Ich sammle anonym peinliche Geschichten :)

Hallo Leute!

Ich hab vor kurzem eine private Website ins Leben gerufen, auf der ich anonym die peinlichsten Geschichten sammle, die der Alltag so hergibt. Da das ganze keinen Profit abwirft und einfach just-for-fun existiert (also völlig werbefrei), wollte ich das ganze mal hier vorstellen, und euch nach euren peinlichsten, lustigsten und skurrilsten Geschichten fragen :stuck_out_tongue:

Also, wer Zeit und Lust hat, der kann gerne mal in die Tasten hauen und alles einschicken, was euch so einfĂ€llt, wĂŒrde mich echt freuen :slight_smile:

www.daswarpeinlich.de

Liebe GrĂŒĂŸe,
M.

Optisch erinnert das schon sehr an SMS von gestern Nacht und die Inhaltlich erinnert es an Beichthaus.com.
Davon abgesehen lÀsst es sich schon sehen,
 wenn man denn genug Langeweile hat sich sowas duchzulesen. :smiley:

Probier doch mal Piwik aus, anstatt meine Daten ungefragt in die USA zu ĂŒbertragen.
Zu Google Analytics steht nichts bei „Datenschutz“. !haue

Dankesehr ^^

Ja, vom Design hab ich mich auch stark von SMSVGN inspirieren lassen, hat mir nÀmlich gefallen.

Zum Datenschutz:
daswarpeinlich.de/datenschutz - dritter Absatz: Google Analytics ^^

Werd mir Piwik mal ansehen, danke!

Hallo

Ich wollte sagen, auch wenn es “nur” ein privater Blog ist, sollte man bestimmte Sachen vermeiden. Deine URL baust du direkt aus den eingegebenen Variablen das bedeutet -> Cross Site Scripting

http://daswarpeinlich.de/ort/'

ich glaub ich brauch dir nicht erklĂ€ren, was das bedeuten kann. ein böser bube kann so ganz schnell bösen code auf die computer viiieler deiner leser schleusen, und natĂŒrlich auch auf deinen.

Nur ein Beispiel von insgesamt 44 auf deiner Homepage!!

lg