htaccess - spezielle Fragen zur Zugangs- und Sichtbarkeitskontrolle


#1

Hallo erst mal, dies ist mein erster Beitrag.

Ich habe eine spezielle Frage zu meiner .htaccess Datei.
Leider kenne ich mich mit dem Thema nicht aus und bei einer Google Suche wüsste ich nicht, wie ich es formulieren soll. Daher wende ich mich hier an die Community und hoffe auf Antworten.
Zur besseren Anschauung des Problems habe ich mal ein Testverzeichnis inkl. aller Dateien und Unterverzeichnisse angelegt.

  1. Meine Ordnerstruktur ist wie folgt:

    [www] (root)
    – [test]
    ---- [private]
    ------ .htaccess
    ------ .htpasswd
    ------ test2.txt
    ---- [public]
    ------ .htaccess
    ------ test3.txt
    – .htaccess
    – test1.txt

  2. Meine .htaccess Dateien sehen so aus:

    /www/test/.htaccess und /www/test/public/.htaccess
    Options +Indexes

    /www/test/private/.htaccess
    AuthUserFile .htpasswd
    AuthType Basic
    AuthName “Password Protected Area”
    Require valid-user
    Options +Indexes

    /www/test/private/.htpasswd
    testuser:74Afw8lruFEwg

  3. Was ich erwarte:

    • Das Hauptverzeichnis test soll öffentlich zugänglich sein und alle darin enthaltenen Unterverzeichnisse und Dateien sollen angezeigt werden (Index Of/)
    • Das Verzeichnis public ist wie der Name schon sagt ebenfall öffentlich zugänglich inklusive aller Unterordner und Dateien
    • Das Verzeichnis private soll zwar aufgelistet werden, aber nur durch Eingabe von Benutzername und Passwort zugänglich sein
  4. Was tatsächlich passiert:

    • Die Verzeichnisse test und public sind wie erwartet öffentlich zugänglich
    • Das Verzeichnis private wird gar nicht erst aufgelistet trotz der Option in der .htaccess Datei
    • Wenn man das Verzeichnis private manuell eingibt, kommt folgende Fehlermeldung:
      Error 500
      Sorry, your request could not be processed.
      There appears to be a syntax error in a .htaccess file within this or upper directories.

Ein Link zu meinem Testverzeichnis: http://w-k.bplaced.net/test/
Zum testen:
Benutzername: testuser
Passwort: password

Mache ich da was grundlegend falsch oder lässt sich mein Vorhaben mit .htaccess nicht realisieren?


#2

Hi PeteWright,

zu einer htpasswd habe ich hier schon mal was geschrieben. Vielleicht hilft dir das weiter:


#3

Danke für die Info, diese bringt mich aber leider nicht weiter.

Mittlerweile habe ich meine Google Suche etwas eingegrenzt und folgendes gefunden:

IndexOptions +ShowForbidden

Ergänzt man nun die htaccess Datei mit der oben genannten Zeile, sollte es eigentlich klappen…
Nun, so viel zur Theorie, aber in der Praxis läuft es leider nicht.

Irgendwelche anderen Möglichkeiten?
Muss die Reihenfolge der Zeilen geändert werden?
Oder gibt es vielleicht eine andere Lösung?


#4

Funktioniert doch…?


#5

Sehr merkwürdig, vor paar Tagen noch hat es nicht funktioniert.
Muss ich immer erst eine bestimmte Zeit abwarten, bevor Änderungen wirksam werden?
Normalerweise muss man ja glaube ich den Server neu starten, wenn man bestimmte Änderungen vornimmt. Wie ist es bei bplaced? Da kann ich als “normaler” Benutzer ja nicht den Server neu starten.


#6

.htaccess wird bei jedem request gelesen und liegt niemals im cache.
Den server muss man fuer keine aenderung neustarten, zu der du berechtigt bist - auch auf bplaced nicht.