Wie groß dürfen Datenbanken sein?

Es wird immer geschrieben, dass die Datenbankgröße unbegrenzt sei und vielmehr der dadurch entstehende Traffic/Serverlast von Relevanz sei. Dennoch fällt es mir irgendwie schwer zu glauben, dass man einfach so mehrere Gigabyte große Datenbanken mit Milliarden Einträgen hier hosten kann. Oder darf man doch? Gibt es irgend einen groben Richtwert um die maximal zulässige Datenbankgröße abschätzen zu können?

1 Like

Ahoi,

Wir begrenzen den Speicherplatz tatsächlich nicht durch irgendwelche Restriktionen. Allerdings empfehlen wir bei größeren Datenbanken die Nutzung unserer Lösungen ab bplaced max, da dort erheblich andere Systeme werkeln, die auch mit einer noch größeren Masse an Daten fertig werden.
Wenn du also derart große Datenbanken hast, dann findest du im Upgrade Center oder noch wesentlich detaillierter in unserem Katalog.

Interessant zu hören. Könntest Du noch eine grobe Einschätzung geben, ab welchen Datenbankgrößen man aus Rücksicht vor den anderen Nutzern auf bplaced max upgraden sollte? Oder kann ich auch einfach mal mit freestyle starten und krieg ne Meldung sobald die Datenbank zu groß wird?

Das ist schwer zu sagen, denn die Auslastung der Datenbanken ist bei uns nicht nur auf die Größe bezogen, sondern auch auf die Menge der Abfragen und auch dessen Dauer - überall mal eben einen Index zu setzen hilft aber auch nicht immer. Beachte bitte halt, dass freestyle zum Ausprobieren, für schlichtweg meist Homepages o.ä. gedacht ist und nicht für das bloße Nutzen eines Datenbank-Arbeitstiers, nur weil man es theoretisch so nutzen könnte.

Wenn Du also ganz normal eine Seite damit betreiben möchtest, welche halt auch viele Datensätze hat, dann achte bitte wenigstens darauf, dass Resultate aus diesen schnell verarbeitet werden können und keine 250 joins ohne Index jede Sekunde ausgeführt werden und mal eben eine Weile dauern können :smiley:

Die Last und Anzahl an Abfragen sollte eigentlich gering ausfallen. Vielleicht 100 Abfragen pro Tag mit Spitzentagen von vielleicht 500, die auch nicht überaus komplex sein sollten. Ich werde es aber auf jeden Fall im Auge behalten und deine Ratschläge befolgen. Und im Zweifel, sollte die Seite doch größer oder ressourcenhungriger werden als erwartet, halt upgraden.

Noch abschließend: Angenommen die Seite würde sich blendend entwickeln und nach mehreren Jahren Millionen Nutzer im Monat anziehen (sehr unwahrscheinliches Extremszenario). Werde ich für immer bei bplaced max bleiben können oder gibts da auch quasi eine Maximallast die man nicht überschreiten sollte? Und dann? Ein weiteres Upgrade möglich, oder würde ich mich tatsächlich irgendwann nach einem VPS umschauen müssen?

Also wenn wir eine solch hohe Last bemerken, dann sprechen wir Dich sicherlich früh genug darauf an - unsere Datenbanken leisten wirklich viel und da sind auch mehrere Millionen Abfragen am Tag nichts ungewöhnliches.

VPS wird da sicherlich lahmer sein, wegen der Abstraktion dazwischen, unsere Datenbanken sind immer direkt auf den Systemen drauf und nutzen so auch alle möglichen Optimierungen, speziell Richtung CPU, bestmöglich aus.

1 Like

Perfekt, danke. Ich glaube bplaced ist der richtige Anbieter zum skalieren meiner Anwendung☺️