierend auf die CMS Software Joomla!

So dass ist der Link: www.heringshome.de

Die Seite trägt den Namen “Hering Entertainment …alles was Stil hat”

und zwar deswegen,

“Hering Entertainment” -> Ich heiße mit Nachnahmen Hering und da ist mir das Spontan eingefallen!

Slogan “…alles was Stil hat” -> da ich sehr viel bastel und man sich solche Sachen nicht kaufen kann oder nur sehr teuer und Selbsgemachte Sachen haben einfach Stil.

joomlaos.de/Downloads/Joomla … n_BGP.html
Soviel zum Thema “Designed”.

Interessante Themen z.b: heringshome.bplaced.net/index.ph … &Itemid=79

Rechtschreibung evtl. beachten:

[quote]Hier ma man Gamer PC. Der is echt ma geil von der Leistung her und dann ach noch voll Overclocked. Damit zockt mer absolut jedes Spiel ohne einen Ruckler in vollster Auflösung mit Kantenglättung und allem drum und dran!

Fnger mer einfach ma mit dem Mainboard an. En Asus PQ5:[/quote]
heringshome.bplaced.net/index.ph … &Itemid=60

Und für was ist denn dieser Artikel?
heringshome.bplaced.net/index.ph … &Itemid=59

wirklich paar interessante sachen dabei - ich hab die site mal gebookmarkt :wink:

  • wie schon erwähnt - Rechtschreibung beachten
  • worum geht es eigentlich auf der Seite?
  • kenntlich machen, was du von deinem Besucher willst
  • ist der Loginbereich nötig?
  • die Uhr ist sehr groß (klar, ist sicher Geschmackssache)
  • und die Bilder sind viel zu groß

so, dass sollte doch für den Anfang reichen :wink:

Ja die Rechtschreibung …man will zwar richtig schreiben aber bei der schnelligkeit kommt manchmal die Tasta nicht mit oder man drückt die Tasten dann einfach nicht feste genug.

@fishi: Das “Designed by mir” ist eigentlich nicht auf das Template bezogen (was ja nicht ich designed hab) sondern auf die Seitengestalltung welche sehr wohl ich gemacht habe.

@frankschober:

Die Bilder sind alle mit einer Auflösung von 640 x 480! Ich denke dass ist ganz Normale größe fürs INet. Zudem haben mich auch schon einige Angeschriben, ob ich die Bilder nicht größer einstellen kann da man bei 640 x 480 Pixeln nur schlecht Details erkennen kann. Selbst wenn ich diese in 800 x 600 Pixeln einstelle sind die noch ohne Skrollen oder derartiges auf einem Monitor mit 1280 x 1024 Pixeln gut zu betrachten (Diese Auflösung schaft fast jeder Röhrenmonitor mit einer Mindestgröße von 17" und auch immer mehr Netbooks haben diese Auflösung.

Der Loginbereich ist eigentlich nicht nötig (ist eig nur für mich damit ich die Sachen auf der Website schnell ändern kann und nicht extra ins Backend muss)

Es ist eine private Website darum weiß ich auch nicht um was es auf meiner Website geht
Eigentlich um die Sachen wo ich so zu Hause mache.

Die Website dient eher als zentrale Stelle von meinen Bastel Projekten, welche ich sonst umständlich in die Foren Posten müsste und so bloß die Seite zu Verlinken brauch.

Es ging nicht um die Abmessungen, sondern um die Dateigröße. Bei einer Dateigröße von im Schnitt 350kb/Bild stelle ich Bilder mit Abmessungen ein die deutlich, also sehr deutlich, größer sind.
von einem 16001200 großen Bild, das auf ca 300-350KB komprimiert wird, hat man als Betrachter deutlich mehr, als von einem 640480 Bild der gleichen Dateigröße

Habe ich jetzt alles optimiert und die Bilder sind bei 800 x 600 nur ca. 100 KB groß aber trotzdem kein Qualitätsunterschied.

Hab ich mit Irfan View gemacht auf Komprimierung 85 %

Zumal das in Zeiten von DSL eigentlich völlig egal ist aber da manche ja noch Modem haben, hab ich mir jetzt die Mühe gemacht alle Bilder größer von den Pixeln her und kleiner von der Dateigröße zu machen.

Naja, Modemuser sind aber eine vernachlässigbare Minderheit.

Was du aber ja prinzipiell auch für ne Möglichkeit hast: Thumbnails.
Also einmal komprimiert in kleiner Datengröße und evtl. geringerer Auflösung und beim Klick darauf dann die unkomprimierte Größe mit höherer Auflösung. Ist vielleicht auch ne nette Idee. Dann kannste die auch problemlos mit 2000 Pixel oder höher hochladen, ohne dass jemanden die Ladezeiten stören.

2008 hatte man geplant, dass die Breitbandabdeckung bis 2010 bei 70% liegen soll, Wobei so Randgruppen wie DSL Light Benutzer rein statistisch zum Pool der Breitbandnutzer gezählt werden.
Bei 30% der Haushalte würde ich jetzt nicht gerade von Minderheit reden.

Wobei mir dann noch einfällt, dass wir ja noch gar nicht 2010 haben …

Als Geschäftsmann würde ich massive Kopfschmerzen bekommen, wenn ich unnötigerweise auch nur auf 10% potentieller Kunden verzichten müsste. Und Bilder unnötigerweise als png oder nur minimalst komprimierter jpgs einzustellen fällt in die Sparte unnötigerweise und vermeidbar.
Mal ganz davon abgesehen, dass da noch ein ganzer Rattenschwanz an Implikationen nachfolgt, wenn mir mal wieder ein Webdesigner, Bilderbastler, Webmaster über den Weg läuft, der so unreflektiert dem Thema Transfervolumen gegenübersteht. Als Kompetenzbeweis kommt das jedenfalls nicht rüber …

75-85% (Kompressionsrate bei irfanview oder faststone) reichen allemal aus ohne jetzt grössere Detailverluste zu erzeugen, wobei diese Detailverluste und möglichen Farbverschiebungen dann eh nur auffallen, wenn du das Orginal zum Direktvergleichen hast. Farbverschiebungen sind eh egal, die Besitzer von für die Bildbearbeitung geeigneter und kalibrierten Monitore sind nämlich tatsächlich eine Minderheit.
Für Thumbnails reichen auch noch 70-75% aus.