Umlaute werden nicht korrekt angezeigt


#1

Hallo,

Habe seit ein paar Wochen das Problem, dass die Umlaute (Ä/ä, Ö/ö, Ü/ü) und deutsche Sonderzeichen nicht korrekt dargestellt werden (ß usw.).

Schaut mal z.B. auf diese Seite:
http://scacom.bplaced.net/Collection/1270/1270.php

Bei mir werden die Zeichen durch eine Raute (Firefox) oder Kästchen/Rechteck (Internet Explorer) einfach so ersetzt. Im Code sind es aber die richtigen BUchstaben.

Das nervt mich, weil es so nicht schön ist. Auf anderen Seite kann ich diese Zeichen aber sehen. Es liegt also nicht am PC oder Browser.

Ich weiß schon, dass man die durch ;irgendwas ersetzen kann aber ich glaube nicht, dass jeder diese Zeichen mit diesen HTML-Codes ersetzt. Es müsste doch eine Möglichkeit geben, es korrekt darzustellen - ich bilde mir ein dass das Jahrelang funktioniert hat und nun nicht mehr. Wieso? Habe nicht geändert am Code.

Danke für Eure Hilfe im Voraus, möchte dass es wieder in Ordnung kommt.


#2

hallo,

das hat wohl mit den Standards seitens PHP zu tun, welche seit Version 5.6 umgesetzt wurden betreffend des Encodings. Siehe im verlinkten Beitrag die Erklärung sowie auch die diversen Lösungswege:


#3

Hallo,

Ich verwende nur php include für das Menü und die Jahreszahl unten - Rest (Haupt text) ist html mit CSS

Will eigentlich auch nicht wissen, wer schuld ist sondern wie ich es reparieren kann. Am einfachsten.

Programme verwende ich keine, außer html phase 5 editor.


#4

Steht im verlinkten Beitrag ab dem dritten Absatz. Verwende die HTML-Tag Methode. Stelle sicher, dass du die Datei auch im entsprechenden Charset abspeicherst (siehst du meistens irgendwo in der Fußzeile deines Editors oder irgendwo unter Format o.Ä.).


#5

muss ich schauen, ich dachte mir es ist einfacher zB Unicode oder ASCII oder so im HTML festlegen und fertig.


#6

Wenn etwaige Sonderzeichen (Umlaute, etc …) aber auf gut Deutsch schon “kaputt” aus der Datei kommen hilft das allein nichts. Am besten immer beides auf UTF-8 festlegen, erspart fast alle Probleme.

Mfg :wink:


#7

Danke Mgier, ich schaue mal, obwohl die Seite MPS1270 habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr aktualisiert, also muss sich irgendwas anderes geändert haben :frowning:


#8

Jup hatte ich damals auch Dein Problem.
Da hat Mgier recht. Speichere Deine Seiten als Utf-8 ab.
Schreibe in head Bereich Meta Tags :

meta http-equiv=“Content-Type” content=“text/html; charset=utf-8”/
Das hilft Dir habe ewig gesucht (-;


#9

habe das mit utf-8 mal in einer Seite ausprobiert - hat jedoch nichts geändert:
http://scacom.bplaced.net/Collection/cjoy/cjoy.php

(kann man im Quelltext sehen)

Das einzige, was mir hilft ist, die Umlaute in HTML-Codes umzuwandeln. Habe es auch abgespeichert mit Editor oder Notepad++ aber ändert auch nichts an den Umlauten. Am phase5 kann es daher wohl auch nicht liegen.

Ideen? Nimmt er den Meta Tag nicht an?


#10

Wie gesagt, die Datei als UTF-8 abspeichern …


#11

Nimm mal webcon http://www.webocton.de/ installiere es öffne mit dem Programm Deine Datei.
Gehe auf Datei / Format / Kodierung / UTF-8 und Speichere deine Datei. Sende Sie zum server und Du wirst sehen alles funzt wieder. Nice wishes


#12

Das habe ich schon kapiert, aber nicht wie das geht oder mit welchem Programm das möglich ist? Gibt es da ein Programm welches du empfehlen kannst?


#13

Das geht mir jedem anständigen Texteditor. Da du ja Notepad schon verwendet hast, hier findest du (in der ersten Antwort) eine Beschreibung: https://superuser.com/questions/762473/ansi-to-utf-8-in-notepad
Nimm “ohne BOM”.


#14

vielen, vielen Dank, ich habe es nun ausprobiert und es scheint zu helfen mit dem UTF-8 Format. Werde die Homepage updaten so gut/schnell ich kann, um es wieder lesbar zu machen. Danke (an alle)


#15

Wenn du das Problem nicht nicht gelöst hast: Hier die Antwort!

Ü = Ü
ü = ü
Ä = Ä
ä = ä
Ö = Ö
ö = ö

Bitteschön! :slight_smile: