Probleme bei der Installation von Contao 4.4.15


#1

Bei der Installation von Contao 4.4.15 habe ich folgendes Problem.
Während ich versuche die Anleitung unter http://eass.bplaced.net/48-Contao zu verwenden erhalte ich jeden mal denselben error 404.
Die Dateistruktur in Filezilla wird abgebildet wie folgt:

Liegt der Ordner falsch? Kann mir jemand helfen?

Grüße,

Richie


#2

Hi,

nach der Registrierung dauert es etwa 30 Minuten, bis dein Webspace erreichbar ist. Ich komme schon drauf, falls das bei dir nicht der Fall ist, kannst du versuchen, den Browsercache zu leeren.

Mfg :wink:


#3

So wie du die Daten hochgeladen hast ist die Seite im Moment hier abrufbar:
http://richiekosher.bplaced.net/web/contao-4.4.15/web/
Du musst allerdings noch die Installation durchführen.


#4

Vielen Dank für die Antworten erstmal!

@ Mgier
und genau hier liegt mein Problem. Alle gängigen Anleitungen sagen ich könnte die Installation aufrufen, indem ich “serveradresse.net/contao/install” eingeben würde das funktioniert allerdings nicht. auch wenn ich die contaoversion spezifiziere.
Kommt jedes Mal dieselbe Fehlermeldung error 404.
Wisst ihr an der Stelle auch weiter? Würde mir mega helfen!


#5

Unter Umständen habe ich meinen eigenen Fehler gerade entdeckt:
Um die Installation zu starten muss ich mein DocumentRoot auf den Ordner hier legen:


Wie ändere ich mein DocumentRoot?
Bzw. was muss ich eingeben um eine Subdomain zu erstellen, die den auf dem Bild rot eingekreisten Ordner als DocumentRoot wählt?
Wenn ich als DocumentRoot “/web/contao-4.4.15/web” angebe und “contao” als Subdomain, sagt er:
Das Heimverzeichnis ist ungültig. (Als Typ habe ich nicht “CNAME/A”, sondern “.net”)


#6

Hi,

die Punkte im Ordnernamen mag die Eingabemaske wohl nicht. Am einfachsten wäre es, wenn du per FTP den Ordnernamen (contao-4.4.15) auf irgendwas ohne Punkte änderst. Dann müsste das mit der Subdomain klappen.

Mfg :wink:


#7

@Mgier: Bester Mann! hat geklappt.
nächstes Problem xD (es reißt net ab):
Ich soll die Server-Konfiguration eingeben.
Dazu brauche ich das PHP-Binary.
wo/wie finde ich die? Siehe hier:


Habe bisher nur von Möglichkeiten mit SSH gefunden.


#8

Du kommst hier nicht an das php binary ran. kannst in dem drop-down nicht einfach sagen “php 5.6.tralala und go” ?


#9

@snwflake: ich muss da ja gar nicht dran, nur den Pfad angeben oder?
würd ja reichen, wenn mir irgendjemand vom support verraten würde, wo die binary liegt, ansonsten kann ich nicht installieren.
Leider gibt das dropdown nur eine Auflistung unterschiedlicher Hoster unter denen bplaced leider nicht zu finden ist. Daher ja auch die Problematik mit dem PHP-Binary suchen…


#10

PHP_BINDIR erzaehlts dir.
/usr/share/bin


#11

@snwflake: Leider meldet der contao-manager eine invalid binary.
Hier sind die offiziellen Anforderungen:
Systemvoraussetzungen

Die Voraussetzungen entsprechen grundsätzlich denen von Contao 4. Der Contao Manager prüft automatisch, ob die Anforderungen erfüllt sind.

PHP Version 5.5.9 oder neuer
PHP Erweiterung Intl und OpenSSL
PHP Funktionen proc_open und proc_close
PHP Einstellung allow_url_fopen muss aktiv sein

Gibt es eine Möglichkeit diese Anforderungen oder einen Teil davon zu erfüllen, sodass contao installiert werden kann?


#12

Ja. Indem du bplaced pro nutzt.