mit JS ein Parent Fenster eines Iframes verhindern


#1

Hallo!
Habe ein Shopsystem (Gambio) in ein IFrame geladen. Ist es möglich über die id des IFrames ein Ausbrechen aus dem Frame, ohne Einschränkung der Funktionalität der aufgerufenen Seite (kein “sandbox”), zu verhindern? Dies mit einer JavaScript-Funktion, also ein “Parent” nicht zu zulassen, oder bleibt mir nur ein “open Window”? Danke für die Antworten! Bert Wichmann!


#2

Du willst keine aktionen ausserhalb des iframes zulassen, ohne aktionen ausserhalb des iframes zu beeintraechtigen?!


#3

keine Aktionen außerhalb, ohne aktionen innerhalb des iframes zu beeinträchtigen


#4

Ich kann mir grade keinerlei Szenario vorstellen indem das moeglich ist. Kannst du mal ein beispiel nennen? Vielleicht faellt mir dann was ein.


#5

Einfach den Link anklicken und den Bestellvorgang durchführen!
http://bertwichmann.bplaced.net
"Gambio" anklicken, ganz oben bei den Links und den Bestellvorgang durchführen, spätestens bei den Zahlungsformalitäten würde ein Parent geöffnet werden
gibt es keine Javascript Funktion, die während des Ladens einer Seite, eine Option wahrnehmen kann, bei mir wäre das das Kontrollieren, daß kein Parent geöffnet wird
Dankeschön!


#6

Himmel…ich hoffe da passiert noch was designtechnisch…

Zum Problem: du kannst deinem iframe sandbox values mitgeben, siehe hier.
Der w3 standard hat auch jede menge dazu zu sagen.

Ohne sandbox-parameter tut der iframe einfach so, als waere alles erlaubt.


#7

www.wichmann.dashosting.de
Habe nur probiert, ob es auch funktioniert!
sandbox blockiert alles, JavaScript, Formulare usw, die ich aber brauche für den Bestellvorgang
Dankeschön für Deine Hilfe, Bert Wichmann!


#8

Haettest du dir den 2. link durchgelesen, wuesstest du, welche optionen du an sandbox uebergeben musst, um dein gewuenschtes ergebnis zu erzielen.
Es ist durchaus moeglich, javascript und forms aktiv zu haben, waehrend das top-level nicht redirecten darf.

Ich halte nicht viel von spoonfeeding und bin der meinung wenn man derartige technologien benutzt, sollte man genau darueber bescheid wissen, was man tut. Entsprechend habe ich dir nicht einfach eine loesung dahin gepostet, sondern auf die quellen verwiesen, mit denen du dein Ziel erreichst.

Edit: Falls der link auf deine aktuelle seite in irgendeiner weise ein gegenargument zu meinem design einwurf darstellen sollte, so wuerde ich dir dringend empfehlen ein buch ueber UX/UI design zu lesen…aus diesem Jahrhundert…