Komische Zeichen

Srry wusste nicht wo ich es sonst posten sollte… jedoch… hab ich seit einiger Zeit unter eurem Server mit so einem komischen Zeichen zu kämpfen.
Hier ein Screencaps damit ihr die Zeichen sehen könnt.

Natürlich habe ich etwas dagegen getan und alle tabellen auf unicode_ci gestellt ebenso den Metacode im Header eingeführt… es war dann weg… und plötzlich taucht es auf… dann war es wieder weg und dann kommt es schon wieder… wie es gerade lustig ist?
Jetzt ist es auf allen bplacedseiten drauf nur nicht auf memberarea.php obwohl es ebenso mit der Datenbank, header, functions verbunden ist wie andere Seiten auf dem Server… wisst ihr was das ist und was ich dagegen tun könnte?
Oder noch besser könnt ihr mir die Frage beantworten, ob es an bplaced liegt?

Srry wenn das alles hier so patzig rüber kommt… ich will bplaced nicht in den Dreck ziehen… ich finde euch gut… aber das immer diese Zeichen auftauchen… wie es denen gerade passt… das wird mir dann doch zu viel -.-

hi,

ziemlich sicher liegts nicht an bplaced^^ poste doch mal nen link…

Hast du auch die Datenbankverbindung entsprechend geändert?

http://fincayra-tales.bplaced.net/paket1/icontextures.php
hier eine Seite wo diese Zeichen sind… sie laufen auf einen Ordner namens paket und ist ein acp
http://fincayra-tales.bplaced.net/paket1/icons.php dies ist auch im Ordner namens paket… hat dieselbe datenbank verbindung wie die andere seite aber hat diese dummen zeichen nicht z.b.

Wie meinst du das mit datenverbindung entsprechend geändert… meinst du Benutzername und Passwort oder willst du auf etwas anderes aus.

P.S. das wird nur in firefox angezeigt

Du musst auch die Datenbankverbindung auf die richtige Verbindung umstellen. Auf der Seite kann ich allerdings keine solche Zeichen erkennen (Opera).

Mfg :wink2:

Du hast einen schönen Zeichensatzsalat.
Die Zeichen werden jedenfalls als “windows 1252” kodiert gesendet. Du hast keinen Zeichensatz im Dokument angegeben, also muss der Browser selbst einen aussuchen. Dabei macht er eventuell mal Fehler :wink:
Was bringt dir dann eine Unicode-Datenbank? :wink:

Nebenbei: Der Validator erschlägt mich mit 350 Fehlern und 250 Warnungen: validator.w3.org

Hab in einem anderen Forum auch gefragt und die haben zu mir gesagt… das ich alle Tabellen auf unicode umstellen muss… damit das weg geht -.- man sieht ja wie weg das ist

Frage ist damit die db.php gemeint die die Verbindung zur Datenbank ist und was genau muss ich daran ändern. über genauere angaben würde ich mich seh freuen, denn ich bin in php noch purer Anfänger…

Was muss ich im Dokument eingeben, damit mein browser sich nicht selbst einen aussucht. Damit würde auch diese Zeichenverschwinden und das auch erklären warum manche seiten den fehler haben und manche nicht.

:hail: Bitte ich möchte nur diesen „Zeichensalat“ los werden… und ich denke wenn ihr dann sagt ja da brauchst du einen bestimmten Code… bin ich genauso schlau wie vorher auch XD weil ich nicht weiß welchen Code ihr da meint.
Ähm ja schön das mit Validator… aber ich kann diese Zeichen < nicht wegtuen da sie zu dem html code gehören XD

Eventuell hilft eine Suche nach “html codierung angeben” und “php mysql codierung verbindung”. Ungetestet :slight_smile:

Hi,

pack doch mal am Anfang deiner PHP Datein so etwas:

<?php header("Content-Type: text/html; charset=utf-8"); ?>

musst halt durch probieren welcher zeichensatz passt kann man nicht so pauschal sagen (ohne nachzuschaun)

lg flo

Also verändert hat sich leider dadurch nichts Flo… jetzt haben wirklich alle Seiten diese komischen Zeichen… trotzdem danke^^

Hab mal das mit php mysql codierung eingegeben und folgendes gefunden:

mysql_query(“SET NAMES ‘UTF8’”);

ist dieser Code euch bekannt? Nur stand da nicht wo ich diesen Code reinschieben sollte… kann mir da jemand was dazu sagen… denn in dem forum hatte so ein Mädel dassselbe problem wie ich. Hier HP ging auf Latin 1 und dies beinhaltet 256 Zeichen während Unicode alle Zeichen beinhaltet…
Auserdem Stand da so ein Zeilenblock den ich nicht ganz begriffen habe

Den satz habe ich nicht ganz verstanden… den ganzen block könnt ihr hier ablesen
http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2007/10/t160150/
Hoffe das ist das was ich brauche…

Sehr gut recherchiert :slight_smile: Wo/Wie baut denn deine Seite/dein Script die Verbindung zur Datenbank auf? Könntest du eventuell die Stelle posten? Ansonsten eben deinen genannten Code (bzw. rät das PHP-Manual dazu, die Funktion mysql_set_charset() zu verwenden) nach dem Verbindungsaufbau einzubauen. Die Funktionen machen prinzipiell das gleiche, letztere benötigt aber MySQL 5.0.7.

Link: php.net/manual/de/function.mysql-set-charset.php

ich gebe euch mal den Code von der der datei db.php die die Verbindung zur datenbank ist

[code]<?php
$host = “localhost”; // Adresse des Datenbankservers, meistens localhost
$user = “"; // Ihr MySQL Benutzername
$pass = "
”; // Ihr MySQL Passwort
$db = “*******”; // Name der Datenbank

$link = mysql_connect($host, $user, $pass);
mysql_select_db($db, $link);
?>[/code]
so wie ich das verstanden habe muss dann dieser Code in die datenbankverbindung rein

Nur wo genau? Könnt ihr mir da weiter helfen? Aber es ist schön, dass wir wissen woran das liegt, dass der browser nichts vorgegebenes hat und dann diesen zeichensalat auf den Tisch legt.

versuchs mal in der vorletzten zeile, also dass danach nur noch “?>” kommt.
das wird scheinbar über ne ganz normale query gehandhabt und die kann nur abgesendet werden, wenn die verbindung mit der db schon hergestellt ist.

korrekt emil, wie gesagt gibts auch die mysql set charset funktion. hab damit schon erfahrung xD

Mhh also weg sind sie mal gerade… aber ich traue dem nicht so ganz, da sie mjeist nach zwei Tagen wieder verschwinden und nach einem Monat wieder auftauchen
Jedenfalls hab ich das charset eingebaut und mein Gesicht hat dann so ausgesehen: :astonished:
Denn alle Umlaute und Buchstaben mit apostrophen sahen dann so aus ü oder so é
Ich denke nicht das dies so sein sollte… aber wirklich… hab keine Ahnung wie ich da entgegen wirken könnte…

Habt ihr dazu eine Idee?

Und was mache ich mit den Seiten die kein include zur db.php haben? soll ich das includen?

Stehen die Texte/Buchstaben richtig in der Datenbank? Schau da mal rein.

Mfg :wink2:

Reinschauen natürlich mit phpMyAdmin über das bplaced Controlpanel.

Und noch was: Statt

wird empfohlen

zu verwenden.
Quelle: http://php.net/manual/de/function.mysql-set-charset.php (unter Anmerkungen)

mfg Balmung

Also hab in das phpmyadmin Control geschaut und da sind die Umlaute genauso normal wie immer.

Ok okay dann ändere ich dies um… aber ich glaube nicht das es dafür geeignet ist das diese komischen Umlaute komme die ich ein Posting vorne gesagt habe…

Es wird laut Validator z.B. hier: validator.w3.org/check?uri=http% … ne&group=0

NICHT utf-8 ausgegeben. Klar, dass es nicht funktioniert :wink: Du musst das richtig deklarieren, sonst wird das nix :slight_smile:

äh ja, dann ist es klar, dir fehlt scheinbar die header angabe.
pack am besten

direct nach (oder vor) die zeile mit dem mysql_set_charset.
(obwohl das natürlich davon abhängig ist, wo dieses steht…)