Serverüberwachung

Hallo,

da ich nicht wusste wo ich das sonst posten soll, habe ich es mal in Allgemeiner Support gepostet (evt. verschieben, falls falsches Forum).

Ich habe da eine Webseite gefunden webwatch4u.com/ mit der man Server auf ihre Uptime überwachen kann und sich das in Form von Statistiken und Buttons zurückgeben lassen kann.

Ich wollte nur fragen wie zuverlässig ist sowas und wie findet ihr diesen Dienst, kennt ihr evt. ähliche (bessere) Dienste?

Funktionieren tut das ganze so, also man kann entweder ein Wort eingeben auf das hin die Webseite untersucht wird und somit kann festgestellt werden ob die Seite up oder down ist.
Man kann einfach die Adresse+Port überprüfen lassen (HTTP, FTP usw.)

Was haltet ihr davon?

mfg
christof

hm…betreibst du so viele webseiten, dass du das brauchst… :qst:

Hallo,

naja ein par sinds schon, aber um das gehts mir gar nicht.

Ich finde es einfach praktisch wenn ich nicht dauernd schauen muss ob die Seite funktioniert, da ist es doch einfacher sich eine Mail zu schicken lassen, wenn etwas nicht funktioniert…worallem weil mein Mailprogramm im Hintergrund sowieso den ganzen Tag läuft.

hm…ich hab mal bisl rumgeklickt…also was kostenfreies, vergleichbares oder besseres, hab ich nicht gefunden… :smiley:

OK danke.

Noch eine Frage: Hast du vl Erfahrungen mit solchen Diensten, bzw. weis jemand wie zuverlässig in Punkto Falschwarnungen oder Erreichbarkeit soetwas ist?

christof

nein leider nicht…habe nur 4 seiten die ich überwachen muss…bei ausfällen melden sich die user eh direkt bei mir, also brauch ich das nicht…

und was will ich schon machen wenn der server down is…dagegen tun kann ich eh nix…es sei denn es ist mein eigener… :wink:

Ich höre nur schlechtes von solchen seiten. Finger Weg!

[quote]
4.7. Bei Verletzung der beschriebenen Pflichten und Obliegenheiten behält sich WebWatch4u.com das Recht vor, dem Nutzer für die angebotenen Dienstleistungen ein angemessenes monatliches Entgelt in Höhe von € 50,00 zu berechnen[/quote]

Lol?

[quote=„BlackDuck“]Ich höre nur schlechtes von solchen seiten. Finger Weg!

[quote]
4.7. Bei Verletzung der beschriebenen Pflichten und Obliegenheiten behält sich WebWatch4u.com das Recht vor, dem Nutzer für die angebotenen Dienstleistungen ein angemessenes monatliches Entgelt in Höhe von € 50,00 zu berechnen[/quote]

Lol?[/quote]

eben …nicht gerade seriös o.0

hab pro tag 400 besucher …meien seite brauch zwar kein mensch …will die besucher nur nicht entäuschen wenn die seite oft down ist G …schau nur selber nicht oft drauf deswegen wäre sowas ganz geschickt …also wenn einer ne alternativ kennt …btte posten …kann aucheine schlechter sein

also wie ich schon Geschreiben hab… was nützt euch die info, so lange ihr bei einem Freehoster eure Seiten online habt… ich mein miro bekommt meistens jedes Problem eher mit als jeder User…

also was solls…wenn eure Seite down ist könnt ihr maximal ins forum gehen und nachfragen…ändern könnt ihr daran nix… und die User informieren geht auch schlecht, es sei denn ihr führt ne Datenbank mit den E-Mail aller reg. User…

ihr könntet euch auch eine eigene Fehlerseite bauen, wo ne Mail drin steht bei der sich die User melden können…oder ihr nutzt joomla, welches bei Datenbankserver oder DNS-Server Problemen automatisch ne Fehlermeldung aufschaltet… da kann man auch seine E-Mail reinmeißeln… aber eigene Fehlerseiten sind halt schlecht für :bp:

Also Überlegt euch genau was ihr braucht und was einfach unnötig ist… in meinen Augen ist es unnötig… richtet euch lieber noch ne zweite URL ein die auf nen anderen Server leitet und wo ihr sowas wie ne Support-Seite habt…diese gebt ihr einfach in den anmelde Mails der User mit an und auf der Hauptseite… bei Beschwerden, könnt ihr auch darauf berufen und den User dumm dastehen lassen (auch wenn das vielleicht nicht sehr nett ist, ist es doch umso effektiver)

gruß der Ignomus :wink: :smiley:

warum soll das unötig sein ? …wenn ich einmal in der woche auf meine seite gehe …sind die chancen halt gering einen ausfall mitzubekommen …merk ich halt erst sehr spät das die seite von 7tagen vielleicht nur 2tage online war …(als krasses beispiel jetzt)

klar kann ich was ändern …sollte die ausfälle zu häufig sein …werde ich mein glück bei einem anderen hoster suchen …so einfach …da brauch ich kein blabala aufwand mit support seiten und mailinglisten :wink3:

jetzt aber nicht falsch verstehen …mir ist durchaus bewußt das hier ein freehoster ist …da ist man ja auf jedenfall sehr tolerant …sollte es ausfälle geben …aber bis jetzt alles top …beste was mir bis jetzt untergekommen ist …daumen hoch miro :hail:

hm…ich finds quatsch… wenn man eine seite administriert sollte man diese auch einmal am tag besuchen… :wink:

guten :morgen:

Ich finde einen solchen Dienst auch nicht gerade sinnvoll und schon gar nicht wenn die Webseite auf einem Freehoster Dienst läuft. Wer’s denn noch braucht, findet hier noch eine Alternative:
monitoring-the-web.com/
heise.de/software/download/m … _web/52537

mfg

danke für die links funzt wunderbar …ich halte es grad bei einem freehoster für sinvoll :wink:

[quote=“BlackDuck”]Ich höre nur schlechtes von solchen seiten. Finger Weg!

[quote]
4.7. Bei Verletzung der beschriebenen Pflichten und Obliegenheiten behält sich WebWatch4u.com das Recht vor, dem Nutzer für die angebotenen Dienstleistungen ein angemessenes monatliches Entgelt in Höhe von € 50,00 zu berechnen[/quote]

Lol?[/quote]

Naja man muss die Regeln ja nicht umbedingt brechen.

Nützlich finde ich so einen Dienst schon, erstens sehe ich auch wenn ich in der Nacht oder zB wärend ich in der Schule sitze und meinen Laptop grade nicht an habe, beim nächsten Login wann die Seite off war.
Sollte ich gerade on sein und eine Mail bezüglich eines Serverproblems bekommen, kann ich dann auf meine gespiegelte Seite auf einem anderen Server/Hoster switchen.

Brauch ich nur die Domainweiterleitung auf den anderen Server verlinken…

wenn du eine subdomain hast is das gut möglich…anders nicht… :wink:

Naja wenn du zB .at.tt Domains und ähnliches verwendest musst du nur den Pfad für die Weiterleitung ändern.