Wordpress 2.8

Hallo,

bin seit gestern auf bplaced angemeldet. Soweit funktioniert alles. Habe heute Wordpress 2.8
mittels FTP hochgeladen. Beim Aufruf meiner Seite bekomme ich nun folgende Fehlermeldung
anstelle der erhofften Installationsroutine:

Was tun?

Danke im voraus … PeTü

Hi,

Das steht doch dadrunter. Da müsste sowas wie "Die wp-config.php scheint zu fehlen."
Und dann müsste da ein Button sein, mit dem du die Config erstellen kannst.

Allerdings fehlt dann ja immernoch die setup-config-Datei, die wohl unterwegs verschütt gegangen ist. Schau mal per FTP nach ob die im angegebenen ordner liegt.

Die Pfadangabe ist auf jeden Fall falsch.
/users/[myUsername]/wp-config.php kann der Pfad hier auf bplaced nicht lauten, da fehlt mindestens ein /www/ zwischen Username und Dateiname.

ja, sorry, ist einfach zu heiß in den letzten Tagen gewesen :sweat:

Die bestehende wp-config-sample.php anpassen und in wp-config.php umbenennen.
Dann klappt’s auch mit dem WordPress. 8)

Danke & Grüße PeTü

Bei mir existiert das selbe Problem, nur das ich wp gerne im Hauptverzeichnis aufsetzen möchte und nicht in irgendwelchen Unterverzeichnissen.

Ohne wp-config.php bekomme ich diese Meldung:
within the allowed path(s): (/users/hakkai/temp:/users/hakkai/www) in /users/hakkai/www/wp-load.php on line 31

Mit dem Hinweis das er die Config aufsetzen möchte, tue ich das mit aufgesetzer Datenbank und mit Datenbank Host: localhost läuft auch alles zunächst rund, bis er aber in den Administrations-tools: wp-login.php versucht nach localhost zu verbinden, was natürlich immer fehlschläft, der holt sich doch glatt die css infos für meine Webseite von meiner Platte und nicht von bplaced …

Habe andere Foren durchsucht was man auser localhost noch feines benutzen darf, hat aber alles nicht funktioniert, da schlägt die Datenbankverbindung fehl.

Fällt euch noch etwas zu dem Thema ein, was mir helfen könnte?

_____________- Edit:
Hat jetzt doch funktioniert, mit der Standard Installation von Wordpress. Muss nur noch schauen wie ich die Datenbank befülle, da es nun doppelte Einträge in der Benutzer-Tabelle gibt. Einfach die Daten rüberschaufeln und wp-config.php anpassen hatte jedenfalls nicht gereicht.

____________- 2.Edit:
man kann die Datenbank doch exportieren/importieren, dazu muss das export-File aber so angepasst werden, dass per finden&ersetzen: localhost zu -> nutzername.bplaced.net
wird. Damit hat man am wenigsten arbeit.