Mediathek lädt sich tot


#1

Moin,

mittlerweile habe ich im Wordpress Backend das Problem, dass ich die Mediathekinhalte nicht laden kann ( lädt sich tot ), ebenfalls ist ein Upload über das Backend auch nicht mehr möglich ( lädt sich auch tot ).

Vorab, nein, die Bilder sind nicht zu groß…selbst 40 kb Bilder werden nicht hochgeladen…

Über FTP funktioniert es, aber ich muss für spezifische Themeinhalte leider NUR direkt über das wordpress backend Bilder hochladen, da ich nicht optional einen Pfad angeben kann…

Speicher kann auch nicht voll sein oä, da eventuell bisher nur knappe 5 MB an Bilddaten hochgeladen wurden.

Der Support von bplaced meldet sich leider nach 1 Tag bzgl. des Problems nicht.

Ich nutze die kostenlose Variante für einige Testzwecke und Vorabmodulationen.
Am memory limit wird es auch nicht liegen, da es ja vorher funktioniert hat und auch kein limit dabei erreicht wird/wurde.

Liebe Grüße und vorab Danke

Hat jemand eine Idee??

Edit meint noch, dass insg. 40 MB an Uploads existieren…habe ich irgendwo überlesen, dass dies die maximale Grenze ist??


#2

Hi,

hast du ein Update gemacht? bzw. was hast du für Plugins installiert?

Gruß


#3

plugins gibt es so einige…die waren aber alle bereits drauf. hmm…Ich habe das Theme gewechselt und seit dem die eine oder andere >Fehlermeldung immer bzgl. des headers / headerinfo etc…vielleicht liegt es ja daran…werde mal das theme wechseln


#4

theme ändern funktioniert irgendwie auch nicht

siehe fehlermeldung

"Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /users/dasbinich/www/wp-config.php:1) in /users/dasbinwiederich/www/wp-includes/pluggable.php on line 1228

edit sagt noch, dass das theme trotz der meldung gewechselt wurde


#5

alle plugins kann ich auch nicht mehr deaktivieren…kommt ebenfalls obige fehlermeldung


#6

Hast du an der config-Datei herumgespielt? Probier’s mal so: viewtopic.php?f=6&t=25330&p=366800

Mfg :wink2:


#7

joar…habe natürlich manuell versucht das memory limit zu erhöhen und somit diesbzgl. änderungen an der config und.htaccess vorgenommen…alles ist aber wieder im ausgangszustand…aber dein link checke ich mal


#8

wahrscheinlich hat soon kostenloses “schmutz” theme nach der deaktivierung noch irgend n mist eintrag hinterlassen, der wohl stört…

im pluggable.php steht bei der line

header(“Location: $location”, true, $status);

kann damit leider nix anfangen…sieht für mich gut aus hrhr


#9

Es steht eigentlich quasi alles in dem von mir verlinkten Thread drinnen:

Die Config-Datei ist in diesem Falle die Datei wp-config.php auf deinem Webspace.
Das Memory Limit kannst du im Übrigen nicht ändern :wink:

Mfg :wink2:


#10

Hi,

was genau hast du in der wp-config.php geändert? Und wichtig ist auch welchen Editor hast du dafür benutzt?

Unabhängig davon, ob du was geändert hast oder nicht: Öffne bitte die wp-config.php mal mit dem stinknormalen Windows-Editor und klicke dann mal oben auf “Datei -> Speichern unter…” - was steht dann unten rechts unter “Codierung”? Möglicher Fehler ist, dass die Datei mit der Codierung UTF8 abgespeichert wurde. Ändere dies dann auf ANSI ab und lade die wp-config.php neu hoch.

Erscheint folgender ERROR dann immer noch?

Desweiteren beachte bitte, dass die Config keine Umlaute, Sonderzeichen (whatever) enthalten sollte.

Gruß


#11

also geöffnet und bearbeitet habe ich die php dateien wie immer, mit dem normalen win text editor…hatte da nie probleme

abgespeichert sind die geschichten in ansi

eingetragen hatte ich folgendes in die wp config

define(‘WP_MEMORY_LIMIT’, ’128M’);

in die .htaccess folgendes

php_value memory_limit 128M


#12

Dann nimm es wieder raus aus der Config, weil es sowieso nichts bringt - und:

[quote=“jayON3”]Unabhängig davon, ob du was geändert hast oder nicht: Öffne bitte die wp-config.php mal mit dem stinknormalen Windows-Editor und klicke dann mal oben auf “Datei -> Speichern unter…” - was steht dann unten rechts unter “Codierung”? Möglicher Fehler ist, dass die Datei mit der Codierung UTF8 abgespeichert wurde. Ändere dies dann auf ANSI ab und lade die wp-config.php neu hoch.

Erscheint folgender ERROR dann immer noch?

Desweiteren beachte bitte, dass die Config keine Umlaute, Sonderzeichen (whatever) enthalten sollte.[/quote]

Gruß


#13

das ist ja bereits alles wieder raus…deswegen wunder i mich ja auch…i denke eher irgend n kostenloses theme blockiert trotz deaktivierung irgend etwas…

habe die gleiche fehlermeldung, wenn ich bspw. n beitrag abspeichern möchte…fehlernmeldung, aber abgespeichert wurde trotzdem…naja nervig…werde wohl mal alles neu aufspielen


#14

Hi,

Machst du das extra oder willst du das mit der Codierung nicht überprüfen?


#15

Das liegt daran, dass die Fehlermeldung eigentlich keine Fehlermeldung an sich ist, sondern “nur” eine Warnung. Wo die jetzt genau auftritt brauchst du nicht einzeln aufzählen, sie tritt einfach überall auf, wo die Konfigurationsdatei verwendet wird, also quasi überall. Es blockiert auch nicht irgendein Theme etwas.

Wenn du es mit dem Windows Texteditor nicht hinbekommst, solltest du dir halt einen etwas umfangreicheren suchen (ich verwende z.B. PSPad). Im Prinzip sollte es jedoch auch damit gehen. In 99% der Fälle lag der Fehler hier eben an den genannten Ursachen, es steht dir aber natürlich frei, die Antworten weiterhin zu ignorieren und neu zu installieren. Manchmal hat es ja auch Vorteile, mit einem frischen System zu arbeiten, wenn man schon viel herumgepfuscht hat :wink:

Mfg :wink2:


#16

[quote=“jayON3”]Hi,

Machst du das extra oder willst du das mit der Codierung nicht überprüfen?[/quote]

??? habe ich doch bereits beantwortet…ist alles richtig codiert in ansi


#17

sorry…ich muss mich entschuldigen…meine antowrten auf eure fragen bzw der lösungen sind hier irgendwie nicht im thread…komisch

also…nochmal zur übersicht

die festlegungen fürs memory limit sind aus beiden dateien wieder heraus genommen…die phps sind alle in ansi

ich habe nun zudem mal alle plugins deaktiviert bekommen…problem besteht weiterhin


#18

Hi,

Du hast Updates gemacht oder? Dein Theme hat eine functions.php Datei - ersetz die mal bitte mit der Originalen. Also lad dir das Template nochmal runter und ersetz die o.g Datei (functions.php)

Gruß


#19

… wenn das auch nichts bringen sollte, poste mal bitte deine index.php :ps:


#20

danke für eure hilfe…aber ich hab die webseite neu aufgesetzt…bevor ich noch tagelang weiter suchen muss…:wink: